Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Haber » Fr 2. Nov 2018, 16:04


Türkische Lira erreicht höchsten Stand seit drei Monaten (für Urlauber, niedrigsten Stand seit 3 Monaten)

6,25 TL für 1 Euro


[128.gif]
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 395
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Cykcilli » Fr 2. Nov 2018, 16:47

Haber hat geschrieben:
Türkische Lira erreicht höchsten Stand seit drei Monaten (für Urlauber, niedrigsten Stand seit 3 Monaten)

6,25 TL für 1 Euro


[128.gif]


Und in den Wechselstuben gab es 6,02 TL für den €! Also wieder ziemlich normaler Abstand. [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Schlapser 10 » Sa 3. Nov 2018, 10:36

Hallo,
warte immer noch auf den (undefinierten)" Abgesang"
War wahrscheinlich eine Prophezeiung wie der Weltuntergang von den Zeugen Jehovas.
Schlapser
Schlapser 10
 

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Cykcilli » Mo 5. Nov 2018, 20:54

Schlapser 10 hat geschrieben:Hallo,
warte immer noch auf den (undefinierten)" Abgesang"
War wahrscheinlich eine Prophezeiung wie der Weltuntergang von den Zeugen Jehovas.
Schlapser


"Totgesagte leben länger"!
Manchmal muss man ewig auf etwas warten was dann nie eintritt. [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Yilmaz » Mi 7. Nov 2018, 16:37

Zumindest wurden diesmal keine Tausender und Zehntausender-Scheine gedruckt.

Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1310
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon walter47 » Mi 7. Nov 2018, 17:05

[155.gif] "Noch nicht" 1xxx1

MfG Walter
Auch ein Adler der nicht fliegt, hat dennoch einen messerscharfen Blick und ein alter, grauer Wolf kennt immer noch jeden Trick.
walter47
 
Beiträge: 211
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 18:05
Wohnort: Westl. Münsterland, nahe Holland

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Cykcilli » Fr 23. Nov 2018, 19:42

Man mag es glauben oder nicht, aber die TL ist heute abend auf unter 6 zum € gestiegen. :shock:
An den Wechselstuben gab es 5,70 TL/€.
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Haber » Mo 26. Nov 2018, 18:26

Nochmal zur Erinnerung.

Ein "bewegtes" Jahr

Bild

[128.gif]
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 395
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Silvio » Do 13. Dez 2018, 20:43

Geld tauschen in Alanya

Thema: Bargeld = Euro in Lira wechseln.

Beispiele im November 2018


Die einfachste und ungünstigste Möglichkeit zum Umtausch ist natürlich eine der vielen Wechselstuben zu nutzen.
Wenn einem der Umrechnungskurs ziemlich egal ist, dann ist man hier immer gut aufgehoben.
Zum selben Datum, ein Tag im November dieses Jahr, z.B. 5,7 Lira für 1 Euro

Die meisten Banken bieten wie immer KEINE Möglichkeit, bar umzutauschen.

Beliebt und unkompliziert: Umtauschen in der Post. Einfach zu finden und außerdem wird gelegentlich auch Deutsch
gesprochen.
s.oben: 5,85 Lira

Bisher fast immer am günstigsten: Die Kuweit-Bank.
Aber seltsamerweise tauschen sie in der Bank derzeit erst ab 1.000 € ...
Also draußen zum Automaten. Der freundliche Mensch aus der Bank erledigt die ganze Abwicklung dort,
mit der eigenen Handynummer (der Code wird einem darauf als SMS geschickt) kann man bis zu 300 € umtauschen.
Aber: Mit dieser Handynummer angeblich (wie der Mensch aus der Bank erklärt) nur 1 x im Monat.
Wohl dem, der mehrere Handynummern dabei hat ...
Wechselkurs mal wieder dort am günstigsten: 6,2

Ausweg: Die Seker-Bank, nahe / neben Restaurant "Villa Okan".
Erster Versuch: Leider heute gar kein Umtausch, trotz angezeigtem Kurs, denn die Technik funktioniert nicht.
Zweiter Versuch, Wochen später, gelingt. Seltsamerweise wollen sie außer dem Ausweis - der wird natürlich eingesehen - auch die Handynummer wissen; habe ich auf dem Wechselformular handschriftlich eingetragen.
Kurs 5,98

Immer nützlich und wichtig; Den Ausweis dabei zu haben. Ich nehme da meinen Reisepass mit.

Weiterer Tipp: Die vielen Wechsel-Automaten, an denen man neuerdings an vielen Stellen in Alanya
Geld wechseln kann.
a) Wenn sie funktionieren ...
b) Wenn man sie versteht bzw. sich von freundlichen Menschen am Automaten beraten lässt bzw.
beraten lassen will ...
c) Wenn man dann auch versteht (bevor man Euro einlegt!), zu welchem Kurs gerade dieser Automat wechselt.
Ich war dank meiner türkischen Freunde am Automaten der Ziraat-Bank erfolgreich.
Kurs 6,1

Alle Kurse beziehen sich auf November 2018, zweite Hälfte des Monats.

Spannend ist weiter, wie sich der Wechselkurs entwickelt ...
In diesem Jahr, in 2019, bis zu und nach den bevorstehenden Kommunalwahlen ...
Derzeit, also seit ca. fünf Wochen (solange bin ich jetzt in Alanya) scheint der
Kurs sich auf ca 5,9-6,1 Lira für 1 Euro
einzupendeln. Aber mal sehen ...
Silvio
 
Beiträge: 138
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:56

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Thomas 43 » So 16. Dez 2018, 09:51

Hallo
Der beste Kurs ist in der wechselstube in Mahmutlar gegenüber der beledyie!
Etwas besser ist es bei der Hausbank , wenn man Kunde ist!
Am besten vor dem tauschen kontrollieren!
Bei ntv text 291 oder alanyagazette gleich auf der Startseite!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 562
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Vorherige

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: horsti und 18 Gäste