Militärputsch in der Türkei

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Mi 27. Jul 2016, 22:38

ich habe mir lange überlegt, ob ich mich dazu äussern soll, viel zu viel geht mir unsortiert im Kopf rum. ich werde doch auf jeden Fall etwas dazu schreiben.

Ansonsten bitte ich die USER hier eindringlich nicht zu vergessen, dass ich IN DER TÜRKEI sitze und ausserdem mit Türkischem Pass versehen nicht gerade unangreifbar bin. Kritik darf immer geäussert werden aber bitte seid so rücksichtsvoll, keine Beleidigungen und schon gar keine Sympathiekundgebungen für die Putschisten hier zu posten. Das kann für mich ganz stinkig ausgehen - zumal ich nicht nur Freunde hier habe.
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Mi 27. Jul 2016, 22:40

ich habe die Beiträge jetzt mal durchgelesen und muss sagen ich bin verdammt sauer wie leichtsinnig und rücksichtslos hier manche agieren!!! Was glaubt Ihr eigentlich, was Ihr damit erreicht? Im Extremfall MEINE Verhaftung. Ihr Couchrevolutionäre sitzt ja warm und trocken in Deutschland.
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Mi 27. Jul 2016, 23:14

So nun fange ich mal zuerst an mit einer Linksammlung.

Transkript einer Whatsapp-Gruppe der Putschisten. Haben die ECHT via Whatsapp kommuniziert? Offensichtlich ja. Das Handy hat einer der Offiziere im Getümmel verloren. Die seite Bellingcat gilt im übrigen international als seriös und unabhängig.

kleine Auswahl aus der Kommunikation der Aktion "Frieden zuhause, Frieden in der Welt"....
"In the area of the AKP provincial offices, shoot theones that are leading [the crowds]"
"Civil disobedience to military forces will be harshly dealt
with. Media organs not on side will be silenced. Such broadcasting organs should be attacked by air force, give the order."
"AKP Istanbul provincial office is under control. People are
being interned."
" I’m planning to open fire on provincial police HQ. There’s
no other choice."
"Response to crowds and any police who resist will be harsh,
and dealt with by use of firepower and tanks. "
"The police are using the civilian crowds against us,
there is resistance. Is air support possible?
Guys, everything is progressing as planned. These
TV channels need to be silenced."
"UNITS WILL CONTINUE AND RESPOND IN THE HARSHEST
MANNER"
"We have shot 4 people who were resisting at Çengelköy.
Everything’s fine."
"Passing on an order: CROWDS THAT HAVE GATHERED WILL BE
FIRED ON. CROWDS THAT ARE COMING UNDER FIRE ARE
DISPERSING"
"Crush them, burn them, no compromise"
I’M PRESENTING ORDERS. USE GUNFIRE TO DISPERSE
CROWDS THAT HAVEGATHERED

https://www.bellingcat.com/wp-content/u ... on-2.3.pdf
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Mi 27. Jul 2016, 23:16

200.000 Menschen auf dem Taksimplatz - Aufruf von der CHP, unterstützt von AKP. Einmalig in 15 Jahren AKP-Regierung.

https://www.tagesschau.de/ausland/istan ... n-105.html
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Mi 27. Jul 2016, 23:18

Hürriyet Kelebek hat mit der Moderatorin Hande Firat gesprochen, die das Facephone-Interview mit Erdogan führte....
(Übersetzung von mir)
Es gibt viele, die mich kritisieren, aber ich weiss, dass ich das Richtige getan habe. Ich habe nur meine journalistische Arbeit getan, aber ich habe meine Menschlichkeit nicht verloren.
In diesen Tagen bekomme ich von überall Anrufe,
Von der Regierung, von der Opposition, von normalen Bürgern. Ich bekomme Blumen, die Karte unterschrieben mit "ein Bürger".
Aber es ist nicht so, dass ich keine Beleidigungen oder Bedrohungen bekomme...
Ein Minister rief an. "Hande", sagte er, "wir kennen uns schon viele Jahre. In jedem Bericht benutzt Du die Wendung "Der geehrte Herr Minister, Ministerpräsident, Staatspräsident" (Anmerkung: das ist eine feststehende Redewendung) - dieses Mal hast Du zum ersten mal "Mein verehrter Herr Staatspräsident" gesagt" Stimmt. Das habe ich gesagt, ich habe es als Appell verwendet. Weil es aus meinem Inneren kam. Wir haben das Jahr 2016. Und wirklich, ich will kein "Syrier" werden. Unter keinen Umständen. Ich habe eine Tochter, wir haben alle Kinder. Denken Sie nach: vor 2 Tagen war unser wichtigstes Thema Pokemon Go. Wir lernen Deutsch, englisch, französisch. Wir verfolgen ausländische oder türkische Serien. wir verfolgen, was in der Welt geschieht. Wir haben Urlaubspläne. Wir haben Träume. Wir lesen Bücher wie verrückt. Wir können Videoanrufe mit der ganzen Welt tätigen. Wir benutzen moderne Technologie, wir sind moderne Menschen. Wir leiden keinen Hunger wie die Menschen in Afrika. Wir waren auch kein Land, was unter Bombenhagel leidet. Demokratie ist etwas wunderbares und wir sollten diese achten. Mein Kind soll unter keinem anderen System leben. Keiner sollte unter einem anderen System leben.
Darum habe ich "Mein verehrter Staatspräsident" gesagt. Für mich ist der einzig richtige Weg, eine Regierung zu wechseln, der Weg einer Wahl. Wäre der Putsch erfolgreich gewesen, wäre weder der verehrte Herr Kilicdaroglu noch der verehrte Herr Bahceli an die Regierungsspitze gekommen. Sie wären verhaftet worden. Wir alle....
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon lutz2011 » Mi 27. Jul 2016, 23:20

@ Martina

wetten gleich kommt jemand um die Ecke und schreibt das es alles Fakes sind die du hier postest.
lutz2011
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 23:54

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Mi 27. Jul 2016, 23:20

Erklärung der PKK zum Putsch und Aufruf zu einer "Lösung"
Die PKK hat eine Erklärung zum Putsch veröffentlicht und betont, dass sie jede Art von Putsch verurteile und verkündete "Es ist endlich der Zeitpunkt gekommen, da der Putsch vereitelt wurde, alle Fragen schnellstmöglich auf einem demokratischen und politischen Wege zu lösen"
Das Exekutivkommittee der PKK erklärte ausserdem, dass sie gegen jede Art von Putsch, aber auch gegen den Ausnahmezustand seien. Es wurde aufgerufen, an den Versammlungstisch zurückzukehren und demokratische Verhandlungen nicht mehr zu blockieren.
In der in Europa ansässigen Zeitschrift Yeni Özgür Politika, die als Organ der PKK gilt, wurde die ERklärung veröffentlicht, in der die Putschisten in der Armee auch für den "Krieg" verantwortlich gemacht wurden.
Alle Probleme der Türkei müssten nun auf radikal demokratischem Wege und angegangen werden. Die PKK sei bereit, bei dieser Thematik ihren Teil der Verantwortung zu übernehmen. Sie sei gegen den Putsch, aber auch gegen den Ausnahmezustand, bei dem man eine Verstärkung des Drucks auf die Bevölkerung befürchte.

http://www.cumhuriyet.com.tr/haber/turk ... grisi.html
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Mi 27. Jul 2016, 23:23

@lutz2011 damit kann ich leben. ich weiss nämlich, dass es keine Fakes sind.

Und gleich noch bissl Geschichtsunterricht:

Bilanz des Putsches 1980

Das Parlament wurde aufgelöst.
Alle politischen Parteien wurden verboten und deren Vermögen beschlagnahmt.
650.000 Personen wurden festgenommen.
1.683.000 Personen wurden polizeilich registriert.
In 210.000 Prozessen wurden 230.000 Personen vor Gericht gestellt.
Für 7.000 Personen wurde die Todesstrafe gefordert.
517 Personen wurden zum Tode verurteilt.
50 Personen wurden erhängt (18 linksorientierte und 8 rechtsorientierte politische Gefangene, sowie 23 Straftäter und 1 Asala-Anhänger).
71.000 Personen wurden wegen Meinungsdelikten vor Gericht gestellt.
98.404 Personen wurden als „Anhänger illegaler Organisationen“ vor Gericht gestellt.
388.000 Personen wurde ein Reisepass verweigert.
30.000 Personen wurden entlassen, weil sie „verdächtig“ seien.
14.000 Personen wurden aus der Staatsbürgerschaft entlassen.
30.000 Personen flohen ins Ausland.
300 Personen wurden durch unbekannte Täter ermordet.
171 Personen starben unter Folter.
937 Filme wurden verboten.
23.677 Vereine wurden geschlossen.
3.854 Lehrer und Lehrerinnen, 120 Universitätsdozenten und 47 Richter wurden entlassen.
Die Veröffentlichung der Zeitungen wurde insgesamt 300 Tage verhindert.
13 große Zeitungen wurden 303 mal vor Gericht gestellt.
39 Zeitungen und Zeitschriften wurden verbrannt.
133.607 Bücher wurden verbrannt.
299 Personen starben im Gefängnis.
14 Personen starben beim Todesfasten.
160 Personen starben unter verdächtigen Umständen.
95 Personen wurden bei einem Schusswechsel erschossen.
73 Personen starben aus natürlichen Gründen in Polizeihaft.
43 Personen begingen Selbstmord in Polizeihaft.
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Mi 27. Jul 2016, 23:27

Und ein Artikel zum Putsch 1980 von 2000:

Vor genau zwanzig Jahren, am 12. September 1980, übernahm in der Türkei eine rechte Militärjunta unter der Führung von General Kenan Evren die Staats- und Regierungsmacht, verhängte den Ausnahmezustand im ganzen Land, löste alle unabhängigen Parteien und Organisationen auf und setzte alle demokratischen Rechte außer Kraft. Über das Land, das mehr als zehn Jahre lang fast ununterbrochen von teilweise bürgerkriegsähnlichen sozialen und politischen Konflikten zerrissen worden war, senkte sich nach einer unbeschreiblichen Welle staatlichen und polizeilichen Terrors düstere Friedhofsruhe.

https://www.wsws.org/de/articles/2000/09/puts-s12.html
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Militärputsch in der Türkei

Beitragvon Martina » Do 28. Jul 2016, 00:41

so und nun noch eine Anmerkung. Wer sich jetzt wegen der gelöschten Beiträge aufregt, bekommt das Forum samt Domain und One-way-Ticket in die Türkei geschenkt.
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

VorherigeNächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste