Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon nika » Fr 19. Mai 2017, 10:20

ich hatte ja gedacht wo jetzt das Referendum gewonnen wurde und Ruhe eingetreten ist dass die TL sich erholt aber sie sinkt leider trotzdem
nika
 
Beiträge: 211
Bilder: 0
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 16:35
Wohnort: deutschland

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Martin 59 » Do 6. Jul 2017, 09:58

Nachdem der Wechselkurs längere Zeit zwischen 3,90 und 3,99 geschwankt ist, beobachte ich seit einigen Tagen einen rasanten Verfall der Türkischen Lira. Heute lag der Kurs schon mal bei 4,11 [017.gif]
Ich bin schon gespannt, welche Maßnahmen die Notenbank dagegen ergreift. Eine Erhöhung der Leitzinsen müsste schon sehr deutlich ausfallen, wenn dies etwas nützen soll. Dadurch würde aber dann das Wirtschaftswachstum beeinträchtigt. [117.gif]

Werde ja sehen, welchen Kurs ich bekomme, wenn ich im August wieder vor Ort bin. [128.gif]

Grüße
Martin
Martin 59
 
Beiträge: 123
Bilder: 5
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon margretuerhard » Mo 11. Sep 2017, 18:24

MERHABA -
wie macht sich das ganze Spektakel bei den Gaststätten und Lokalen bemerkbar?
das ist doch bestimmt für die ansässigen Arbeitnehmer ein Tiefschlag... ?
margretuerhard
 
Beiträge: 15
Registriert: So 16. Sep 2012, 10:54

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Thomas 43 » Di 12. Sep 2017, 09:20

Hallo!
Warum?
Die touri Restaurants schreiben eh den Preis in Euro an , und verdienen dementsprechend mehr!
Und die Restaurants in die wir gehen haben keine Karte in Euro . Die erhöhen langsam mit , so das es für uns gleich bleibt!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 509
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Martin 59 » Do 28. Sep 2017, 11:01

Wir hatten heute einen neuen "Tiefstand" der Lira: 1 € = 4,2209 TL. [117.gif]

Im Augenblick (09:50 Uhr MEZ) immer noch 4,2056. Wird wohl ahrscheinlich im Laufe des Tages wieder unter 4,20 rutschen. Dann aber wieder nach oben wandern.

Die Tendenz ist aber klar.

Gruß
Martin
Martin 59
 
Beiträge: 123
Bilder: 5
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Cykcilli » Mo 9. Okt 2017, 10:10

Im Moment fällt alles ins Bodenlose! Kurs 4,34, Urlaub lohnt sich weiterhin. [128.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 940
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Martin 59 » Mo 9. Okt 2017, 10:20

War heute früh sogar schon bei 4,4002 [012.gif]
Martin 59
 
Beiträge: 123
Bilder: 5
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Haber » Mo 9. Okt 2017, 11:28

Cykcilli hat geschrieben:Im Moment fällt alles ins Bodenlose! Kurs 4,34, Urlaub lohnt sich weiterhin. [128.gif]



Urlaub lohnte sich immer.....auch bei 2,50.... :D

Aber es ist schon erschreckend.....von 2,50 in 2013 auf 4,30 in 2017.....
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 229
Bilder: 3
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Jens » Di 17. Okt 2017, 21:31

Wird aber noch schlimmer....ist (leider) nur eine Zwischenstation vor dem "Abgesang".
Jens
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 20:48
Wohnort: Wuppertal/NRW oder Cikcilli/Alanya

Re: Türkische Lira fällt auf Tiefstand

Beitragvon Schlapser 2017 » Mi 18. Okt 2017, 12:33

Hallo,
was versteht man unter Abgesang.
Schlapser
Schlapser 2017
 

VorherigeNächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste