Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich ?

Alles, was das tägliche Leben in der Türkei so mit sich bringt... Teilen Sie Ihre Startschwierigkeiten, Erfahrungen, Probleme, Glücksmomente... Hier geht es um das Emotionale und/oder praktische fürs tägliche Leben.

Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich ?

Beitragvon Bianca » Mi 18. Nov 2015, 00:59

Hallo ihr Lieben,

bräuchte mal eure Hilfe ...
Also bin österreichischer Staatsbürger und habe vor kurzem das erste Mal das Ikamet beantragt mein Termin am Provinzamt in Antalya ist am 16.12.2015 , bei welchem dann mein Ikametantrag als eigegangen betrachtet wird. Laut meinen Informationen darf ich das Land erst dann für max. 15 Tage verlassen und wieder einreisen wenn eben dieser Antrag am 16.12.15 als eingetragen gilt.

Jetzt mein Problem, ich muss leider vor dem 16.12 noch nach Österreich um diverse Originaldokumente für meine neue Arbeitsstelle in Istanbul zu holen.
Habe auch niemanden der mir die Dokumente per Post senden kann, daher zwingend notwendig dass ich ausreise.

Ich dachte mir nun ich beantrage mir einfach ein neues Touristenvisa für 180 Tage und verlasse die Türkei. Ein paar Tage später möchte ich eben genau mit meinem neuen Touristenvisa einreisen.
Sollte doch kein Problem sein oder ?
Bitte um Hilfe ...
LG Bianca
Bianca
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 00:48

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Cykcilli » Sa 21. Nov 2015, 14:00

Hallo Bianca,
wie du hier an den "vielen" Reaktionen der Forum-Mitglieder erkennen kannst, wird es bei uns wohl nichts bringen, da dir niemand etwas falsches erzählen möchte. Das geht zu weit ins Kalkül und da kann dir eigentlich nur deine zuständige Ikamet-Behörde weiter helfen. Nicht das deutsche Konsulat konsultieren, denn die haben keine Ahnung von so etwas (Ikamet). LG
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Keykubat » Sa 21. Nov 2015, 15:27

Nicht das deutsche Konsulat konsultieren, denn die haben keine Ahnung von so etwas (Ikamet). LG


Auch das Konsulat für Österreich nicht.

Ich dachte mir nun ich beantrage mir einfach ein neues Touristenvisa für 180 Tage und verlasse die Türkei.
Ein paar Tage später möchte ich eben genau mit meinem neuen Touristenvisa einreisen.


Genau so ist es richtig - so lange du kein Ikamet hast musst du ja sowieso mit deinem Pass einreisen und bekommst auch darin den
Einreisestempel. Und genau so reist du auch wieder aus....mit dem für uns Deutsche nicht notwendigem Touristenvisum.

Das mit dem Ikamet läuft parallel weiter.....und wird dann beim nächstem Türkeiurlaub erledigt.....oder wie auch immer.

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Bianca » Sa 21. Nov 2015, 16:48

Hy ihr lieben,

Danke für eure Antworten, leider muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich mich mit dem Datum meines Touristenvisas vertan habe ...
Mein Touristenvisa endet am 14.12, meine 90 Tage habe ich voll ausgeschöpft und im Moment warte ich auf meinen Termin am Ikametamt am 16.12 in Antalya. Mir wurde gesagt und das habe ich auch hier im Forum so gelesen dass ich erst ohne Probleme wieder aus- und einreisen kann nachdem ich den Termin in Antalya wahr genommen hab ?!?
Gibt es eine Möglichkeit, dass ich noch vor dem 16.12 zum Beispiel nächste Woche ohne Probleme nach Österreich kann ?
Die Möglichkeit mit dem Touristenvisa fällt ja leider nun weg, ein neues Touristenvisa kann ich frühestens am 15.12 beantragen unsure emoticon

Vielleicht könnt ihr mir nochmal weiterhelfen ....

Viele liebe Grüße Bianca
Bianca
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 00:48

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Keykubat » Sa 21. Nov 2015, 18:54

Wenn ich das alles richtig verstehe bist du im Moment in der Türkei und dein Visum läuft am 14.12. ab?

Liebe Bianca ich würde dir ja gerne schreiben - alles kein Problem - ist aber nicht so.

Wenn dein Visum am 14.12. endet dann ist Schluß es gibt hier eigentlich keinen Verhandlungsspielraum.

Also nochmal - wenn du im Moment in Alanya bist würde ich dir raten einmal ins Türkis Büro zu gehen vielleicht können
die dir sprachlich helfen. Ich denke da an eine Vorverlegung des Termins in Antalya, oder tatsächlich eine kurzfristige
Verlängerung des Visums - eben wegen des unglücklichen Ikamet Termins.

Aber so richtig glauben kann ich das alles nicht - ist soviel logisches und machbares dabei - also untypisches für Türken

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Bianca » Sa 21. Nov 2015, 19:24

Hyy

danke für deine schnelle und ausführliche Antwort..

Ja im Moment bin ich in der Türkei und ich denke dass ich Montag wirklich ins Türkis Büro gehen werde

Aber nur nochmal kurz zur Erklärung. ..
Wie du bereits meintest wir Österreicher brauchen ja ein Touristenvisa (max. 90 Tage Aufenthalt in 180 Tagen). Mein Touristenvisa ist gültig von 18.6.15 - 14.12.15, bereits Ende Oktober habe ich mich knapp 90 Tage in der Türkei aufgehalten und 10 Tage bevor ich die 90 Tage erreicht habe, habe ich begonnen mein Ikamet zu beantragen. Ich habe jetzt eine Bearbeitungsnummer und einen Termin am 16.12 in Antalya. Ab 16.12 sofern ich den Termin wahrgenommen habe gelten meine Unterlagen dann als eigegangen und ich bekomme angeblich wieder ein neues Papier mit Bearbeitungsnummer und damit kann ich dann !angeblich! ohne Probleme für max. 15 Tage ausreisen.
Ich denke es muss doch auch in dieser Wartephase vorm Termin in Antalya ne Möglichkeit geben das Land kurz für ein paar Tage zu verlassen und ohne Probleme wieder einzureisen ...

Jedenfalls trotzdem danke für die Hilfsbereitschaft....
Liebe Grüße
Bianca
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 00:48

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Cykcilli » Sa 21. Nov 2015, 19:50

Oh mein Gott,
dann bist du also schon seit Ende Oktober "schwarz" in der Türkei, denn du kannst ja nicht die 90 Tage überschreiten! Mach, was Keykubat dir empfohlen hat. Ab zu Martina, aber ein gutes Gefühl habe ich nicht dabei. Hoffentlich geht das gut für dich aus? :roll:
Und halte uns bitte auf dem Laufenden!
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Bianca » Sa 21. Nov 2015, 19:54

Bin doch nicht illegal oder schwarz da ....
ich hab doch mein Ikamet beantragt, ich warte gerade auf den Termin in Antalya ...ist leider nun mal so dass man das Ikamet nicht unmittelbar nach Beantragung erhält...
Bianca
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 00:48

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Cykcilli » Sa 21. Nov 2015, 20:26

Bianca hat geschrieben:Bin doch nicht illegal oder schwarz da ....
ich hab doch mein Ikamet beantragt, ich warte gerade auf den Termin in Antalya ...ist leider nun mal so dass man das Ikamet nicht unmittelbar nach Beantragung erhält...



Ich hoffe für dich, dass du das richtig siehst. In meinen Augen hast du das Ikamet zu spät beantragt. Wenn ich Unrecht habe, dann würden es ja alle Reisenden so machen können um die 90 Tage Regel zu umgehen. Ich bin gespannt was da raus kommt? Drücke dir aber trotzdem die Daumen!
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Hilfe! Einreise mit Touristenvisa trotz Ikamets möglich

Beitragvon Bianca » Sa 21. Nov 2015, 20:31

Hy nochmal :)
ich hab doch nicht vor die 90 Tage Regel zu umgehen, ich will doch wirklich ein Ikamet ...
Bzw. wenn du meinst ich habe es zu spät beantragt wann wäre dann deiner Meinung nach der richtige Zeitpunkt ?

Liebe Grüße

PS: Natürlich halte ich euch am laufenden ;)
Bianca
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 00:48

Nächste

Zurück zu Auswandern... und dann kommt der Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste