Masken

Alles rund um den URLAUB in Alanya, was sonst nirgends so richtig hinpasst

Re: Masken

Beitragvon Silvio » Sa 27. Jun 2020, 19:07

Bepi hat geschrieben:Hallo Clara,

Du hast mich überzeugt davon, keine Beiträge mehr zu verfassen.
Stelle das ab sofort wieder ein.
Werde - wenn ich nicht gesperrt werde - noch die Beiträge lesen und
mich nur noch köstlich amüsieren über die guten Beiträge der Personen die in ca. 2-3000 KM Entfernung leben
und keine Ahnung haben was hier abgeht. Aber glauben einen Beitrag leisten zu müssen.

Alles Gute Clara, bleib gesund in dieser schwierigen Zeit. Wir haben heute auch eine kurze Ausgangssperre hinter uns gebracht.
Die morgen werden wir auch schaffen



Come back, dear Bepi!

Du bist einer der wenigen, die sowohl vor Ort als auch kompetent über das Leben in Alanya schreiben.

Z.B. gerade über die realen kurzen Ausgangssperren; über die Regeln für Corona in der Realität etc.

Deshalb bitte, Bepi, bleib uns erhalten in diesem Forum, auch als Schreiber!

Glaube mir:
- Corona wirkt sich auch auf Umgang miteinander und auf Empfindlichkeiten aus.
- Auch ich habe mich hier manches Mal geärgert -und?
Zum einen kennen wir unsere Pappenheimer und ihre Interessen an/in diesem Forum;
zum anderen gehört gelegentlich auf einen groben Klotz ein grober Keil.
- Es ist warm, es ist ein ganz besonderer Sommer 2020. Für uns alle, wo auch immer.

Und zumindest ich möchte weiter Deine klaren Eindrücke und Ansichten und Einblicke
in das gegenwärtige Leben in Alanya lesen.

Deshalb, lieber Bepi,
ärgere Dich nicht zu sehr,
schlaf mal eine Nacht über dieses meines Erachtens ja nun wirklich minimale Getöse
(im Vergleich zu "vor ein paar Wochen..."),
und schreib weiter Deine Meinung im Forum.

Denn Du kennst das derzeitige Leben in der Türkei aus eigener Anschauung auch 2020 wirklich.

Come back!
Silvio
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:56

Re: Masken

Beitragvon Silvio » Sa 27. Jun 2020, 19:23

Dieses ist der wichtige Beitrag von Bepi.

Aus Tourexpi, Internet. Bepi hat den Link angegeben.

Es geht nicht um Reklame, sondern es geht um klare, wichtige Informationen
für Türkeireisende.


Um diesen nun wirklich nicht stichhaltigen Reklame-Vorwurf zu entkräften,
habe ich alle Hinweise auf bestimmte Hotels aus diesem Text entfernt.

Es folgt das Zitat, zur besseren Lesbarkeit auch noch mit Markierungen.
Top-Aktuell und wichtig für alle Reisenden in die Türkei!

Zitat:

"Pauschalreisen:

Die Türkei ist zu 100 % vorbereitet und es steht den Pauschalreisen nichts mehr im Wege. Es wird fest davon ausgegangen, dass 2020 noch Pauschaltouristen aus Deutschland empfangen werden.

Corona-Fälle Antalya & Umgebung:

Die Region und Großstadt Antalya hat seit Pandemie-Beginn bis heute nur ca. 500 Corona-Fälle und gehört damit zu einer der Regionen im Verhältnis zur Einwohnerzahl mit den geringsten Fällen in der Türkei.

Es wird darum gebeten, dass Türkei-Liebhaber und Gäste, die bereits öfter in der Türkei waren, in ihrem Umfeld die Skepsis vor Reisen in die Türkei, hauptsächlich ausgelöst durch die Berichterstattung in den Medien, durch Information über die hervorragende Vorbereitung der Hotels sowie den wenigen Corona-Fällen in der Urlaubsregion Antalya, ausräumen und aufklären und somit das Image der Türkei zu verbessern.



Maskenpflicht:

Sowohl am Flughafen, im Flugzeug und während des Transfers müssen Masken
nach Angabe und Vorschriften der Betreiber, getragen werden.
Am Eingang der Hotels stehen Wärmekameras, die die Temperatur messen, ab dem Betreten des Hotels und im gesamten Hotelgelände, inkl. Strand und Pool, muss keine Maske getragen werden. Lediglich das Hotelpersonal trägt Masken.

Quarantäne-Regelung:

Ab 01.07. stellt die türkische Regierung an verschiedenen türkischen Flughafen Corona-Tests zur Verfügung, welche vor Abflug durchgeführt werden können. Diese sind in Deutschland anerkannt und machen bei negativem Ergebnis die Quarantäne obsolet. Die Kosten müssen selbst getragen werden, sind mit ca. 15 Euro jedoch sehr erschwinglich.


Vorbereitung Tourismus:

Die Türkei hat die Aufgaben konsequent und verantwortungsbewusst durchgeführt und gehören damit zu dem Vorzeigeland, welches sich beispiellos schnell und konsequent auf den Tourismus vorbereitet hat. Damit geht der Wunsch einher für diese Leistungen respektiert und anerkannt zu werden.

Es wird zu 100 % davon ausgegangen, dass 2020 noch Pauschaltouristen aus Deutschland empfangen werden.

All-inklusive Urlaub:

Die Türkei ist kein billiges/günstiges all inklusive Land, sondern ein Land, in dem es für jeden Anspruch und Budget von high-end bis günstigem Hotel den passenden Urlaub gibt und bei dem jeder Gast, unabhängig vom Reisepreis, einen wunderschönen Urlaub am Meer verlebt. Vergleichbar ist dies mit dem eigenen PKW, nicht jeder fährt einen Mercedes.

Reisewarnung:

Herr Kavaloğlu prognostiziert, dass der 17. Juli sowohl für den türkischen Tourismus als auch die deutschen Gäste ein positiver Termin wird, an dem die Reisewarnung auf ein Minimum reduziert wird und damit den Weg für Pauschalreisen ebnet."

Ende des Zitats.

Wie der Urlaub in anderen Destinationen, auch an Nord- und Ostsee, abläuft,
dazu kann sich jeder sein eigenes Bild machen. S. aktuell in den deutschen Medien.
Und diese Reiseziele mit denen in der Türkei vergleichen.
Silvio
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:56

Re: Masken

Beitragvon KuK » So 28. Jun 2020, 13:34

Hallo, bei uns allen liegen die Nerven plank, egal warum. Also immer schön friedlich und keiner blafft den anderen an, jeder Beircht ist wichtig und gut.
Deshalb euch einen schönen Sonntag. KuK
KuK
 
Beiträge: 426
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: Masken

Beitragvon Yilmaz » Mo 29. Jun 2020, 10:43

KuK hat geschrieben:Hallo, bei uns allen liegen die Nerven plank, egal warum. .............................. KuK



Moin moin, nicht nur in Bezug auf die Türkei. Auch hier bei uns an der Ostsee ist es eine Katastrophe.

Nicht dass es voller ist als die anderen Jahre. Nein, jeder fühlt sich angepupt. Ich hab mittlerweile soviel negative
Erfahrungen mit unseren Touristen gemacht, dass es für 20 Jahre reicht.

Wie sagt man so schön, "an der Fehmarnsundbrücke schalten die Gäste das Gehirn ab".

Wir sind hier echt (zur Zeit durch die schnelle Schließung der Inseln gut davon gekommen) bei der medizinischen Versorgung
auf dem Grundniveau. Unser kleines Inselkrankenhaus mit einem Intensivbett reicht gerade mal im Winter. Größere Sachen
35, 60 oder 90 Kilometer entfernt möglich.

Wir freuen uns, sollte es im September noch mit Okurcalar klappen.

Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1464
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

Re: Masken

Beitragvon KuK » Mo 29. Jun 2020, 12:32

Hallo, ja ist schlimm an den Küsten. Wo soll das Enden? Schwimmen würde ich auch gern wieder im Meer, aber am dicht gedränkten Strand , nein macht kein Spaß. Ja Sept. nach Alanya das sind gute Aussichten. Gruß KuK
KuK
 
Beiträge: 426
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: Masken

Beitragvon Kuehn » Do 9. Jul 2020, 14:35

Hallo zusammen.
Ich habe heute mal wieder Bilder von Antalya erhalten.
Am Uhrenturm 11 Uhr kein Mensch auf der Straße das gibt zu denken.

Es macht einfach traurig was Corona angerichtet hat.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG Anita
Alanya Perle im Mittelmeer
Kuehn
 
Beiträge: 1310
Bilder: 0
Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:26
Wohnort: Deutschland

Re: Masken

Beitragvon Haber » Do 9. Jul 2020, 18:01

Kuehn hat geschrieben:
Es macht einfach traurig was Corona angerichtet hat.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG Anita


So ist es leider - und am schlimmsten hat es in diesem Sommer tatsächlich die
Hotels an der Türkischen Riviera, in der Region zwischen Antalya und Alanya,
getroffen, wohin es normalerweisen die meisten der fünf Millionen deutschen
Urlauber zieht. Dort stehen die All-inclusive-Hotels nahezu alle gähnend leer.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 1008
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast