Seite 13 von 15

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 17:35
von Kuehn
Thomas 43 hat geschrieben:Hallo

Unbewohnbar?

Habe davon nichts bemerkt,als ich vorhin 30 km in die Berge gefahren bin!
Mir kamen Autos entgegegen,an den Strassen wurde gebaut, in Demirtas war der Teufel los wie jeden Freitag!
Und überall wohnen Leute und bereiten ihre Felder vor!

Ich verstetsch NISCH !

Thomas


Gute Antwort Thomas [15734.gif]
Dazu noch life.

Einen schönen Tag wünscht Anita :P

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 19:31
von Keykubat
Und überall wohnen Leute und bereiten ihre Felder vor!


Noch ja, denn das mit der Visa-Freiheit verzögert sich noch etwas....

Aber natürlich gibt es auch danach noch Ausnahmen....

Denn - wo soll Thomas 43 auch hin..? Bild

Keykubat

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 19:46
von Keykubat
@Thomas 43

ich denke mal so ganz blind bist du ja auch nicht. Was ich meinte war natürlich etwas überspitzt, allerdings nicht in vielen Regionen im Südosten des Landes.

Auszug aus einem Spiegel-Bericht:

"Es ist eh alles zerstört, sehr viel mehr geht nicht", sagt Onur, ein Ingenieur aus Cizre. Auch hier liegen ganze Straßenzüge in Trümmern, haben Sicherheitskräfte Häuser dem Erdboden gleichgemacht. "Wir leben in Ruinen und hoffen, unsere Städte bald wiederaufbauen zu können."Nach offiziellen Angaben der Stadt Diyarbakir sind derzeit etwa 400.000 Menschen aus der gesamten Region auf der Flucht. Ihre Häuser sind unbewohnbar, ihr Hab und Gut haben sie zurückgelassen, die meisten haben kein Einkommen mehr und schlagen sich nun in benachbarten Städten außerhalb der Kampfzone durch. Erdal, der Familienvater aus Nusaybin, sagt, auch er denke über eine Flucht nach. "Seit dem Putschversuch werden hier die Lebensmittel knapper." Es lohnt sich immer weniger, unter Lebensgefahr einkaufen zu gehen.

Und alles nur weil Erdogan keine Kurden mag.

Keykubat

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 20:11
von Kuehn
Hallo Keykubat

Nicht jeder User versteht Deine Art "ÜBERSPITZT" zu schreiben [15749.gif]
Es kommt nicht immer so gut rüber und manche User schreiben erst gar nicht hier im Forum
weil sie diese Art nicht mögen( oder verstehen).

Wünsche einen schönen Abend Anita :P

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 20:33
von Keykubat
Liebe Frau Kuehn,

ich glaube du bist die einzige die meine Posts nicht verstehst. Und wenn hier wenig gepostet wird dann liegt es an Usern wie
dir die praktisch nur auf ein Post antworten können und auch meist nicht mehr als mit zwei Zeilen.

Du solltest dich bei komplizierten Themen wie in diesem Thread einfach fernhalten und bei den einfachen dein:

"Das sehe ich genau so" untersetzen und gut ist.....

Machst du doch drüben im richtigem Türkeiforum auch so

Heute gab es 30 sehr gute aber eben komplizierte Beiträge - ich sechs, du null.

Keykubat

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 20:43
von Thomas 43
Keykubat hat geschrieben:
Und überall wohnen Leute und bereiten ihre Felder vor!


Noch ja, denn das mit der Visa-Freiheit verzögert sich noch etwas....

Aber natürlich gibt es auch danach noch Ausnahmen....

Denn - wo soll Thomas 43 auch hin..? Bild

Keykubat

Wo soll/ will ich hin ?!
Brauche keine visumfreiheit!
Glaube das sich da viele Türken falsche Hoffnungen machen ,bzw Vorstellungen haben!
Die ,die Verwandtschaft in Europa haben werden es noch am realistischsten sehen!

Thomas

Ps:Keykubat ! wir haben schon viele Länder gesehen! Gönn uns mal eine Pause!

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 21:04
von Keykubat
Ps:Keykubat ! wir haben schon viele Länder gesehen! Gönn uns mal eine Pause!


PS: Thomas! OK :wink:

Falls Erdogan in den nächsten Jahren verschwindet besuche ich dich sogar mal - ich weiß nämlich wo dein Haus wohnt... 8)

Keykubat

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 21:07
von Thomas 43
Hallo
Ps Keykubat! Du kannst weiter Spiegel,zdf und ko zitieren!
Ein Beispiel!
Als Anfang der 90er Jahre der balkankrieg war! ( so schlimm wie es war)
Beherbergten wir Ca. 10 Bauarbeiter aus dem damaligen Jugoslawien!
Die deutschen Medien berichteten ununterbrochen vom Krieg!
Da ich mit denen gut verstandt und mein Sohn öfters bei denen gegessen hat ,fragt ich was da los sei!
( in deren Fernsehen ( Schüssel montiert auf dem Tisch und aus dem Fenster gerichtet) liefen ihre Programme)!
Sie schauten Opern,Spielfilme und auch mal Nachrichten!
Sie erklärten mir das sich der Konflikt auf einen etwa 10 km breiten Streifen begrenzt und sonst Ruhe ist im Land!
Soviel zu den deutschen Medien!
Natürlich kann man das nicht mit Syrien vergleichen! Oder doch!
Thomas

Ps; manche deutschen Politiker haben ein kreuz ( Rückrat ) wie Rudi!
Und den haben die Enten zerlatscht!
In dem Sinne schönen Abend!
Ach so! Manche können nicht so viele Beiträge schreiben wie du, vielleicht haben sie auch mal was wichtigeres zutun!
Oder eine Familie die ihre Aufmerksamkeit erfordert!

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 21:22
von Keykubat
Bild

Keykubat

Re: Militärputsch in der Türkei

BeitragVerfasst: Sa 3. Sep 2016, 12:32
von KuK
Hallo auch ich muß mich einmal wieder melden und nicht nur lesen. Kommt alle mal wieder runter. Jeder hat Recht, Unrecht, richtige Meinungen und falsche Meinungen. Bin auch nicht immer mit der Meinung von Keykubat einverstanden, bin aber alt genug mir daraus eine eigene zu bilden und bekomme dadurch verschiedene Denkanstöße. Viele Infos, Bilder sind von Keykubat und ich möchte darauf nicht verzichten, danke für deine Mühe dafür. Aber wir haben noch einige Andere in unserem Forum die sehr wichtig sind und viel schreiben. z.b. unser Computermann , Thomas aus Gazipasa, und noch einige. Gruß KuK