Hinterland auf eigene Faust?

Hier kommen in Zukunft besondere Ausflüge, Reisen, Trips etc. rein. Ihr könnt hier auch eine Tour erstellen und Mitreisende suchen - entweder selbst organisiert oder mit Hilfe von unserem Reisebüro. Selbstverständlich könnt ihr hier auch BERICHTE über Eure Ausflüge oder Touren einstellen. Bitte keine Restauranttipps oder ähnliches (es sei denn, sie hängen mit dem Ausflug direkt zusammen)

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon Keykubat » Do 8. Mai 2014, 15:22

Daggi-dampft hat geschrieben:Sapadere, wunderschön
Tolle Bilder
Kommt man mit einem Bus dorthin ?


Ein (Linien) Bus fährt dort nicht hin aber fast täglich von Alanya aus gibt es von verschiedenen Anbietern
einen Tagesausflug mit Mittagessen für gut 20 Euro....

Martina hat sowas auch mal gemacht.....oder macht es sogar noch....

Reisetipp:

http://www.holidaycheck.de/reisetipp-Re ... 44087.html

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon oba-toni » Fr 9. Mai 2014, 09:27

Hallo Leute kam vorige Woche aus Alanya zurück und sah die herrlichen Bilder von Sapadere wunderschöne Aufnahmen . Was ich zu den guten Reisetipps von euch noch hinzufügen möchte sind Kurztrips ohne viel Zeitaufwand , aber zu herrlichen Stellen in unmittelbarer Alanya Umgebung , mit dem Rad (MTB) oder als Wanderung , man kann die Wanderungen verkürzen in dem man Zufahrten mit dem Dolmus bewältigt . Von Kestel rauf zu den Dim-Höllen , es fährt auch Stätt. Bus , da kann man die Streckenlänge selbst bestimmen, ist auch für Radfahrer bei tw. schieben des Rades leicht zu bewältigen es ist nicht sehr steil. Oder von Tosmur aus den Dimfluß entlang bis zu einem der vielen Fischrestaurantionen (Stät.Bus) sodann eine leichte Wanderung hoch zum Stausee (ca.3 Km). Oder hinter dem Kaufh. Metro , eine Wanderung in Richtung Obaköy , zwischen Orangen und Zitronenplantagen . Oder hinter dem Alanyum zum neuen Ausländerfriedhof hoch (ca.4 Km) teilw. etwas steil . Oder mit dem Stätt. Bus rauf zum Tepe Restaurant von dort geht es ca. 4 Km rauf zur Pashöhe wo sich ein Steinbrunnen befindet und man den Pinienwald so richtig genießen kann (für MTBiker, Streckenlänge ca.9Km von der 35m Straße gemessen und ca.600 Höhenmeter). Natürlich sind das nur ein paar Tipps , die Umgebung von Alanya hat sehr viele schöne Seiten ! Ein Tipp für Radler : Erenköy eine kleine Flußlandschaft mit einem Wasserfall , herrlich für ein Picknick , Gastronomie ist auch vorhanden , Martina stellte es voriges Jahr in der “Türkis” vor. Die Strecke: Alanya-Konakli bei der Ampel Ortsmitte rechts rein und für ca 12Km der Straße entlang , ist gut beschiltert . Aber das wichtigste bei diesen Ausflügen (!!) auf keinem Fall die Kamera vergessen. Übrigens bin ich kein Türkeiexperte wie mich ironischerweise Millinger erwähnte, aber wenn ich mich in einem fremden Land befinde möchte neben dem Pool und Strandleben auch das Binnenland ein wenig kennenlernen.
Schöne Grüße an Euch alle Toni
oba-toni
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 18:45
Wohnort: österreich

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon Kuehn » Fr 9. Mai 2014, 10:08

Hallo Toni
Schön hast Du geschrieben,und ich erkenne in Dir den TR-Liebhaber für Land & Leute [15734.gif] Zur Dim-Höhle sind wir auch schon gewandert,den Dim Fluß auch mitgenommen sowie das Tepe Restaurant :P
Jetzt komme ich ins Schwärmen :)
Erenköy bietet sich auch an und das leckere [a015c.gif]
Der Wirt gibt sich sehr viel Mühe und rennt förmlich,um den Gast schnell zu bedienen [15748.gif]
Ich sage immer:yavas,yavas (da kraxelt er noch schneller(einfach herrlich und man kann die Natur genießen [15719.gif]
Wir wandern auch sehr viel und wenn man dann den Einheimischen erzählt,daß wir von Alanya zu dern Terassen gewandert sind,da schütteln sie nur mit einem Lächeln den Kopf :P So viel Streß,aber wir haben Urlaub und der Weg ist das Ziel [15734.gif]
Ich könnte noch einiges schreiben,aber das sprengt hier den Rahmen :roll:
LG Anita
Alanya Perle im Mittelmeer
Kuehn
 
Beiträge: 1256
Bilder: 0
Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:26
Wohnort: Deutschland

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon Millinger » Fr 9. Mai 2014, 11:44

:?: nöh !

Bist (warst) schon viel länger in (um) Alanya.

Da fand ich jetzt nichts Ironisches!
carpe diem
Millinger
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:59
Wohnort: Deutschland Niederrhein

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon oba-toni » Fr 9. Mai 2014, 18:42

Hallo Millinger das war auch nicht böse gemeint. Aber ich denke das man das Hinterland , bei Wanderungen , Radtouren oder Mietwagen wesentlich besser kennen lernt , als bei den vielen Türkeirundfahrten .Eure Beiträge beweisen ja das ihr viel unterwegs seid. Anita , ihr beide seid nach deiner Beschreibung so richtige Naturfreaks, super. [15719.gif] Sollten sich im Forum begeisterte Mountenbiker befinden und vorhaben demnächst Urlaub in Alanya zu machen,ein Nachtrag von mir, beim Martin & Türkay gibt es gute MTB zu mieten (Radgeschäft nähe Halkbank, Stadtmitte). Keykubat stellte einen Kartenabschnitt in das Forum, den selben Abschnitt aber mit MTB-Strecken eingezeichnet kann man sich im Laden holen . Ein kleiner Anhang, die MTB-Karte sowie der Blick vom neuen Ausländerfriedhof .


LG Toni
Dateianhänge
Foto 2.JPG
Foto 2.JPG (20.8 KiB) 3031-mal betrachtet
Foto 1.JPG
Foto 1.JPG (14.93 KiB) 3031-mal betrachtet
DSC05084.JPG
DSC05084.JPG (131.2 KiB) 3031-mal betrachtet
oba-toni
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 18:45
Wohnort: österreich

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon Yilmaz » Sa 10. Mai 2014, 02:12

JanYo hat geschrieben:Bin noch auf der Arbeit und kann hier dann leider keine Bilder im Forum sehen, werde ich nachher mal zu Hause begutachten :)

Hab mir 'ne kleine Karte mit möglichen (4) Zielen bei Google Maps gemacht.

http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&msa=0&msid=
201551977123929313804.0004f8a1be1e3132d31bf

Daran kann grade jeder arbeiten, also wenn ihr wollt und was cooles habt was auf dem Weg liegt, nur zu, aber dann bitte mit kurzer Beschreibung hier im Forum.



Bestimmt ein Behördenrechner.
;-)



Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1279
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon JanYo » Mi 14. Mai 2014, 09:41

Nein nein, keine Behörde, riesiges Handelsunternehmen :p Und auch nur die Bilder funktionieren nicht, Directupload ist gesperrt oder so ;)

So, in ca. 36 Stunden geht's los, ich freu mich :) Hoffe das Wetter ist warm genug um baden zu gehen, und das die Jeeptour ein Erfolg wird, ich bin gespannt und werde euch berichten :)

Liebe Grüße und vielen Dank an alle,

Jan
JanYo
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 29. Apr 2014, 10:31

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon Millinger » Mi 14. Mai 2014, 13:50

schönen Urlaub!!!
(ich hab heute in 3 Wochen den letzten und dann geht es auch
ab innen Flieger!)

Direktflug nach Gazipasa jawoll !!! hatten wir im März auch schon.
Herrlich bequem für uns.

Selam
carpe diem
Millinger
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:59
Wohnort: Deutschland Niederrhein

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon Travelnina » Sa 24. Mai 2014, 00:24

Mutig von Euch, sich so weit alleine hinaus zu trauen, jetzt wo es all die Probleme in der Türkei gibt.
Habe gehört, die Zinsen sollen über Nacht extrem gestiegen sein, und viele Leute stehen vor dem Bankrott.

Da bleib ich lieber in Tourigebietsnähe ! [x44]
Benutzeravatar
Travelnina
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 21:09

Re: Hinterland auf eigene Faust?

Beitragvon Millinger » So 25. Mai 2014, 12:37

Häh?
Also das ist nicht Afrika oder der Kosovo! Grade im Hinterland spielt die grosse Politik keinerlei Rolle.
Dort interessieren die Wasservorräte und die Grossmarktpreise. Die Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft
dieser Leute treibt einem oft die Tränen in die Augen.
Ich habe mich dort noch nie unwohl oder bedroht gefühlt, ganz anders war es in Südfrankreich oder in Südspanien.
carpe diem
Millinger
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:59
Wohnort: Deutschland Niederrhein

VorherigeNächste

Zurück zu Touren & Ausflüge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast