Politische Lage in der Türkei???

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Schlapser » So 20. Aug 2017, 12:49

Schöner Spruch:
Du sitzt im Glashaus das auf dünnem Eis steht
Schlapser
 
Beiträge: 288
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Haber » So 20. Aug 2017, 17:13

.....mal zurück zu den wirklich wichtigen Themen....

Wahlen in Deutschland: Erdoğans Appell an Türken in DE

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat die Türken in Deutschland aufgerufen, ihre Stimmen nicht den Türkei feindlich gesinnten Parteien zu geben.

Und nennt dann die CDU die SPD und die Grünen. Und weil die AKP in Deutschland nicht antritt frage ich mich wen "seine" deutschen Türken denn
wählen sollen? Es bleiben eigentlich nur die Linken die FDP und die AfD...

Man soll zu einem Präsidenten eines souveränen Staates ja höflich sein....bin ich auch mal und behalte für mich was ich so denke..... [15756.gif]

[128.gif]
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 371
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon KuK » Di 22. Aug 2017, 11:18

au, ja alle Deutschtürken wählen AFD, dann heißt es für sie Heim ins Reich. Wollen wir das, nein. Gruß KuK
KuK
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Thomas 43 » Do 28. Sep 2017, 16:50

Hallo
Zurück zum Thema!
Ich bin am 18.09 ohne gültige Aufenthalts Erlaubnis ( abgelaufen im juni) wieder eingereist!
Nur mit Zettel vom nüfus!
Und bin nicht verhaftet worden!
Also warum sollten normale Urlauber verhaftet werden , wenn sie nichts auf dem kerbholz haben!
Oder waren das dann doch deutsch-türken die sich in Deutschland besonders politisch arrangieren?!
Oder Dienstag Nacht auf der Rückfahrt von aspendos ( troya) , mein Sohn fährt hat aber seine Papiere vergessen!
Also meine Papiere und Fahrerlaubnis kontrolliert und schönen Abend gewünscht!
Er durfte sogar weiterfahren!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Haber » Do 28. Sep 2017, 17:51

Thomas 43 hat geschrieben:Hallo

Und bin nicht verhaftet worden!

Thomas


Kein Erdogan Befürworter wird verhaftet.

Es sind die anderen - z. Bsp. die Intelligenten und die Humoristen...

„Das hier ist eine Komödie“

Die Bilder gingen um die Welt. Ende Oktober vergangenen Jahres steht ein grauhaariger Mann vor dem Redaktionsgebäude der säkularen türkischen Tageszeitung „Cumhuriyet“ in Istanbul und gibt einigen Journalisten ein Interview. Man sieht ihm an, dass er nicht so recht weiß, ob er lachen oder weinen soll. „Das hier ist eine Komödie“, sagt der Mann in weißem Hemd und schwarzer Lederjacke. „Das wird man der Welt nicht erklären können.“ Er solle verhaftet werden, weil er Cartoons zeichne, sagt er dann, „ausschließlich wegen Cartoons. Ich denke, jeder ist in der Lage, das selbst einzuordnen.“ Sagt’s, umarmt einige Freunde und Kollegen und macht sich dann selbst auf den Weg zur Polizei.


Einer von tausenden....
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 371
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Haber » Di 3. Okt 2017, 11:46

Türkei: Das Ende der Gemütlichkeit

"Viele Deutsche hier trauen sich nicht mehr, den Namen Erdogan überhaupt in den Mund zu nehmen."
Bei Gesprächen bezeichneten sie den Machthaber als "Herrn Müller" und "Herrn Meier". ...


Ein lesenswerter Artikel
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 371
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Politische Lage in der Türkei???

Beitragvon Thomas 43 » Di 3. Okt 2017, 15:39

Hallo
Der Artikel ist ein schöner Schnee!
Das mit dem Herrn Müller gibt's schon lange! Da quatschen die Kellner oder stammgäste sich gegenseitig dusselig!
Und die Tschigolos schüchtern mit solchen Sprüchen ihre deutschen rentnermetressen ein!
Wie vorige Woche in mahmutlar gesehen: Oma gibt ihre GeldKarte ein und ihr Freund nimmt das Geld raus!
Thomas
Bei solchen quatsch werde ich richtig sauer!
Ps: Da fahre ich lieber heute aben nach Gazi angeln mit Freunden und grillen! Da wird wenigstens nicht so ein mist geschrieben oder erzählt!
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Vorherige

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste