Heidi vorrübergehend offline

Reisepartner und/oder Gesellschaft im Urlaub gesucht? Oder sich zu einer Tour verabreden, die zusammen viel mehr Spass macht? Vieles ist nicht nur billiger, sondern auch viel schöner, wenn man es nicht alleine macht!
Die MITFAHRZENTRALE: Sie können sich hier einen Mietwagen oder einen Flughafen-Transfer teilen.

Beitragvon Adnan » Mo 12. Jul 2010, 13:41

Hallo ,liebe Forenmitglieder !
Möchte Euch allen nur eben mitteilen ,das ich nach 3 1/2 Wochen Krankenhaus wieder zuhause bin . Gott sei Dank ! Jetzt müssen wir sehen ,wie es weiter geht . Bis bald sende ich Euch allen viele liebe Grüsse. Eure Heidi.
Grosser Alanya -Fan
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 497
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon Adnan » Mi 1. Jun 2011, 17:51

Was ist das mit dem Tramadol ? Könnte es sich um einen Virus handeln ? Liebe Grüsse ! Heidi. P.S .Natürlich weiss ich ,das das ein Schmerzmittel ist . Aber diese viele Werbung ist doch nicht normal !!??
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 497
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon Adnan » Fr 1. Jul 2011, 13:09

Hallo liebe Foren -Mitglieder !
Eben habe ich mir nochmal die Seiten durch gelesen ,die während meines langen Krankenhaus-Aufenthaltes geschrieben worden sind. Da kam nochmal die ganze Dankbarkeit Euch allen gegenüber hoch . Ihr habt mir alle so sehr geholfen .
Leider kann ich immer noch nicht gehen . Habe auch gar keine Prothese im Moment. Seit über einem Jahr bin ich mit meinem rechten Fuss in Behandlung. Da hat mich die Fusspflege
in Bad Bevensen am grossen Zeh verletzt , nur ganz leicht. Aber daraus ist ein so schlimmer Infekt entstanden ,das schon im Raum stand ,den Fuss und wegen der schlechten Durchblutung ( habe aber im Leben nie geraucht )sogar das Bein zu amputieren . D. h. ich sitze seit meiner Entlassung aus Bad Bevensen und den anderen Krankenhaus-Aufenthalten nur im Fernsehsessel am Netz und Fernseher . Einmal in der Woche muss ich zum Chirurgen , im Krankentransport und alle 6 Wochen ins Krankenhaus zur Kontrolle der Wunde. Ansonsten kommt jeden Tag eine Schwester zum Verbinden und eine andere zur Pflege . Sonst setzt mein Mann mich auf den Toilettenstuhl und wieder zurück in den Fernsehsessel. Abends dann den Transfer ins Bett. Ja ,Ihr Lieben ,so sieht mein Tagesablauf aus . Da wir ja im 1. Stock ( seit 42 Jahren ) wohnen ,muss ich mir ,wenn ich mal raus möchte ,einen Transport bestellen , für den ich Treppauf und Treppab ,dann in den Rollstuhl setzen , mal eben 68 Euro bezahlen muss. Für den 19.2.2012 habe ich Karten für die Starparade in Hannover .Das kostet mich für die Fahrt zur Konzerthalle 145 Euro ,zusätzlich zu den Karten . Damit will ich Euch nur sagen ,wie teuer es ist ,wenn man hilflos wie ein kleines Kind ist . Aber ich muss mal raus,denn inzwischen fällt mir die Decke ehrlich gesagt auf den Kopf. So Ihr Lieben ,jetzt wisst Ihr , wie es mit mir weiter gegangen ist im letzten Jahr . Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch allen . Ganz liebe Grüsse ! Eure Heidi .
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 497
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon Sanne » Fr 1. Jul 2011, 18:47

Hallo Heidi!
Mensch, das tut mir unendlich leid was Du alles mitmachen musst. Wir kennen uns
ja garnicht persönlich, aber Du schreibst immer so freundlich und nett hier im Forum,
Ich glaube, Du bist ein ganz liebenswerter Mensch.
Du hast immer für jeden ein nettes Wort.
Gönne Dir doch ruhig den Konzertabend, auch wenn es was kostet. Dann siehst Du mal was anderes.
Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung! Und wenn Du mal einen schlechten Tag hast, denke daran, es gibt ganz viele Menschen die Dich sehr mögen.

Ganz liebe Grüsse
Sanne ki33

Ps: ich hatte Dir über Facebook eine Freundschaftsanfrage gestellt, Du hast mich leider nicht bestätigt.
(Susanne Schulte)
Sanne
 
Beiträge: 72
Bilder: 0
Registriert: Do 19. Nov 2009, 09:52
Wohnort: Hamm

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon Adnan » Sa 2. Jul 2011, 09:58

Hallo liebe Sanne !
Danke schön für Deine Zeilen . Das ist lieb von Dir ,das Du so über mich denkst. Manchmal denke ich wirklich ,wofür das Alles , es bringt doch nichts . Aber dann bestelle ich mir wieder etwas Schönes. Sei es neue Glitzer-T-Shirts oder neue Sachen fürs Badezimmer. Eben das ,was mir gefällt. Da kann ich mich dann auch wieder tagelang drüber freuen . Genau wie jetzt auf die Starparade und im April auf Semino Rossi . Die Karten habe ich auch schon . Hauptsache , es kommt nicht wieder etwas dazwischen. Liebe Sanne , die Freundschaftsanfrage ist mir wohl durch gerutscht. Schickst Du mir nochmal eine ? Ich achte dann auch bestimmt darauf ! Versprochen ! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke Dir viele liebe Grüsse. Heidi
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 497
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon Adnan » Mo 22. Aug 2011, 19:52

Hallo liebe Forenmitglieder !
Seit heute liege ich mal wieder im Krankenhaus . Mein Fuss hat sich so entzündet das, mein Chirurg mich heute ohne persönlicher Vorstellung hierher übewiesen hat. Ausser Untersuchungen und Schmerzinfusion hat sich natürlich noch nichts getan . Wenn es etwas Neues gibt ,melde ich mich .Von meiner Stimmung muss ich sicher nicht sprechen . Einen schönen Abend und viele liebe Grüsse an Euch alle. Heidi
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 497
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon Hannelore100 » Mo 22. Aug 2011, 19:57

liebe heidi.wünsche dir alles alles gute.und das du schnell wieder gesund wirst.
liebe grüsse hannelore
Hannelore100
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 10. Feb 2011, 12:35
Wohnort: Alanya

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon Sanne » Mo 22. Aug 2011, 20:33

Hallo Heidi!
Ich wünsche Dir gute Besserung, ich kann mir vorstellen, wie schwer das alles für Dich ist.
Lass den Kopf nicht hängen!
Ganz liebe Grüsse von
Sanne ( die mit Lungenentzündung dumm rumliegt)
Sanne
 
Beiträge: 72
Bilder: 0
Registriert: Do 19. Nov 2009, 09:52
Wohnort: Hamm

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon amelie » Mo 22. Aug 2011, 22:01

Liebe Heidi,

auch ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung. Ich habe eine ganze Nacht gelesen, um den Treat zu lesen. Ich selbst habe 27 Jahre in Hannover gelebt, bin dort auch geboren und kenne die MHH sehr gut.

Koznentriere Dich auf Gesundheit und auf Heilung. Vielleicht magst Du Dir einmal die Dvd besorgen The Secret - gibt es in jeder Buchhandlung und schau Dir insbesondere das Kapitel Gesundheit sowie die folgenden Kapitel an. Hier geht es um einen Mann, der nach einem Flugzeugabsturz völlig gelähmt war, sich in keinster Weise bewegen konnte, nicht allein atmen, geschweige denn essen konnte, sich aber immer wieder vorstellte und vor seinen eigenen Augen sich sah, wie er Weihnachten selbständig aus der Klinik gehen würde. Und dies nach 9 Monaten.

Es werden einige andere Patienten vorgestellt, die von der Schulmedzin unheilbare Krankheiten diganostiziert bekommen haben,. die Kraft ihrer Vorstellung auf Heilung wieder gesund geworden sind.

Die Heilung von schweren Krankheiten dauern meist 9 Monate, dies habe ich selbst erfahren dürfen (müssen) und seit vielen jahren beobachten können, bei anderen Schwerkranken.

Daher gib nicht auf, konzentriere Dich nicht auf Dein Leid, sondern wirklich auf Deine Gesundheit. Suche Dir in Hannover oder in Garbsen einen guten klass. Homöopathen, vielleicht sogar Arzt, der die klass. Homöopathie beherrscht.

Insbesondere lege ich Dir die DVD ans Herz.

Alles erdenklich Gute

Amelie
amelie
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 9. Aug 2011, 13:07
Wohnort: Hamburg

Re: Heidi vorrübergehend offline

Beitragvon Adnan » Di 23. Aug 2011, 10:54

Hallo ,liebe Hannelore ,Sanne und Amelie !
Vielen Dank für Eure lieben Zeilen . Ja, ich versuche alles ,damit ich mich nicht aufgebe. Aber immer , wenn man denkt , es geht aufwärts , dann kommt der nächste Hammer. Amelie zu Dir . Ich habe schon soviel Ärzte gehabt, alle konnten mir nicht helfen . Noch nicht einmal mein Rheumatologe ,der wirklich sehr gut ist. Wenn er meine Hände sieht ,ist er immer ganz am Boden zerstört, weil auch er mir nicht helfen kann. Wenn meine Hände nicht so verkrüppelt wären und die Schultergelenke nicht so kaputt ,hätte ich eventuell schon das Prothese- Gehen gelernt . Aber dann kommt wieder der kaputte Fuss dazu und es gibt wieder Pausen beim Lernen . Liebe Sanne ,ich wünsche Dir für Deine Lungenentzündung gute Besserung und sende Euch allen liebe Grüsse . Heidi
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 497
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt Alanya

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste