Schnäppchen gibts woanders

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

Schnäppchen gibts woanders

Beitragvon Martina » Fr 4. Feb 2011, 10:01

Die Buchung bei Flugvermittlungsportalen im Internet kostet zu viel, kritisieren Verbraucherschützer - und zeigen Alternativen auf.

Flugvermittlungsportale im Internet verschweigen nach Recherchen der Stiftung Warentest trotz einer Transparenz-Verordnung der EU teilweise noch immer versteckte Kosten. Online-Flugvermittler verlangten bei einer Buchung etwa zusätzliche Servicegebühren für ihre Dienstleistung, teilte test.de, das Onlineportal der Stiftung, in Berlin mit. Zudem sei es oft "Glückssache", ob der als billig angebotene Flug später überhaupt buchbar sei, da die Anbieter nicht immer mit den neusten Flug-Informationen arbeiteten.

Die Tester von test.de kritisierten darüber hinaus, dass die Verbraucher bei Umbuchungen oder Stornierungen von Flügen doppelt zahlen müssten, weil neben den Airlines auch die Portale dafür Gebühren verlangten. In vielen Fällen sei außerdem der Abschluss einer Reiseversicherung bei der Buchung automatisch voreingestellt.


weiterlesen /Quelle

hier der Testbericht
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Beitragvon Weissbierstefan » Fr 4. Feb 2011, 10:35

Deshalb Türkei Flüge am besten bei Condor, Sunexpress Deutsche Seite oder Sunexpess Türkische Seite buchen. Das lustige dabei ist das alle 3 für die gleichen Flüge verschiedene Preise anbieten.
Weissbierstefan
 
Beiträge: 81
Registriert: Mi 11. Mär 2009, 12:37
Wohnort: Almanya

Beitragvon Wernerwersonst » Fr 4. Feb 2011, 12:04

Kann ich nur zustimmen, Condor bietet alle 3 bis 4 Wochen gute Angebote an. Die kann man dann aber nur 2Tage lang buchen. Hat bisher aber immer ohne irgendwelche Probleme geklappt.
Bild
Benutzeravatar
Wernerwersonst
 
Beiträge: 33
Bilder: 0
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 17:21
Wohnort: Schwabenland

Beitragvon walter47 » Sa 5. Feb 2011, 13:20

:smilie[156]
Ich habe im April 2009 bei SUNEXPRESS für meine Frau und mich zuerst 2 Flüge gebucht. Danach für meine Schwägerin 1 Flug separat nachgebucht da Sie 3 Wochen bleiben wollte, meine Frau und ich aber 3 Wochen länger. Gebucht wurde im Internet, Abflug ab Düsseldorf mit SUNEXPRESS.
Alles war Bestens, nur hatte ich bei dem Schreiben des Hausnamens meiner Schwägerin aus Feldmann, Feldnamn gemacht. Habe meine Buchung ausgedruckt, habe Sie heute noch.Sobald ich meine Buchungbestätigung per E Mail erhielt, dann den Fehler bemerkte weil in der Bestätigung plötzlich Feldhaus Stand, benachrichtigte ich SUNEXPRESS. Dort wurde mir mitgeteilt, Das man einen Namen nicht ändern Kann, meine Schwägerin als Feldhaus nicht Fliegen darf, obwohl international dürfen 3 Buchstaben im Namen falsch sein, wurde Seitens SUNEXPRESS der Flug storniert. Richtig nicht Ich habe den Flug Storniert, sondern es wurde mir per Mail die Stornierung mitgeteilt, sofort mit dem Hinweis, das der Flug bezahlt werden muss, da er nicht anders verwertet werden kann.
Nach einigen Hin u. Her haben wir dann nicht die 178,¬¬ bezahlt. War schon kompl. über Kreditkarte abgerechnet. Letztendlich zahlten Wir rein Flug, ohne Kerosinzuschlag und Flughafengebühr 98,50¬. Aber es geht ja noch weiter. Da meine Schwägerin mit nach Alanya sollte, der Transfer auch schon gebucht war,
musste ein Platz in dem Flieger her, und siehe da, flugs nach dem SUNEXPRESS uns den Flug storniert hatte, stand ein Flug unter CONDOR im Internet, Gleicher
Flug, Flugnummer, Abflugzeit alles gleich. nur nun zum Preis von 267,90¬. Haben wir/Ich Zähneknirschend gebucht, da sich meine Schwägerin, wenn wir Sie nicht in unsere Wohnung mitnehmen, schwerlich einen Pauschalurlaub leisten kann. Ich hab Sie auch gerne mit dabei, da Brauch ich zumindest nicht beim Abwasch helfen.(Matcho)
So haben wir letztendlich 187,90¬ Bei SUNEXPRESS/CONDOR mehrbezahlt, Unsere Schwägerin sass im Gleichen Flieger, in der gleichen Sitzreihe sogar neben uns, aber
Richtig ist, SUNEXPRESS hat den Flug nicht verwertet. Ich werde wohl mit allem Fliegen war nach Antalya Fliegt, aber nicht mit CONDOR od. SUNEXPRESS, damit werd ich kein Geschäft mehr machen, dann doch lieber mit dem AUTO. :smilie[140] Mfg. Walter. :smilie[160]
Auch ein Adler der nicht fliegt, hat dennoch einen messerscharfen Blick und ein alter, grauer Wolf kennt immer noch jeden Trick.
walter47
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 18:05
Wohnort: Westl. Münsterland, nahe Holland

Beitragvon Keykubat » Sa 5. Feb 2011, 14:03

Ich werde wohl mit allem Fliegen war nach Antalya Fliegt, aber nicht mit CONDOR od. SUNEXPRESS, damit werd ich kein Geschäft mehr machen, dann doch lieber mit dem AUTO.


Statt fliegen Auto.....was für `ne Alternative...

Hallo Walter,

Abgesehen davon das sich ausserhalb der Saison die Auswahl der Fluggesellschaften in Grenzen hält möchte ich doch noch ein gutes Wort für SunExpress einlegen.

SunExpress fliegt mit Abstand die meisten Fluggäste von DE in die Türkei. Und wer viel macht, macht auch mal einen Fehler. Wir haben bei über zwanzig Flügen mit SunExpress auch schon einmal ein Problem gehabt aber trotzdem überwiegt das Positive. Abgesehen davon fliegen wir auch häufig mit Hundi und das funktioniert bei SunExpress am besten. :smilie[177]

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Weissbierstefan » Sa 5. Feb 2011, 14:17

Ich hatte ebenfalls mit Sunexpress noch nie Probleme.
Man muss nur wissen das Sunexpress Antalya superkulant ist und Sunexpress Deutschland über ein Callcenter laeuft. In Deutschland haben die ihre Anweisungen und da geht nix.
Was Walter passiert ist hatte ich auch schon mal.
Bei Sunexpress Antalya gab es überhaupt kein Problem mit der Aenderung.
Weissbierstefan
 
Beiträge: 81
Registriert: Mi 11. Mär 2009, 12:37
Wohnort: Almanya

Beitragvon walter47 » Sa 5. Feb 2011, 14:45

:smilie[128]

Bei dem Zahlbetrag von 187,90 Euro ist es mit Egal ob SUNEXPRESS Deutschland od. ob SUNEXPRESS Antalya, und auch bei einem Callcenter liegt es doch an den Anweisungen, die der Auftraggeber gibt, oder ist hier Jemand der meinung das ein Callcenter tätig wird ohne Auftrag. Mfg. Walter
:smilie[160]
Auch ein Adler der nicht fliegt, hat dennoch einen messerscharfen Blick und ein alter, grauer Wolf kennt immer noch jeden Trick.
walter47
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 18:05
Wohnort: Westl. Münsterland, nahe Holland

Beitragvon Weissbierstefan » Sa 5. Feb 2011, 15:59

Bei Sunexpress Türkei haettest du nix bezahlt. :smilie[161]
Weissbierstefan
 
Beiträge: 81
Registriert: Mi 11. Mär 2009, 12:37
Wohnort: Almanya

Beitragvon oba » Sa 5. Feb 2011, 21:29

wahrscheinlich nicht.

Für beide gelten normalerweise die gleichen Bestimmungen. Ein Callcenter hat sich dran zu halten und in der Regel keinen Ermessensspielraum.

In der Türkei wird eben vieles lockerer gesehen.

Ausserdem kann man sich leicht vor Buchung davon überzeugen, ob ein Rücktritt möglich ist und wenn ja, ob kostenpflichtig oder kostenlos.

Bei Sun sind die Flüge ohne Rücktrittsmöglichkeit (weil billige Aktionsamgebote) meist mit einem gelben Smily gekennzeichnet.

Bei derartigen Flügen gibts nix zurück, es sei denn evtl. von der Reiserücktrittsversicherung.

hG

Reiner
bir baþka Oba yok ;-)
oba
 
Beiträge: 1070
Registriert: Do 10. Apr 2008, 13:04

Beitragvon pitty » So 6. Feb 2011, 09:18

Gerade im Winter hat man ja wenig Ausweichmöglichkeit zu Condor oder Sun Express. Mal abgesehen davon, dass ich mit beiden Fluglinien sehr zufrieden bin und auch meistens der Preis stimmt, habe ich mir geschworen, nach Möglichkeit nie wieder mit Sky Airline zu fliegen. Die viel zu enge Bestuhlung und auch das unfreundliche Personal haben mich zu diesem Entschluß gebracht.

Man kann ja jeden Flug mit Condor oder Sunexpress auch im Reisebüro buchen und somit hätte man die Tippfehler, die ja zu dem Ärger geführt haben, vermeiden können. Man sollte für eigene Fehler nicht andere zur Verantwortung heranziehen. Man hat bei Online-Buchungen nach jedem Schritt noch einmal die Möglichkeit alles zu überprüfen.

Für mich gibt es kaum eine Alternative zu Condor/Sunexpress.
Air Berlin zu teuer. Germanwings unmögliche Abflugzeiten, Sky..... da müssten die schon für Hin-und Rückflug nur 50 Euro kosten, dann würde ich mir das noch mal überlegen.

Schönen Sonntag
pitty
die einen kennen mich, die anderen können mich
pitty
 
Beiträge: 709
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 20:51
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste