Politische Lage in der Türkei???

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Martin 59 » Di 4. Apr 2017, 09:55

Sie schreiben wieder: die " Deutsch Türkischen Nachrichten " haben mal wieder was veröffentlicht. Sind also doch noch "aktiv". [a017.gif]
Wer den Artikel liest: das "Wirtschaftswachstum" bezieht sich auf das ganze Jahr 2016. Interessant wäre das 4. Quartal 2016 und das 1. Quartal 2017. Die Inflationsrate ist der Vergleich zum Vorjahresmonat März.

Hoffentlich kann Thomas sich noch sein Ekmek leisten. [a015c.gif]


Martin
Martin 59
 
Beiträge: 172
Bilder: 6
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Thomas 43 » Di 4. Apr 2017, 11:40

Hallo
Brauchst dir keine Gedanken zumachen!
Trotz der liraschwäche hat mein bauchumfang saisonbereinigt zugenommen!
Brot hat vor 10 jahren 40krus gekostet bei 1:2 , heute 1 lira ( im brückendiscount 0,85) bei 1: 4!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Martin 59 » Di 4. Apr 2017, 12:03

Thomas 43 hat geschrieben:Hallo
Brauchst dir keine Gedanken zumachen!
Trotz der liraschwäche hat mein bauchumfang saisonbereinigt zugenommen!
Brot hat vor 10 jahren 40krus gekostet bei 1:2 , heute 1 lira ( im brückendiscount 0,85) bei 1: 4!
Thomas


Na, dann ist ja alles gut so. [15734.gif]
Hab schon gedacht, das Brot wär zu teuer geworden und du hättest auf Fleisch und Fisch ausweichen müssen!
Trotzdem viel Spaß beim Grillen. Und gegen den Bauchumfang hilft: einfach ne weitere Hose kaufen. [033.gif]
Viele Grüße nach Alanya (und Umgebung).
Martin
Martin 59
 
Beiträge: 172
Bilder: 6
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Thomas 43 » Di 4. Apr 2017, 13:52

Hallo
Werde morgen mal 3 kg Nacken in den smoker werfen!
Heute muss ich mich mit einer möhrensuppe begnügen !Die Preise sind relativ konstant!
Teilweise hoch und teilweise günstig!
Es ist alles im grünen Bereich!
Zum Thema : sind Donnerstag seit langem wieder mal kontrolliert worden , von gündogmus nach manavgat!
Aber nur kurzer Blick in ikament und pass, das war's!
Zum Referendum hoehre ich hier zu 80% Nein! Kenne hier eigentlich nur 2 Leute die ja sagen!
Allerdings fahren genug werbebuss mit evet herum! Selbst in gündogmus!
Wie es in Anatolien aussieht ist aber eine andere Sache!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Haber » Di 4. Apr 2017, 14:50

Thomas 43 hat geschrieben:Hallo

Allerdings fahren genug werbebuss mit evet herum! Selbst in gündogmus!
Wie es in Anatolien aussieht ist aber eine andere Sache!
Thomas


Nur mal so nebenbei - Gündogmus liegt auch in Anatolien

Anatolien geht vom Bosporus bis zum Van-See und noch ein Stückerl weiter... :)
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 371
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Thomas 43 » Di 4. Apr 2017, 16:56

Hallo
Gehört zur Provinz Antalya!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon app.24 » Di 4. Apr 2017, 17:18

gehört zur Provinz Antalya in Anotolien. So habt ihr Beide recht

VG Anne
app.24
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 19. Jul 2016, 20:18

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Cykcilli » Mi 12. Apr 2017, 10:52

Da kommen bei mir gleich die Erinnerungen an unseren ehemaligen Arbeiter-und Bauernstaat wieder hoch! [a015a.gif]

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... ertig.html
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Haber » Mi 12. Apr 2017, 12:07

Der Unterschied zur Berliner Mauer ist, da hat sich Deutschland nur indirekt beteiligt (Kredite und Erpressungsgelder)

Bei der Syrien Mauer hat der Westen freiwillig Zuschüsse gezahlt (im eigenem Interesse)
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 371
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Cykcilli » Do 13. Apr 2017, 17:41

3 Tage vor dem Referendum gab es heute Nachmittag eine riesige "Hayır" Kundgebung am Hafen hinter der Stadtverwaltung. Gleichzeitig wurde auch mit etlichen Lautsprecherwagen in Alanyas Straßen vor einer zukünftigen 1 Mann Verwaltung gewarnt. Bin gespannt wie es am Sonntag ausgeht. [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste