REISE

Alles rund um den URLAUB in Alanya, was sonst nirgends so richtig hinpasst

Re: REISE

Beitragvon Haber » Fr 20. Mär 2020, 18:40

Kuehn hat geschrieben:
Habe gelesen das Virus ist auch in TR angekommen.
Was soll das nur werden?????????


Angekommen ist gut!

Bestätigte Infektionen vom 20.03.2020 - 359

wobei diese Zahl wohl deutlich untertrieben ist...die Türkei veröffentlicht nur das was ihnen gefällt.

wie Cykcilli schreibt: Aber die Türken nehmens leicht, sitzen zusammen und genießen ihren Tee.

Mittlerweile in Deutschland, nicht nur in Bayern, streng verboten.

Realisten gehen in absehbarer Zeit in der Türkei von ganz anderen Zahlen aus.....
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 941
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: REISE

Beitragvon Cykcilli » Fr 20. Mär 2020, 20:48

Anita, wie das hier weitergeht bekommen wir auch nur von unserer Nachbarin übermittelt. Aber der habe ich seit gestern verboten uns über Whatsapp Nachrichten über die Seuche zu senden.
Meine Frau dreht nämlich seit ein paar Tagen am Zeiger!
Zu wenig Sensoren mitgenommen, meine Insulin Spritzen reichen nicht, Tabletten werden fehlen etc.! So geht das mittlerweile schon den ganzen Tag. Ich muss mich öfters richtig zusammenreißen um nicht auszurasten. Dabei weiß sie ganz genau, daß sie sich hier überhaupt keine Sorgen zu machen braucht. Außer den Sensoren von Abbott bekommt sie hier alles in der Baschkent Klinik. Man hat sie dort letzten November schon einmal in letzter Minute zurück geholt und sie ist dort mit einer Notfall- Patientennummer registriert. Ein Anruf und wir landen sofort beim deutschen Service. Außerdem werden alle Kosten von der TK (SGK) oder unserer Auslandsreise-Krankenversicherung übernommen.
Mittlerweile verurteile ich die deutschen Medien aufs Allerschärfste! Sie sind Mitschuld am Suizid vieler Menschen. Man mag ja gar kein TV oder Radio mehr anschalten, überall nur noch Corona, Corona, Corona! Sie berichten über 1000de von Infizierten und Leute die am Virus gestorben sind, aber ich habe noch nirgends etwas gesehen oder gehört wie viele Menschen bereits aus Angst vor dem Virus-Tod den Freitod gewählt haben. Wahrscheinlich liegt das am gerade aufgehobenen Verbot der Sterbehilfe. Aber gerade psychisch labile Menschen, wie meine Frau, haben ein riesiges Problem mit dieser Berichterstattung. Fast 2 Wochen geht das nun schon so. Nach spätestens 3-4 Tagen hätte eigentlich jeder verstanden haben müssen, dass er sich die Hände mal öfters waschen und etwas Abstand zu anderen Personen halten sollte. Und wenn er es selbst nicht mehr kann oder versteht gibt es bestimmt Betreuer oder Pflegepersonal die das für ihn tuen.
Sorry, aber auch ein positiver Mensch wie ich kommt manchmal an seine Grenzen, auch wenn er sich am vermeintlich schönsten Flecken der Erde aufhält.
Zum Glück empfangen wir noch Sender wie TLC, Welt der Wunder, und einige andere, die sich nicht dieser Hysterie anschließen. [a010b.gif]

Natürlich werden hier die Zahlen der Infizierten auch noch in die Höhe schnellen, aber Ausmaße wie in Ländern der EU wird es garantiert nicht annehmen. [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1493
Bilder: 11
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Kuehn » Sa 21. Mär 2020, 12:21

Hallo Cyk

Laßt es Euch gut gehen in Alanya.
Und erfreut Euch an den schönen Dingen des Lebens.Und Deine Frau ist in guten Händen.
Einen schönen Tag für Euch-Anita :P
Alanya Perle im Mittelmeer
Kuehn
 
Beiträge: 1308
Bilder: 0
Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:26
Wohnort: Deutschland

Re: REISE

Beitragvon Haber » Sa 21. Mär 2020, 15:05

Cykcilli hat geschrieben:
Mittlerweile verurteile ich die deutschen Medien aufs Allerschärfste! Sie sind Mitschuld am Suizid vieler Menschen. Man mag ja gar kein TV oder Radio mehr anschalten, überall nur noch Corona, Corona, Corona!


Vorteil wenn man in der Türkei weilt und kein türkisch kann. Mitlerweile sind sogar die Erdogannahen Zeitungen, wie Sabah, voll von Corona:

https://www.sabah.com.tr/gundem/2020/03 ... arsi-uyari

Der Polizeichef der Provinz Trabzon, Metin Alper, sagte in seinem Warnvideo gegen das Coronavirus:

"Kein Bürger, der nicht von unserem Präsidenten verpflichtet ist, darf das Haus nicht verlassen, bis die Bedrohung verschwindet.
" Es ist unsere Informations- und Sensibilisierungsmaßnahme. "


Das war während meiner aktiven Türkei Zeit genau so. Die Residenten in der Türkei informierten mich über das was in Deutschland geschah
und ich andersrum was in der Türkei geschah. Deutsche in Alanya lesen, sehen und hören deutsch. Fernsehen, Radio....dt. Zeitungen.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 941
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: REISE

Beitragvon Cykcilli » Sa 21. Mär 2020, 18:47

Haber, alles gut und schön aber dieses unaufhörliche berieseln der Medien. Als hätte Deutschland nicht schon genug psychisch Kranke, auf Grund von Stress, born out und Mobbing.
Warum schaltet man nicht im Radio und TV einen Sender frei, der nur über diesen Virus berichtet. Da kann dann jeder selbst entscheiden ob er das einschaltet oder nicht. Einschaltquoten? [a015b.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1493
Bilder: 11
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Schlapser » So 22. Mär 2020, 11:12

Man muss diese Vollidioten,Ignoranten und Corona-Verharmloser halt permanent berieseln.
Wieviele saßen immer noch in Gruppen zusammen als gäbe es kein Virus.
Jetzt haben wir den Salat,häusliche Quarantäne usw.
Schlapser
Schlapser
 
Beiträge: 372
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Re: REISE

Beitragvon Haber » So 22. Mär 2020, 13:24

Ignoranz ist einer der Hauptprobleme bei der Verbreitung des Corona-Virus.
Bei einzelnen Personen oder bei Regierungen wie die der Türkei.

Erst alles verharmlosen und nun trifft es sie mit voller Wucht. Ich denke in 14 Tagen wird es weit über
10.000 Infizierte geben, und viele viele Tote. Mit wegschauen ist diese verdammte Pandemie nicht
aufzuhalten.

Kleine Reise-Probleme am Rande:

Der ehemalige Bundesliga-Profi Max Kruse von Fenerbahce Istanbul kann trotz des derzeitigen Saisonstopps in der
türkischen Süper Lig nicht nach Deutschland zurückkehren.

"Wir haben strikte Anordnung vom Verein, uns aus Istanbul für die nächsten Tage nicht rauszubewegen", sagte
Kruse der RTL-Reporterin Laura Wontorra im Live-Interview, das bei Facebook ("Stay at home TV") gepostet wurde.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 941
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: REISE

Beitragvon KuK » So 22. Mär 2020, 13:45

Hallo ihr Lieben, euch vor allem starke Nerven und viel Gesundheit. Habe gerade einen Bericht an euch geschrieben, ist aber nicht da, also alles noch einmal. Hab ja jetzt Zeit, nur keine Nerven mehr. Nicht nur psychische Menschen drehen fast durch auch sensible. Unsere Regierung berä noch immer ob wir eine Ausgangssperre bekommen. Die sind nur bekloppt, sogar Italien hat uns gewarnt, reagiert früher seht wie schlimm es bei uns ist. Aber wir wissen alles besser. Wenn die Coronazeit vorbei ist, werden bei uns die Ehescheidungen stark ansteigen. Eingesperrt mit diesem Fernsehprogramm.!!! Liebe Grüße an deine Frau Cykcilli, das Problem wird Sie auch noch schaffen. Wir beneiden euch,auf dem Balkon sitzen, ein Buch in der Hand und türkische Laute hören. Kopf hoch Gruß KuK
KuK
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Cykcilli » So 22. Mär 2020, 16:10

Haber hat geschrieben:Ignoranz ist einer der Hauptprobleme bei der Verbreitung des Corona-Virus.
Bei einzelnen Personen oder bei Regierungen wie die der Türkei.

Erst alles verharmlosen und nun trifft es sie mit voller Wucht. Ich denke in 14 Tagen wird es weit über
10.000 Infizierte geben, und viele viele Tote. Mit wegschauen ist diese verdammte Pandemie nicht
aufzuhalten.

Kleine Reise-Probleme am Rande:

Der ehemalige Bundesliga-Profi Max Kruse von Fenerbahce Istanbul kann trotz des derzeitigen Saisonstopps in der
türkischen Süper Lig nicht nach Deutschland zurückkehren.

"Wir haben strikte Anordnung vom Verein, uns aus Istanbul für die nächsten Tage nicht rauszubewegen", sagte
Kruse der RTL-Reporterin Laura Wontorra im Live-Interview, das bei Facebook ("Stay at home TV") gepostet wurde.


Warum schreibst du nur über die Türken? Waren die Deutschen etwa besser? Jens Spahn hatte es leise angesprochen, nur da war das Kind bereits in den Brunnen gefallen. Angie war eigentlich zu nichts zu bewegen! Grenzen schließen hat ja noch Zeit, denn zwischen Italien und uns befindet sich ja schließlich noch ein anderes Land.
Von Trump und seinem Halbbruder Johnson möchte ich gar nicht reden. Die Briten scheinen ja noch ein schlimmeres Gesundheitssystem als die Amis zu haben? Ich habe nur negativ gestaunt, als ich den Bericht des Arztes gelesen habe, der sich noch im letzten Moment vor Grenzschließung nach Deutschland abgesetzt hatte (natürlich ein ganz schlechtes Vorbild), weil er diesem maroden Gesundheitssystem in United Kingdom überhaupt nicht traut. Habe vorher noch nichts schlechtes von dort gehört. Ich glaubte es sei dort wie in D? Aber anscheinend brauchten die Briten bis jetzt so gut wie keinen Arzt. Liegt wohl am rauen Klima und der damit verbundene gesundheitliche Härte. Dafür trifft es nun die Alten und Gefährdeten um so schlimmer.
Alle haben versagt!
Ich hatte es irgendwo schon mal erwähnt. Bei Katastrophenfällen wird Deutschland zum Entwicklungsland! Neuer Zusatz: Alle anderen aber auch!
Nur Putin scheint irgend etwas besser zu machen, denn der leistet mittlerweile schon humanitäre Hilfe für Italien und sogar Kuba unterstützt die Italiener. Denen geht es ja nun wirklich dreckig, etwas übertrieben gesagt, sterben dort ganze Landstriche aus! Urlaub, demnächst am Garda See? Da geht vorläufig garantiert nichts!
Das mit Max Kruse ist vollkommen richtig und verständlich. Wir müssen uns auch den Zwangsmaßnahmen beugen und akzeptieren das. Die Nachbarin schickte vorhin ein tolles Bild über WhatsApp. Darauf waren 2 Männer zu sehen, die sich unterhalten. Der Eine steht unten auf der Straße und daneben steht geschrieben 64 yas. Der andere steht in der 2. Etage auf dem Balkon und neben dem steht geschrieben, 65 yas! Die Türken verfallen halt nicht so schnell in Hysterie, wie Schlapser auch weiß.
Ich müsste eigentlich morgen dringend zur Bank, um unsere monatlichen Zinsen abzukassieren. Unsere Nachbarin schrieb nun, ich sollte einfach losgehen. Falls ich erwischt werden würde, würde ihr Lebensgefährte die 3150 TL Strafe für mich übernehmen! Nachbarschaftshilfe, aber die nehme ich natürlich nicht in Anspruch. Vielleicht gelte ich am Anschluss hier noch als vorbestraft und komme gar nicht mehr ins Land?
Falls es länger dauern sollte mit unserer Isolierung, besorgt sie alles was wir brauchen. Kein Problem.
Lasst euch trotzdem den Rest-Sonntag nicht vermiesen!
Positiv bleiben, auch wenn es in dieser Zeit sehr schwer fällt!
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1493
Bilder: 11
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Haber » So 22. Mär 2020, 17:48

Cykcilli schreibt:

Warum schreibst du nur über die Türken? Waren die Deutschen etwa besser?


Ich schreibe hier über die Türkei weil es in diesem Forum um die Türkei geht. An anderen Stellen schreibe ich, und deutlich mehr,
über Deutschland, Italien, Frankreich und die Vereinigten Staaten.

Bei Russland warte ich noch ein wenig bis die begriffen haben, dass Corana kein Visum braucht. Um die Türkei mache ich mir etwas
mehr Sorgen, weil ich erstens noch einige Bekannte habe und zweitens weiß wo es im Gesundheitssystem hapert. Türkische Ärzte
sind gut, nur bei Corona kommt es weniger auf die Ärzte an sondern mehr auf die Pflege. Gerade bei der Intensivpflege gibt es
große Probleme, deshalb sind in der Türkei prozentual auch schon mehr Menschen gestorben als in Deutschland.

Türkei: 947 Fälle und 21 Tote. Deutschland bei 18.610 Fälle - 55 Tote. Die Türkische Ärztevereinigung (TTB) kritisierte, dass zu wenig
Corona-Tests durchgeführt werden und geht davon aus, dass die Dunkelziffer hoch ist.

Mir ist es aber auch mittlerweile egal wer, wo, was falsch gemacht hat. Es ist auf jeden Fall eine Katasrophe und das einzige was
uns bleibt, ist Hoffnung, dass dieser Spuk irgendwann zu Ende geht.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 941
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast