REISE

Alles rund um den URLAUB in Alanya, was sonst nirgends so richtig hinpasst

Re: REISE

Beitragvon Haber » Mi 18. Mär 2020, 15:14

Cykcilli schreibt:
Das einzige was passieren könnte, wäre eine Strafzahlung wegen überschreiten der 3 Monats Regelung für Touris. Aber da denken wir momentan noch nicht dran.


Optimisten sagen, in 4 Wochen ist reisen wieder möglich. Pessimisten gehen aber von mindestens drei Monaten, und länger, aus.
Also auch wenn du willst, du kanst deine Abreise eventuell gar nicht mehr selbst bestimmen.

Positiv: Der türkische Minister für Kultur und Tourismus verspricht alle, im Moment noch in der Türkei befindlichen Urlauber, nach Ablauf
ihres Urlaubs nach Hause zu fliegen. Ob der Rückflug mit der gebuchten Airlines erfolgen wird, steht noch nicht fest. Unter Umständen
können je nach Bedarf und Lage auch „Sammelrückflüge“ organisiert werden.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 941
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: REISE

Beitragvon Cykcilli » Mi 18. Mär 2020, 19:07

Ok, danke euch allen.
Haber, warten wir es ab. Ich bin ein positiver Mensch. Mich kann nichts so leicht erschüttern, weil ich auch schon jahrelange Depressionen hinter mir habe. Aber, zum Glück haben bei mir die richtigen Medikamente geholfen. Im Gegensatz zu Robert Enke! :(
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1493
Bilder: 11
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Cykcilli » Mi 18. Mär 2020, 20:37

Haber, kannst du dich noch an unsere Unterhaltung über die Sintflut und den umgefallenen Sack Corona-Reis erinnern?

Inzwischen sind in Asien bereits mehrere von diesen Säcken umgekippt!
Und es werden noch viele umfallen.
Ich hatte es vor kurzem prophezeit, es wird alles noch viel, viel schlimmer.
Die Finanzkrise 2008 wird es weit in den Schatten stellen. Heute ist der Ölpreis schon mal soweit gefallen, dass ich mich nicht erinnern kann, dass er dort schon mal gewesen ist. Und das ist wahrlich kein gutes Zeichen.
25 Millionen Arbeitslose werden bereits weltweit erwartet. Wenn das mal reicht. Trump seine Billionen Helikopter-Geld sorgen nur noch für mehr Panik. Jeder Ami soll 1000$ bekommen, purer Wahlkampf! Dieser arrogante Selbstdarsteller und Frauen-Verachter sieht natürlich seine Felle langsam davon schwimmen.
Und unser Bundes-Wirtschaftsminister hat nichts anderes zu tun als bei "Hart aber Fair" ein Versprechen abzugeben, um die deutschen Massen zu beruhigen. Nämlich, das niemand auf Grund der Corona-Virus Krise arbeitslos wird!
Wir bleiben am Ball und nehmen ihn beim Wort!
Vielleicht gibt es ja hier im Forum sogar Mitleser die demnächst in den sauren Apfel beißen müssen? [a015a.gif]

Habe gerade den Chef des Robert Koch Institutes im TV gesehen. Er spricht bereits von 10 Millionen Deutschen die infiziert werden könnten, wenn man sich nicht an die Regeln hält. Das wäre dann wohl jeder 8.!
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1493
Bilder: 11
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Haber » Do 19. Mär 2020, 13:51

Vielleicht hilft das stümperhafte Verhalten des amerikanischen Präsidenten seinem demokratischem Konkurenten, Joe Biden.
So hätte das Covid-19 auch eine positive Wirkung. Hinzu kommt, oft helfen Krisen um danach schlauer zu sein. Die Frage bei
Corona bleibt "wie lange noch?".

Zwei Monate, und ich denke so lange wird es mindestens noch dauern, wird für viele Menschen eine Katastrophe. Es bleibt
die Frage, wie weit kann der Staat individuell helfen? Kleine Läden, Selbständige die laufende Kosten aber keine Einnahmen
haben kommen schnell an ihre Grenzen.

Die Auswirkungen der Pandemie werden uns noch Monate beschäftigen. Danach wird die Welt ganz anders aussehen.
Probleme und Chancen zugleich....vielleicht geht danach, höher, weiter, schneller....etwas langsamer.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 941
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: REISE

Beitragvon Cykcilli » Do 19. Mär 2020, 17:05

Haber hat geschrieben:Vielleicht hilft das stümperhafte Verhalten des amerikanischen Präsidenten seinem demokratischem Konkurenten, Joe Biden.
So hätte das Covid-19 auch eine positive Wirkung. Hinzu kommt, oft helfen Krisen um danach schlauer zu sein. Die Frage bei
Corona bleibt "wie lange noch?".

Zwei Monate, und ich denke so lange wird es mindestens noch dauern, wird für viele Menschen eine Katastrophe. Es bleibt
die Frage, wie weit kann der Staat individuell helfen? Kleine Läden, Selbständige die laufende Kosten aber keine Einnahmen
haben kommen schnell an ihre Grenzen.

Die Auswirkungen der Pandemie werden uns noch Monate beschäftigen. Danach wird die Welt ganz anders aussehen.
Probleme und Chancen zugleich....vielleicht geht danach, höher, weiter, schneller....etwas langsamer.


Meine Rede!
Nur, die Nachwirkungen dieser Katastrophe werden aus meiner Sicht nicht nur Monate sondern Jahre dauern.
Wir kennen das von der Finanzkrise!
Auch wenn sich in China die Lage schon langsam stabilisiert. Die Weltwirtschaft wird noch lange leiden.
Besonders die kleinen, wie KuK, wird es hart treffen, wie du schon sagst.

KuK, zum Glück seid ihr schon im Rentenalter und könnt notfalls die Türkei oder Bulgarien als rettenden Hafen wählen.
War nur ein kleiner Trost und ich hoffe natürlich, dass es nicht so weit kommen muss.
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1493
Bilder: 11
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Cykcilli » Do 19. Mär 2020, 17:57

Zur Ablenkung mal was zum schmunzeln.
Heute waren wir ca. 4 Stunden am Strand und ich das erste mal schwimmen. 18° Wassertemperatur ist genau das richtige für einen Norddeutschen, der vor der Türkei nur die Ostsee kannte. Der Wind kam dann nachmittags auf und erinnerte uns an die momentane Wassertemperatur. Im höher gelegenen Cikcilli war es dann wesentlich angenehmer.

Gibt es auch nicht alle Tage:
Gestern, auf dem Weg zur Stadt begegnen wir tatsächlich 2 älteren Schwerinern! Sie, kennt man überall in SN und Umgebung. Geht nur ganz in weiß und hat immer eine weiße Pudelmütze auf, sogar im Hochsommer! Sie stammen aus den Arabische Emiraten und sind sehr oft in einem großen Möbelhaus, am Rande der Landeshauptstadt, zu Mittag. Sie kamen uns entgegen und ich habe sie einfach auf englisch angesprochen. Volltreffer!
Sie haben für morgen noch einen Flug ergattern können mit TA über Istanbul nach HH für 450€ (zusammen). Sie wollten nicht hier bleiben wegen der momentanen Ungewissheit, obwohl sie hier Verwandte haben.
Sie nehmen das Risiko der Ansteckungsgefahr auf der Heimreise, wie zehntausende andere auch, in Kauf.
Wechselkurs gestern 6,81 Wechselstube / 7,08 Bank! Bei den Banken wird nur immer eine Person zur Zeit reingelassen! Weil sich lange Schlangen vor den Geldhäusern gebildet hatten, dachten wir schon zuerst die würden ihre Konten plündern. Kann aber alles noch kommen? In D übrigens auch. Deutsche Bank und Commerzbank stehen zur Zeit total auf dem Schlauch. Aber es gibt ja noch den Rettungsschirm! [15719.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1493
Bilder: 11
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: REISE

Beitragvon KuK » Fr 20. Mär 2020, 14:12

Ja im Moment sehen wir alles grau in grau. Unser Geschäft befindet sich in einem Einkaufszenter. Die Mieten und Pacht sind schon sehr hoch, also nicht zu schaffe. Ein Glück haben wir noch unsere kleine Rente und können davon unsere Miete und Strom zahlen. Kollegen von uns haben das nicht und müßen dann noch ihre Familie ernähren. Jetzt haben wir endlch seit 27 Jahre Zeit um in Urlaub zu fliegen, ohne eine teure Urlaubsvertretung. Jetzt 3 Wochen Alanya welch ein Traum. Jetzt dürfen wir nichts mehr..Sage doch grau in grau, sowie das Wetter in Norddeutschland. Gruß an alle in der Sonne und auch an die die hier sind KuK
KuK
 
Beiträge: 405
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Haber » Fr 20. Mär 2020, 14:48

So toll ist das Wetter auch nicht mehr.....ansonsten passen sich die Verhaltensregeln denen in Europa an:

Bild

Im Rahmen der Bekämpfung der in der Welt und in unserem Land ausgelösten Coronavirus-Epidemie werden alle Aktivitäten, die unsere Gemeinde kurzfristig durchführen wird, abgebrochen. Alle kollektiven Veranstaltungen und Programme wie Theater, Seminare, Organisationen, Tagungen, angeschlossenes Fitnessstudio und Olympiapool, Sportkurse und Shuttleservices zu unserer Gemeinde wurden abgesagt. In unserer Bibliothek werden nur Buchleih- und Rückgabeprozesse fortgesetzt. Unsere Hochzeitssäle waren für den Gottesdienst geschlossen und unser Beileidsdienst wurde eingestellt. Darüber hinaus werden Eheverfahren nur unter Beteiligung des Brautbräutigams und von 2 Zeugen durchgeführt. Familien und Gäste haben keinen Zutritt zum Hochzeitssaal.

Im Rahmen des Rundschreibens des Innenministeriums werden Bereiche wie Restaurants, Cafés, Shisha-Hallen, Indoor-Spielplätze, Teegärten, türkische Bäder, Saunen, Musikunterhaltungsorte, Bars, Kaffeehäuser, Vereine und Sporthallen, in denen sich die in unserer Stadt tätigen Personen befinden, geschlossen. Die Inspektionen werden auch von unserer Polizei und den Polizei-Teams koordiniert durchgeführt.

Quelle: https://www.alanya.bel.tr/Haber/32294/B ... I-ACIKLADI
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 941
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: REISE

Beitragvon Cykcilli » Fr 20. Mär 2020, 15:45

Kommen gerade aus der Stadt. Seit gestern sind nun auch Waikiki und Co. geschlossen.
Das Treiben auf dem Sali- Pazarı hat auch merklich nachgelassen. Aber die Türken nehmens leicht, sitzen zusammen und genießen ihren Tee.
Sie sind halt Krisen erprobt.
Mama und ich haben dann unser Bier und unseren Nescafé im COCOS-Restaurant getrunken.
Nescafé mittlerweile 10 TL, Bier wie gehabt 20 TL!
Gestern im ANJELIQ 25 TL. [x44]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1493
Bilder: 11
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: REISE

Beitragvon Kuehn » Fr 20. Mär 2020, 17:28

Hallo Cyk

Habe gelesen das Virus ist auch in TR angekommen.
Was soll das nur wrden?????????
Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Einen schönen Tag für Euch wünscht Anita :(
Alanya Perle im Mittelmeer
Kuehn
 
Beiträge: 1307
Bilder: 0
Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:26
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast