Ikamet

Formalitäten, Rechtliches, Versicherungsfragen, Bank- und Geldangelegenheiten und anderer Papierkram....

Re: Ikamet

Beitragvon Kuehn » Sa 16. Mai 2015, 15:24

@ Schlapser
Ich bin ganz Deiner Meinung [15734.gif]
Schöner WE wünscht Anita :P
Alanya Perle im Mittelmeer
Kuehn
 
Beiträge: 1227
Bilder: 0
Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:26
Wohnort: Deutschland

Re: Ikamet

Beitragvon Keykubat » Sa 16. Mai 2015, 15:34

Hallo Cykcilli,

Haddu fatzebuk - kannste die neuen Aufenthaltsbestimmungen daunloden....

Warum so eine merkwürdige Einführung?

Weil sie einfach nur mit Humor zu ertragen sind - die neuen/alten Regeln.....was bin ich froh, dass ich dieses Theater
für meine Aufenthalte nicht mitmachen muss. Und wenn ich meine Aufenthalte am Stück genommen hätte, bräuchte
ich ein Langzeit-Ikamet - und das ist schwer zu bekommen.....

Hoffnung macht für die Unerbittlichen - die Verlängerung der neuen Ikamets - soll wohl deutlich einfacher werden....

Richtig neues vielleicht erst nach der Wahl.....wenn die AKP nicht den MP stellt wird es vielleicht richtig spannend. Einige
Staatsanwälte und Richter reiben sich schon die Hände - dann läuft die Verhaftungswelle andersrum..... :shock:

Facebook: ÜBERSETZUNG ALANYA

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Ikamet

Beitragvon Keykubat » Sa 16. Mai 2015, 15:41

Schlapser hat geschrieben:Hallo,

Aber wer weiß, vielleicht stellen sie dann noch Schneekanonen auf. Käme mir gelegen. Ein Paar Ski hab ich da.

Schlapser


Ein paar Kilometer weiter westlich kannst du sie vielleicht sogar jetzt noch verwenden - und zwar im

Saklikent Skigebiet bei Antalya

Mit Mietauto oder Bus bequem zu erreichen [15719.gif]

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Ikamet

Beitragvon hipphotel » Sa 16. Mai 2015, 18:48

So oder so ähnlich funktioniert weltweit Politk eben! Versprechungen, Versprechungen, Versprechungen [151.gif]

Aber mit Gazipasa kann ich so nicht stehen lassen. Ich finde das der Flughafen sich super entwickelt, da kann man nicht meckern-BRAVO 2xxx2

@Lutz

vielen Dank für deine Übersetzung, waren ja nicht grad zwei Zeilen.
hipphotel
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 00:33

Re: Ikamet

Beitragvon Cykcilli » So 17. Mai 2015, 23:02

[a015a.gif] Das war wohl die von Martina angekündigte PK

http://www.tuerkei-zeitung.de/nachricht ... n-394.html
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Ikamet

Beitragvon Martina » Mo 18. Mai 2015, 09:16

es gibt auch ein Leben neben dem PC :-)

Am 11. Mai fand ein Treffen in der Generaldirektion für Migrationsmanagement (GDMM) des Innenministeriums in Ankara statt. Lokale Landräte aus 15 Provinzen, wie Istanbul, Bodrum, Fethiye, Didim, Marmaris und Alanya trafen sich mit 52 anderen Repräsentanten anderer Staaten in Ankara.

Die Offiziellen der GDMM informierten in einer Präsentation die neuen Regelungen, die ab 18. Mai gültig sind. Bisher waren die Aufgaben rund um die Erteilung und Verlängerungen von Aufenthaltserlaubnissen der Türkischen Nationalpolizei unterstellt. Ab 18. Mai fallen diese Arbeiten unter den Bereich der neu geschaffenen Provinzämter für Migration. In allen 81 Provinzen der Türkei werden diese Ämter eingerichtet. Ein Adressenverzeichnis aller Ämter finden Sie auf der Webseite der GDMM: www.goc.gov.tr

Hier der Ablauf der Beantragungen in Zukunft:

ERSTBEANTRAGUNGEN

⦁ Gehen Sie auf die Seite der GDMM ⦁ www.goc.gov.tr und wählen Sie Ihre Sprache.
⦁ Klicken Sie auf „E-Ikamet“
⦁ Füllen Sie den Online-Antrag aus
⦁ Vereinbaren Sie online einen Termin mit dem für Sie zuständigen Provinzamt.
⦁ Bereiten Sie alle geforderten Dokumente vor (Eine Liste ist ebenfalls auf der Seite ⦁ www.goc.gov.tr zu finden)
⦁ Nehmen Sie den Termin in Ihrem zuständigen Provinzamt persönlich unter Vorlage aller Dokumente zum vereinbarten Datum wahr.
⦁ Ihr Antrag wird nun geprüft. Sollte/n ein oder mehrere Dokumente fehlen, haben sie 30 Tage Zeit, diese nachzureichen. Sollten Sie dieses nicht tun, wird Ihr Antrag ungültig und ein Bußgeld wird fällig.
⦁ Wenn Ihr Antrag zur Annahme akzeptiert wird, erhalten Sie eine Bescheinigung, dass eine Aufenthaltserlaubnis beantragt wurde und Sie erhalten innerhalb von 90 Tagen per Post in einem gesonderten (roten) Umschlag Ihre Karte mit dem Ikamet. Dieses wird von der Post ausgeliefert. Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, erhalten Sie rechtzeitig Nachricht, um Pläne zur Ausreise zu machen.

Sobald Ihr Antrag im Online-System gespeichert ist, können Sie bis zu Ihrem vereinbarten Termin beim Provinzamt legal in der Türkei bleiben. Aber Sie können nur die Türkei verlassen und innerhalb von 15 Tagen wieder einreisen, wenn Ihr Antrag angenommen wurde und Sie die vom Provinzamt unterschriebene und gestempelte Bescheinigung erhalten haben, dass Ihr Antrag bearbeitet wurde (Also NACH dem Termin beim Provinzamt)

VERLÄNGERUNGEN VON IKAMETS

⦁ Gehen Sie auf die Seite der GDMM ⦁ www.goc.gov.tr und wählen Sie Ihre Sprache.
⦁ Klicken Sie auf „E-Ikamet“
⦁ Füllen Sie den Online-Antrag aus
⦁ Bereiten Sie alle geforderten Dokumente vor (Eine Liste ist ebenfalls auf der Seite ⦁ www.goc.gov.tr zu finden)
⦁ Zahlen Sie die Gebühr entweder
a) online (drucken Sie den Online-Zahlungsbeleg unbedingt aus!),
b) in einer Zweigstelle des Finanzministeriums (hier ist wohl das Finanzamt gemeint) ODER bei einer der Banken, die ein Abkommen mit der GDMM hat (Diese Liste erhalten Sie im Verlauf des Online-Antrags)
⦁ 2 Kopien der Zahlungsbelege müssen den Dokumenten beigefügt werden
⦁ Senden Sie Ihre vorbereiteten Unterlagen per Post oder Kargo an die zuständige Provinzverwaltung.
⦁ Ihr Antrag wird nun geprüft. Sollte/n ein oder mehrere Dokumente fehlen, haben sie 30 Tage Zeit, diese nachzureichen. Sollten Sie dieses nicht tun, wird Ihr Antrag ungültig und ein Bußgeld wird fällig.
⦁ Wenn Ihr Antrag zur Annahme akzeptiert wird, erhalten Sie eine Bescheinigung, dass eine Aufenthaltserlaubnis beantragt wurde und Sie erhalten innerhalb von 90 Tagen per Post in einem gesonderten (roten) Umschlag Ihre Karte mit dem Ikamet. Dieses wird von der Post ausgeliefert. Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, erhalten Sie rechtzeitig Nachricht, um Pläne zur Ausreise zu machen.

GEBÜHREN

⦁ Gebühr für die Karte für 2015 ist 55 TL.
⦁ Bearbeitungsgebühren werden bei der Antragstellung online kalkuliert basierend auf Nationalität, Dauer und Art der Aufenthaltserlaubnis.

WICHTIGE INFORMATION ZU ARBEITSERLAUBNISSEN

Arbeitserlaubnisse werden erteilt vom Minsterium für Arbeit. In der Vergangenheit konnten Arbeitnehmer SELBST einen Antrag auf Arbeitserlaubnis stellen, während Sie im Land waren. Dies wurde nunmehr gestoppt.
Visa zur Arbeitsaufnahme werden nunmehr in den türkischen Vertretungen im jeweiligen Heimatland beantragt und erstellt.
Wer eine Arbeitserlaubnis hat, muss KEINE Aufenthaltserlaubnis mehr beantragen, da das Ministerium für Arbeit auch die Voraussetzungen für die Aufenthaltserlaubnis prüft.

FAMILIEN-AUFENTHALTSERLAUBNIS

Für Ehepaare: diese können in einem Antrag ihr Ikamet beantragen.
Für eingetragene Lebensgemeinschaften und juristische Partnerschaften: diese müssen die Ikamets separat für jede Person beantragen.

Während einer Übergangsfrist werden im Falle einer Verspätung die Entscheidungen der GDMM zugunsten des Antragsstellers gefällt.

Muss eine Person den Reisepass WÄHREND des Ablaufs eines Ikamets erneuern, muss ein Termin entsprechend der neuen Regelungen beantragt werden. Die Daten im neuen Reisepass müssen mit denen im Ikamet identisch sein.

Eine neue Aufenthaltserlaubnis ist normalerweise gültig ab dem Datum, an dem die alte Aufenthaltserlaubnis abläuft. Auf Antrag kann auch das Datum des Antragstermins als neues Datum der Aufenthaltserlaubnis eingetragen werden.

Als Verlängerungen gelten die Anträge nur, wenn das Ikamet noch aktiv ist. Ist es auch nur einen Tag abgelaufen, dann gilt die Beantragung als Erstanbeantragung.

Der Antragsteller ist nicht verantwortlich für Verspätungen, wenn der Grund der Verspätung in der Postsendung der Dokumente liegt (Absendenachweis gut aufheben!)

Der Reisepass muss mindestens 60 Tage nach Ablauf der Aufenthaltserlaubnis gültig sein.

In Kürze wird ein mehrsprachiges Call Center in der Hauptbehörde in Ankara eingerichtet.

Diese Information betrifft den Ablauf, wie nach den neuen Regelungen die Beantragungen von Aufenthaltserlaubnissen ab dem 18. Mai und der Freischaltung des Online-Systems laufen sollen. Möglicherweise kommt es in der ersten Zeit zu Problemen oder Verzögerungen.
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Ikamet

Beitragvon Melaike » Mo 18. Mai 2015, 14:19

Danke für die ausführliche Info, Martina!
Melaike
 
Beiträge: 103
Bilder: 0
Registriert: Di 13. Sep 2011, 17:57

Re: Ikamet

Beitragvon Cykcilli » Mo 18. Mai 2015, 15:09

Ja, danke auch von mir! [15734.gif]
Ist zwar im Moment noch nicht auf deutsch, aber das wird sich bestimmt in den nächsten Tagen oder Wochen ändern. Wir sind erst im Januar dran.
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Ikamet

Beitragvon Keykubat » Mo 18. Mai 2015, 17:08

Cykcilli hat geschrieben:Ja, danke auch von mir! [15734.gif]

Ist zwar im Moment noch nicht auf deutsch......


dafür aber auf russisch und englisch [151.gif]

Die mögen uns nicht mehr :cry:

Trotzdem vielen Dank Martina......

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Ikamet

Beitragvon Cykcilli » Mo 18. Mai 2015, 19:20

Keykubat hat geschrieben:
Cykcilli hat geschrieben:Ja, danke auch von mir! [15734.gif]

Ist zwar im Moment noch nicht auf deutsch......


dafür aber auf russisch und englisch [151.gif]

Die mögen uns nicht mehr :cry:

Trotzdem vielen Dank Martina......

Keykubat



Ne, ausser türkisch geht im Moment noch gar nichts, jedenfalls bei mir. Aber irgendwann mögen sie uns alle wieder! [a015.gif]
Ich hab zwar meinen Goo...Übersetzer eingeschaltet, aber auf den will ich mich lieber nicht verlassen. Zu viele Lachsalven! :lol:
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Im Dschungel der Gesetze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast