Ikamet verlängern

Formalitäten, Rechtliches, Versicherungsfragen, Bank- und Geldangelegenheiten und anderer Papierkram....

Ikamet verlängern

Beitragvon sissi4219 » Do 5. Mai 2011, 14:30

Hallo kallemux !

Für mit türkischen Staatsbürger verheiratete gilt:

Ehegatten von Ausländern, die eine Aufenthaltserlaubnis für die Türkei besitzen, bekommen eine Aufenthaltserlaubnis,
deren Dauer sich nach der Dauer der Aufenthaltserlaubnis des Erstberechtigten richtet.

Für deutsche Ehepartner, die mit türkischen Staatsbürgern verheiratet sind, sowie deren Kinder werden ab 1. Dezember 2006
ihre Aufenthaltsgenehmigungen im Rahmen der Reziprozität gebührenfrei ausgestellt.

Kinder von Ausländern unter 18 Jahren erhalten eine Aufenthaltserlaubnis von der Dauer, wie sie die Eltern haben.

Hoffe es hat Dir weiter geholfen.
sissi4219
 
Beiträge: 9
Registriert: So 14. Mär 2010, 21:45
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon kallemux » Fr 6. Mai 2011, 11:10

Vielen Dank für die Infos.
Keine Gebühren und kein Vermögensnachweis. Das hört sich doch gut an 00

Viele Grüße aus dem sonnigen Köln
1.Forentreffen 17.05.2009 Green Beach...ich war dabei :-)
kallemux
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 23. Apr 2009, 21:20
Wohnort: Köln

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon Elif » Do 26. Mai 2011, 19:10

Hallo,
seit dem 1.4.2011 gibt es eine neue Gebührenverordnung.
Für 5Jahre Ikamet werden 520 ! Lira Steuern fällig.
Ich habe gerade mein Ikamet verlängert und dachte es handelt sich um ein Versehen da mir noch im Januar gesagt wurde 126Euro.
Elif
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 29. Apr 2008, 20:30

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon Martina » Do 26. Mai 2011, 20:13

Tja, die Gebühren wurden international angepasst. Sämtliche europäischen Länder zahlen jetzt das gleiche. Für die meisten bedeutete das eine Reduzierung, nur für die Deutschen eine fette Erhöhung...
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon Oba1 » Do 26. Mai 2011, 21:24

Tja, danke an die deutsche Türkeipolitik und Frau Merkels Eiertänze.

hG

Reiner
Oba1
 
Beiträge: 66
Bilder: 0
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 12:59

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon Millinger » Fr 27. Mai 2011, 08:25

Wozu Sonderbehandlung? Weil wir Deutsche sind? Gebühren sollten sich
am Aufwand orientieren. Der dürfte bei allen Ikamets gleich sein, egal
ob der Antragsteller Vasili oder Alfred heisst.

Türkeipolitik? Welche? Nach dem aktuellen Euro-desaster kann man das
Thema ja wohl erstmal für die nächsten 20 Jahren vergessen.
carpe diem
Millinger
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:59
Wohnort: Deutschland Niederrhein

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon Oba1 » Fr 27. Mai 2011, 16:05

nicht weil wir Deutsche sind, sondern weil die Gebühren bislang nach dem Gegenseitigkeitsprinzip berechnet wurden.

Da brachte eben die Behandlung türkischer Geschäftsleute in Punkto Visa, das Fass zum Überlaufen.

hG

Reiner
Oba1
 
Beiträge: 66
Bilder: 0
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 12:59

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon Martina » Mo 30. Mai 2011, 21:24

Millinger, genau umgekehrt wird ein Schuh draus: JETZT gibt es eine Gleichstellung aller Nationalitäten - VORHER hatten die Deutschen einen großen Bonus, nun ist eben genau bei allen Ikametbeantragungen aller Nationen die Gebühr gleich, und da stimme ich Reiner zu: eine Retourkutsche auf die derzeitig extrem negative Stimmung gegenüber Türken und Türkischen Visa in Deutschland. Nix mehr mit Sonderbehandlung für die deutschen Freunde...

Hier in Alanya wird mittlerweile abgeraten, beim Deutschen Konsulat ein Schengenvisum zu beantragen - alle anderen Schengenstaaten würden wesentlich weniger Trara machen....
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon Millinger » Di 31. Mai 2011, 08:09

ja sagt mal, könnt' ihr nicht lesen?
Wenn man meinen Beitrag sich mal selber laut vorliest ( natürlich im Kontext zu den vorherigen Beiträgen), dann habe ich genau das geschrieben, was ihr auch gesagt habt. Also nochmals: Wozu Sonderbehandlung? Gebühren bemessen sich nach Aufwand oder was auch immer, ganz bestimmt nicht an der Nationalität ( sollte zumindest so sein und finde ich gut so). Ich kann nicht erkennen, wo ich etwas anderes geschrieben haben soll.
Aber wie gesagt, wer auf Krawall gebürstet ist, findet selbst in einer Zustimmung noch einen Angriff. JA egal !
Ich red' nur noch übers Wetter.
carpe diem
Millinger
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:59
Wohnort: Deutschland Niederrhein

Re: Ikamet verlängern

Beitragvon Annette » Di 31. Mai 2011, 09:27

Hallo Millinger,
ich glaub da haben Martina und Oba definitiv nicht richtig gelesen! Ich hab auch etwas gestaunt als ich ihre Antworten gelesen habe.... Eigentlich haetten sie dir zustimmen müssen anstatt zu wiedersprechen.... ich hab dich verstanden und kann dir aus vollstem herzen zustimmen!
lg
Annette
ps nicht aergern nur wundern und wehe du redest ab sofort nur noch übers wetter! dann bürste ich dich auf krawall! :)
Today you are YOU, that is TRUER than true.
There is NO ONE alive who is YOUER than YOU.
Annette
 
Beiträge: 744
Bilder: 1
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 21:58
Wohnort: Alanya/Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Im Dschungel der Gesetze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste