Könnte interessant werden.

Auch wenn man lange Jahre in der Türkei lebt, gibt es doch immer wieder Stolperfallen, Fragen, Probleme - aber auch Schönes und Interessantes rund um die Kultur und das gesellschaftliche Leben in der Türkei. Auch Fragen zu Religion oder Kindererziehung + Schule gehören hier rein. *NUR FÜR REGISTRIERTE BENUTZER*

Re: Könnte interessant werden.

Beitragvon Keykubat » Di 23. Dez 2014, 18:37

......er hatte damals gesagt, ich habe es live im TV verfolgt:


Ist ja mal ein Halbsatz ohne Beschimpfung.....deshalb antworte ich mal.

Das mit dem "Landesverrat" ist neu.....war noch nicht im TV.....

http://www.spiegel.de/politik/ausland/t ... 10025.html

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Könnte interessant werden.

Beitragvon lutz2011 » Di 23. Dez 2014, 18:44

keykubat: hier das video wegen 2 kinder und angeblich landesverat


https://www.youtube.com/watch?v=e5xE_DnZVuQ
lutz2011
 
Beiträge: 256
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 23:54

Re: Könnte interessant werden.

Beitragvon lutz2011 » Di 23. Dez 2014, 18:47

sei nicht beleidigt, ich beschimpfe dich nicht. ki33

ich bin nur wütend wenn mein land falsch dargestellt wird.
lutz2011
 
Beiträge: 256
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 23:54

Re: Könnte interessant werden.

Beitragvon Keykubat » Di 23. Dez 2014, 18:53

no comment

spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-erdogan-nennt-geburtenkontrolle-verrat-a-1010025.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/t ... 10025.html

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Könnte interessant werden.

Beitragvon lutz2011 » Di 23. Dez 2014, 19:07

"Eins ist gleichbedeutend mit Einsamkeit, zwei bedeutet Rivalität, drei Gleichgewicht und vier Wohlstand", sagte Erdogan. Dann setzte er noch hinzu: "Um den Rest kümmert sich Gott."

was ist nun zu bemängeln an dieser aussage? diese floskel wird sehr oft dem brautpaar gesagt!

erdogan hat lediglich die voerherigen regierungen moniert, das eine geburtenkontrolle nicht gut für unser land sei.

hier das video dazu

https://www.youtube.com/watch?v=U0P80oxDWMQ
lutz2011
 
Beiträge: 256
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 23:54

Re: Könnte interessant werden.

Beitragvon Yilmaz » Mi 11. Mär 2015, 10:10

Heute aktuell im Internet gefunden:

Türkische Regierung kündigt Konjunkturpaket an

Ankara, 10. Mrz - Die türkische Regierung hat ein Konjunkturpaket
angekündigt, mit dem die Industrieproduktion angekurbelt und Arbeitsplätze
geschaffen werden sollen. Die Maßnahmen würden schon bald bekanntgegeben, gab
das Büro von Ministerpräsident Ahmet Davutoglu am Dienstag in Ankara bekannt.
In der Mitteilung nach einem Treffen Davutoglus mit Regierungsmitgliedern und
Zentralbankchef Erdem Basci wurde zudem die Unabhängigkeit der Zentralbank
betont. Sie treffe die notwendigen Entscheidungen, um ihre geldpolitischen
Ziele zu erreichen.

Die Notenbank steht unter Druck, nachdem sie vor kurzem den Leitzins um einen
Viertelprozentpunkt auf 7,5 Prozent gesenkt hatte. Der politischen Führung ist
dies aber nicht genug. Allen voran äußerte Präsident Recep Tayyip Erdogan
heftige Kritik an der Notenbank. Wer die hohen Zinsen verteidige, begehe Verrat
an der Nation, hatte Erdogan gesagt.

Auch Davutoglu hat die Notenbank bereits zu größeren Zinssenkungen
aufgefordert. In dem Schwellenland steht im Juni eine Parlamentswahl an, in
deren Vorfeld die Politiker den Druck auf die Währungshüter verstärken, die
maue Wirtschaft mit Zinssenkungen anzukurbeln. Die Notenbank will dagegen bei
ihrem vorsichtigen geldpolitischen Kurs bleiben, bis sich die Aussichten auf
stabile Preise deutlich verbessert haben. Die Inflationsrate lag zuletzt bei
7,24 Prozent und damit nicht mehr ganz so hoch wie Ende 2014, als noch eine
Acht vor dem Komma stand.


Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1310
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

Vorherige

Zurück zu Kultur, Familie & Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast