Tourismus 2021 (Türkei)

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon Haber » So 25. Okt 2020, 14:00

Wer jetzt schon seinen nächsten Flug in die Türkei für das Frühjahr oder den Sommer buchen – und dabei kräftig sparen möchte,
sollte einen Blick auf die Aktion der Billigfluglinie Pegasus werfen. Dort gibt es Tickets für den Zeitraum zwischen dem 28. März
und dem 30. Oktober 2021 ab 9 Euro zzgl. Gebühren.

Allerdings gilt die Aktion nur noch bis zum 29. Oktober – und es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Tickets.

Um von der Aktion zu profitieren, müssen die Tickets entweder über die Internetseite von Pegasus oder aber über die mobile App
gebucht werden. Natürlich ist es etwas schwierig, in Zeiten der Coronavirus-Pandemie den Türkei-Urlaub für das nächste Jahr zu
planen – deshalb können gekaufte Tickets kostenlos umgebucht werden.

https://www.flypgs.com/de
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 1222
Bilder: 10
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon Schlapser » So 25. Okt 2020, 17:00

Wer will schon nach Adana oder Ankara?
Schlapser
Schlapser
 
Beiträge: 453
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon Haber » So 25. Okt 2020, 18:39

Schlapser hat geschrieben:Wer will schon nach Adana oder Ankara?
Schlapser


.....der eine oder andere schon... :D

aber sie fliegen ja auch nach Antalya.....ich habe im Mai 2021 was für 54,15 Euro gefunden

Bild

allerdings dauert der Flug ungefähr 8 Stunden....mit Zwischenlandung in Istanbul.... [033.gif]
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 1222
Bilder: 10
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon Yilmaz » Mo 26. Okt 2020, 13:08

Schlapser hat geschrieben:Wer will schon nach Adana oder Ankara?
Schlapser



Ach, nach Adana würde ich gern wieder fliegen.
Unsere Freunde wohnen in Tarsus.

Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1520
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon Martin 59 » Mo 26. Okt 2020, 14:20

Ja, Adana ist wirklich sehenswert!
Sabanci-Moschee, nur mal so als Beispiel, oder auch die alte Römer-Brücke von Kaiser Hadrian oder einfach nur die Altstadt.
Auch Tarsus als vermutliche Geburtsstadt von Paulus, Treffpunkt von Kleopatra und Antonius. [15719.gif]
Die ganze Gegend wimmelt nur so von Historie. Etwas weiter Richtung Syrien dann noch Issos, da kann man aber leider gar nichts mehr sehen von dem berühmten Schlachtfeld. Na ja, nach ca. 2.350 Jahren ja auch kein Wunder. [117.gif] Da ist kein Knochen mehr übrig. [a010b.gif]

Nach Westen über Mersin nach Silifke, dort ist 1190 im Göksu-Delta Barbarossa ertrunken [017.gif] . Zwischendurch bei Kizkalesi Baden gehen [128.gif] oder die Cennet ve Cehennem, die beiden großen Höhlen, besuchen. [a015.gif] [a010b.gif]

Übrigens: die ganze Gegend zwischen Alanya und Mersin hat der Antonius der Kleopatra damals zur Hochzeit geschenkt 2xxx2 . War mal was anderes als immer nur so blöde Diamantringe! [15748.gif]

Also: ein Flug nach Adana lohnt sich wirklich!
Martin 59
 
Beiträge: 213
Bilder: 6
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon Haber » Mo 26. Okt 2020, 14:27

@Martin

Bild
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 1222
Bilder: 10
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon KuK » Di 27. Okt 2020, 12:36

So schön. Wollten unsere Freunde in Inskenderun besuchen, mit Zwischenübernachtung in Mersin. können wir zur Zeit nur von träumen. KuK
KuK
 
Beiträge: 449
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon Haber » Di 27. Okt 2020, 17:52

Erdogan versucht alles, dass in 2021 kaum Franzosen und auch weniger Deutsche in der Türkei Urlaub machen.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan forderte die Türken am 26. Oktober 2020 auf, französische Waren zu boykottieren.
Dabei hat er seine scharfe Kritik am französischen Präsidenten Emmanuel Macron hinsichtlich seiner Haltung gegenüber Muslimen
fortgesetzt, meldet die türkische Webseite Hürriyet Daily News.

"Wie in Frankreich gesagt wurde 'Kaufen Sie keine türkisch gekennzeichneten Waren', rufe ich meine Leute hier auf. Geben Sie
französisch gekennzeichneten Waren keine Anerkennung und kaufen Sie sie nicht", sagte Erdogan während einer Fernsehansprache
in Hauptstadt Ankara. Er betonte, dass die europäischen Staats- und Regierungschefs Macrons "Anti-Islam"-Agenda ein Ende setzen
müssten. Er hat zudem "die islamische Welt" aufgefordert, Muslime in Frankreich zu umarmen, die "unterdrückt" würden.

Quelle: https://www.hurriyet.de/news_praesident ... 41953.html

Da schneidet ein Islamist einem Franzosen den Kopf ab und weil Macron das bemängelt wirft ihm Erdogan Islamophobie vor.
Islamophobie wirft er auch Deutschland vor weil wir in Berlin eine Moschee durchsucht haben um nach Beweisen für einen
Corona-Subventionsbetrug zu suchen - und zu finden.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 1222
Bilder: 10
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon HelmutPeter » Di 27. Okt 2020, 20:17

Warum sollten weniger Deutsche Urlaub in der Türkei machen???
HelmutPeter
 
Beiträge: 114
Bilder: 4
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 15:10
Wohnort: Regensburg - Bayern

Re: Tourismus 2021 (Türkei)

Beitragvon Haber » Mi 28. Okt 2020, 13:48

HelmutPeter hat geschrieben:Warum sollten weniger Deutsche Urlaub in der Türkei machen???


Was für eine Frage.....?

Schon lange vor Corona hatte Erdogan dafür gesorgt, dass weniger Deutsche in der Türkei Urlaub machten.

Putschinszenierung, Nazivergleich - allgemeine Beschimpfungen. Und immer wenn es langsam wieder aufwärts
ging legte er (wie im Moment) gleich wieder nach.

Eigentlich waren rechnerisch, bei normalem Verlauf, für 2019 über 7 Millionen deutsche Touristen erwartet worden.

Bild
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 1222
Bilder: 10
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Nächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste