Forum

Bitte teilt mir hier Eure Beobachtungen mit, was falsch ist, ws nicht klappt und was besser sein könnte.

Forum

Beitragvon Schlapser » Di 2. Jun 2015, 19:09

Hallo,
wieso werden solche Beiträge wie z.B. "Ikamet" relativ schnell aus der Forumsübersicht genommen.
Beiträge wie Marzipan jedoch bleiben fast ewig.
Schlapser
Schlapser
 
Beiträge: 282
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Forum

Beitragvon Keykubat » Di 2. Jun 2015, 19:25

Moin Schlapser,

das ist so nicht ganz richtig - auf der Portalseite haben wir Ikamet jetzt sogar 2 mal

Einmal unter "beliebt" und einmal unter "aktuell"

Bild

und man darf im Einzelfall auch mal den Button "suchen" benutzen....gebe da mal Ikamet ein....du wirst erschlagen 8)

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Forum

Beitragvon Keykubat » Do 26. Jan 2017, 13:03

[a015a.gif]

Zu unwichtig um im wichtigen Thread "Neue Verfassung" darauf einzugehen....also machen wir hier mal weiter:

Silvio hat geschrieben:".....langsam fangen doch so einige Leute an, mich in "meinem" Forum zu ärgern...."

@ Keykubat: Ob es daran liegt, daß man sich am meisten ärgert, wenn man sich ertappt fühlt?

Viel interessanter als Deine Feind-Freund-Bilder/Einschätzungen und als Deine Forums-Bewertung
finde ich, um zum politischen Thema dieses Threads zurückzukehren,

z.B. die Frage, wie es jemand aus Alanya zu einem der wichtigsten Ministerposten im
derzeitigen türkischen Kabinett bringen konnte.
Schließlich war Alanya bis vor etlichen Jahren als Obstbauern- und Fischerort bekannt,
aber nicht durch seine besonderen Bildungsqualitäten.
Bei den Wahlen sind ja hier m.W. auch eher die ganz Rechten / Nationalisten erfolgreich.
Wie also hat es der derzeitige türkische Außenminister, der aus Alanya stammt,
auf seinen derzeitigen Posten geschafft?


Betrifft auch wikipedia-hipphotel

Das ihr wenig konstruktives einbringt ist das eine, Unwissenheit das andere, was allerdings viel schlimmer ist ist, dass in einem unmoderiertem Forum jeder jeden nach Belieben
beleidigen kann - nicht nur ich, auch Facebook hat damit so seine Probleme.

Aber mal zurück zu den Fakten - nicht die Herkunft ist wichtig sondern immer nur das was hinten rauskommt.

Zum Beispiel Erdoğan entstammt nach eigener Aussage einer aus Batumi migrierten georgischen Familie aus Rize im Nordosten der Türkei und ist erst später nach Istanbul gekommen.
Ob der je etwas schulisch, vernünftiges abgeschlossen hat weiß nur Allah.

Anders bei Helmut Kohl aus der "Großstadt" Friesenheim und Frau Merkel, die ist zwar in Hamburg geboren wuchs aber in Templin/Uckermark auf. Beide haben aber trotzdem ihr Abi gemacht.

Und eine Chance für jeden wenn man sieht was aus Donald Trump, der als viertes von fünf Kindern des New Yorker Immobilienunternehmers Fred C. Trump (1905–1999) und der schottischen
Fischerstochter Mary Anne MacLeod (1912–2000) aus dem Dorf Tong auf der Hebriden-Insel Lewis and Harris, geworden ist.

Soviel zu "Schließlich war Alanya bis vor etlichen Jahren als Obstbauern- und Fischerort bekannt"

Nun nochmal zu mir:

Es ist wirklich schlimm, dass jemand der in 8 Jahren 12.500 Beiträge über die Türkei ohne Beanstandung geschrieben hat, sich von Hanseln die in 3 Jahren mal gerade 80 oder 120 Beiträge
geschrieben haben, beschimpfen lassen muss.

Was die sich so rausquälen habe ich in einem anderem, moderiertem Forum in knapp 4 Wochen erledigt - mit Beifall.

Registriert: 2. Jan 2017, 12:08
Beiträge: 165
(0.63% aller Beiträge / 6.88 Beiträge pro Tag)
Am meisten aktiv in Forum: Neuigkeiten aus der Türkei Politik
(62 Beiträge / 37.58% deiner Beiträge) Am meisten aktiv in Thema: Saison 2017


Und nun wieder zurück zu wichtigen Themen - die Türkei ist immer noch spannend, zwar anders spannend als ich mir wünsche - aber spannend und nun Foren-wechsel zu Beitrag 166.

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Forum

Beitragvon hipphotel » Do 26. Jan 2017, 13:23

Keykubat hat geschrieben:
Nun nochmal zu mir:

Es ist wirklich schlimm, dass jemand der in 8 Jahren 12.500 Beiträge über die Türkei ohne Beanstandung geschrieben hat, sich von Hanseln die in 3 Jahren mal gerade 80 oder 120 Beiträge
geschrieben haben, beschimpfen lassen muss.

Keykubat


Nachweislich an anderer Stelle wurden von anderen Forumteilnehmern viele deiner Beiträge als falsch bewiesen. [15756.gif]

Wie heisst es doch so schön - Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten [a015b.gif]
hipphotel
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 00:33

Re: Forum

Beitragvon biggi1948 » Do 26. Jan 2017, 13:47

schlimmer gehts nimmer!!!!!!!

was für Beiträge!!!!!!!
biggi1948
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:49

Re: Forum

Beitragvon Martin 59 » Do 26. Jan 2017, 14:04

@ Hipphotel

egal, wie man zur Meinung von Keykubat steht:

"Fresse halten", so was geht gar nicht. Das ist "unter alller Sau", wie man bei uns sagt. [151.gif]

Ist das deine Ansicht von Meinungsfreiheit?

Martin
Martin 59
 
Beiträge: 161
Bilder: 6
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Forum

Beitragvon hipphotel » Do 26. Jan 2017, 14:57

"Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten": Dieser Satz aus seinem 1998er Programm "Nuhr nach vorn" ist bis heute der bekannteste Spruch Dieter Nuhrs.

Er ist auf Tassen zu lesen, steht auf T-Shirts gedruckt und ist in den allgemeinen Sprachschatz gewandert. Aufgeregt hat sich über diesen Witz vermutlich niemand.
hipphotel
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 00:33

Re: Forum

Beitragvon hipphotel » Do 26. Jan 2017, 15:03

@ Martin

Zur Meinungsfreiheit gehört aber, auch die Meinungen anderer zu tolerieren.
hipphotel
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 00:33

Re: Forum

Beitragvon app.24 » Do 26. Jan 2017, 15:13

Warum tolerieren wir seine Meinung einfach nicht. Es ist ja sein Forum (eigene Aussage). Wir sind hier die Gäste. Vielleicht sollten wir einfach "die Fresse halten".

Anne
app.24
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 19. Jul 2016, 20:18

Re: Forum

Beitragvon Silvio » Fr 27. Jan 2017, 15:48

@ Keykubat:

Ich sitze an meinem PC und habe erst heute Deinen Beitrag entdeckt, den Du sinnigerweise
im Test- und Fehlerreportforum positioniert hast.
Da mußte ich doch schmunzeln, ebenso bei Deiner Gleichsetzung "ich und facebook".

Gern möchte ich Dir mit einem der bekanntesten Mark-Twain-Zitate antworten, nur sitze ich eben am PC,
da passt dieses schöne Beispiel gerade nicht so recht.

Offensichtlich verträgst Du keinen Widerspruch.
Das ist vermutlich einfach zu erklären; auch deswegen wiederhole ich
Dein Zitat aus meinem Post:

".....langsam fangen doch so einige Leute an, mich in "meinem" Forum zu ärgern...." (= Dein Text)

@ Keykubat: Ob es daran liegt, daß man sich am meisten ärgert, wenn man sich ertappt fühlt?

Viel interessanter als Deine Feind-Freund-Bilder/Einschätzungen und als Deine Forums-Bewertung
finde ich, um zum politischen Thema dieses Threads zurückzukehren,

z.B. die Frage, wie es jemand aus Alanya zu einem der wichtigsten Ministerposten im
derzeitigen türkischen Kabinett bringen konnte.
Schließlich war Alanya bis vor etlichen Jahren als Obstbauern- und Fischerort bekannt,
aber nicht durch seine besonderen Bildungsqualitäten.
Bei den Wahlen sind ja hier m.W. auch eher die ganz Rechten / Nationalisten erfolgreich.
Wie also hat es der derzeitige türkische Außenminister, der aus Alanya stammt,
auf seinen derzeitigen Posten geschafft?"



Wer nun wen beleidigt oder beschimpft (hat), das sollen die interessierten Leser selbst
entscheiden, wenn sie zu meinem zitierten Post Deine obige Antwort in Deinem Post lesen -
die steht eigentlich für sich und für Dich und reicht für mich daher zumindest heute aus.


Zum türkischen Außenminister:
Als Türkei-Kenner weißt Du vermutlich, wie wichtig in diesem Land traditionell für Beruf und
Karriere Beziehungen und die "richtige Herkunft" aus einer guten Familie oder zumindest aus einer
guten Stadt sind - jedenfalls wird darauf geschaut und geachtet.
Und da interessiert es mich mehr darüber zu erfahren, wie es ein (vermutlich)
No-Name aus Alanya außer seinen beruflichen Qualifikationen (vgl. den lobenswerten
Wikipedia-Beitrag) in das Zentrum der türkischen Macht ja wohl dauerhaft geschafft hat.
Vielleicht lässt sich irgendwie auch sein ziemlich seltsamer Auftritt mit unserem deutschen
Außenminister erklären.

Wenn Du über all das mehr weißt, lass uns an Deinem Wissen teilhaben.

Übrigens habe ich nichts gegen Obstbauern (komme selbst aus einer Winzerfamilie)
oder Fischer, nur solltest Du schon auf die Unterschiede in den Zivilgesellschaften
Türkei - USA - Deutschland achten.
Trump hat vermutlich bisher wenig oder nichts mit Alanya zu tun gehabt und über ihn
will ich nicht in einem Alanya-Forum diskutieren.

Hingegen könnten aktuelle Informationen über die Verbindung der Familie
Kohl mit der Türkei (Sohn Peter hat ja 2001 eine türkische Unternehmerstochter
geheiratet) schon auch interessant sein.

In diesem Sinn freue ich mich über sachliche Informationen auch von Dir und
werde selbst natürlich weiter in unserem Forum aktiv bleiben -
ob Dir das nun gefällt oder nicht.
Silvio
 
Beiträge: 123
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:56

Nächste

Zurück zu TEST- UND FEHLERREPORTFORUM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast