Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Formalitäten, Rechtliches, Versicherungsfragen, Bank- und Geldangelegenheiten und anderer Papierkram....

Re: Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Beitragvon Cykcilli » Mo 28. Dez 2015, 12:08

D.W. hat geschrieben:Hallo zusammen , bin etwas irrietiert.
Mir wurde gesagt man muss das Ikamet online beantragen und kann nicht direkt hingehen.
Man muss nur nicht mehr den weiten Weg nach Antalya machen, sondern kann bei Neubeantragung den Termin Alanya bekommen.
:?:
Danke für Antworten :D



Vergiss nicht uns zu informieren, wie es gelaufen ist! [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Beitragvon Thomas 43 » Mo 28. Dez 2015, 15:20

Da brauchst du garnicht hinzugeben!
Da bekommst du nur eine Broschüre ,in der steht wie du es im Internet machen musst!
Im Internet geht aber nur englisch und türkisch! ( im Moment garnichts)
Also zu einem Freund 1,5 h ausgefüllt ,bestätigen und nichts geht mehr!
Also wieder zum Amt! Diskutieren zwecklos!
Ohne Internet Formular geht nichts!
Und das geht nicht auf!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Beitragvon Thomas 43 » Mi 30. Dez 2015, 07:45

So nun die Fortsetzung !
ps;: die 2 sehr gut deutsch sprechenden Freunde hatten es 2,5 h probiert das Formular in tü. auszufüllen!
Der Parkscheinautomaten zeigte 2h58,'!
Also nach Hause und es selbst in englisch versucht! Mit 2 Tablets und Computer!
Der Strick lag schon neben dem Computer bereit!
Nach 2 h aufgegeben!
Wir haben ja Zeit,oder auch nicht als Rentner !
Nächsten früh das gleiche Spiel!
Da gibt es jemanden der macht es beruflich ,gibt aber infos nur seinen Mitgliedern weiter!
Also einen Freund anrufen!
Wir haben dann 14uhr einen Termin gemacht und uns Hilfe geholt! ( Bei wem spaeter!)
Also nach Alanya ,dann zu! Fotograf. Vergi ,Sgk, Tabuamt ,Bank ,Copyshop und wieder zum Tabuamt!
So nun alles zusammen ,zum abgeben zu spät!
Das geht dann heute weiter! Dazu spaeter mehr!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Beitragvon Cykcilli » Mi 30. Dez 2015, 12:28

Thomas 43 hat geschrieben:So nun die Fortsetzung !
ps;: die 2 sehr gut deutsch sprechenden Freunde hatten es 2,5 h probiert das Formular in tü. auszufüllen!
Der Parkscheinautomaten zeigte 2h58,'!
Also nach Hause und es selbst in englisch versucht! Mit 2 Tablets und Computer!
Der Strick lag schon neben dem Computer bereit!
Nach 2 h aufgegeben!
Wir haben ja Zeit,oder auch nicht als Rentner !
Nächsten früh das gleiche Spiel!
Da gibt es jemanden der macht es beruflich ,gibt aber infos nur seinen Mitgliedern weiter!
Also einen Freund anrufen!
Wir haben dann 14uhr einen Termin gemacht und uns Hilfe geholt! ( Bei wem spaeter!)
Also nach Alanya ,dann zu! Fotograf. Vergi ,Sgk, Tabuamt ,Bank ,Copyshop und wieder zum Tabuamt!
So nun alles zusammen ,zum abgeben zu spät!
Das geht dann heute weiter! Dazu spaeter mehr!
Thomas


Ich dachte auch es funktioniert wesentlich einfacher. Unsere Bekannten aus Kaiserslautern hatten jedenfalls überhaupt keine Probleme ihr Ikamet " in englisch" über das Internet zu bekommen. Hat zwar 2 Monate gedauert, aber dann lagen die 2 Dinger, pünktlich zur Heimreise, auf dem Tisch.
[155.gif] Ihr habt doch wohl nicht schon ein paar Tage vor Silvester "mit RAKI" auf den Jahreswechsel angestossen?
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Beitragvon Thomas 43 » Mi 30. Dez 2015, 15:49

So jetzt alles erledigt!
Restliche unterlagen abgegeben ,jetzt warten auf die SMS ,dann auf der post abholen!
Das Problem ist das diese Jahr unterlagen bei zulegen sind ,die man Anfang des Jahres noch nicht brauchte!
z.B. Wohnsitz Bestätigung , aktuellen tabuauszug, von der sgk eine versicherungsbestaetigung ,( Karte oder t11\12 reicht nicht)
Also uns hat schell, unbuerokatisch, und sehr kompetent Martina von der Tuerkis geholfen!
Sie bietet den Service auch an!
Thomas
PS: Aber man gewinnt durch solche Aktionen auch neue Freund!
Z.B. der Tankwart! Der hat uns schön mit Handschlag begrüßt!
Nur gut das wir mit Gas fahren!
Der Raki kommt morgen erst auf den Tisch,nach dem wir unseren Berg gesprengt haben!
Böller hab ich heute in Alanya besorgt! Für alle die was gegen knallen haben! Ist mir egal!
Hier wird gesprengt ! Mit tü. BAM Nummer!
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Beitragvon Cykcilli » Mi 30. Dez 2015, 20:09

"Ab sofort müssen Sie nicht mehr den weiten Weg nach Antalya machen. Nein, denn jetzt ist das Ikamet-Office eröffnet.
Man kann ab sofort direkt im „Nufus Müdürlügu“ also im Einwohnermeldeamt, das Ikamet beantragen."

Das wurde vor ein paar Tagen auf der Internet-Seite von Al-Active Immobilien veröffentlicht! [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Beitragvon Thomas 43 » Mi 30. Dez 2015, 20:31

Das ist korrekt!
Wenn du das E-Ikament ausgefüllt hast! Steuern bezahlt sind und alle zusatzpapiere vorhanden sind!
Da aber so viele neue Papiere zu bringen sind( bei einer Mietwohnung u.U. tabukopie des Vermieters ,und ausweiskopie)
Funktioniert das aber in der Regel nicht!
Die ersten Haie sind auch schon da,die es für einen machen! Ist aber nicht erlaubt,da man persönlich anwesend sein muss!
Im Januar haben wir das allein innerhalb eines Tages ohne Probleme erledigt!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Gebühren für Ikamet-Verlängerung

Beitragvon Thomas 43 » Di 19. Jan 2016, 21:53

Hallo nun der Rest des Vorganges!
Wir hatten neue bio. Passbilder in Demirtas machen lassen! Diese sind aber gleich bei Martina abgelehnt worden!
Also deut. Passbilder kopieren und fertig!!??
Anfang Januar dann Anruf vom Einwohnermeldeamt sie brauchen noch ein!!!!!! Passbild!
Also rein ins auto und los! Neue passbilder machen lassen!
Rein ins Einwohnermeldeamt und zwei !!!!!!! abgegeben!
Vor drei Tagen dann eine SMS mit der Nummer für PTT !
Heute neues E-Ikament bei der Post abgeholt!
PS: zwischendurch unseren Fotograf seine Passbilder um die Ohren gehauen!
Da man im normal Fall von einem Türken kein Geld wieder bekommt ,kann er das Geld behalten!
Er ist aber nicht nur Fotograf sondern auch Friseur! Also einmal komplett Haare schneiden ,Rücken,Kopf ,Arm und noch sonst welche
Massagen ,alles umsonst!
Die tür. Biom. Passbilder sind größere als die deutschen! Also lieber hier von ordentlichen Fotograf hier machen lassen!

Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Vorherige

Zurück zu Im Dschungel der Gesetze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste