Versicherungen

Alles rund um den URLAUB in Alanya, was sonst nirgends so richtig hinpasst

Re: Versicherungen

Beitragvon Thomas 43 » Do 14. Mär 2013, 10:55

Hallo
Meiner meinung nach (kann ich erst nachschauen wenn ich wieder unten bin) ,beläuft sich die Erdbebenversicherung auf 68 TL .

Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 727
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Versicherungen

Beitragvon Thomas 43 » Do 14. Mär 2013, 11:01

Habe gerade per Skype eine antwort erhalten!
Erdbebenversicherung kostet pro Jahr 55 TL!
unabhängig von der größe des Hauses oder der Wohnung!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 727
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Versicherungen

Beitragvon Melaike » Do 14. Mär 2013, 15:26

Thomas 43 hat geschrieben:Habe gerade per Skype eine antwort erhalten!
Erdbebenversicherung kostet pro Jahr 55 TL!
unabhängig von der größe des Hauses oder der Wohnung!
Thomas


Entschuldige, aber stimmt einfach nicht. Selbstverständlich spielt die Größe des Hause eine Rolle (vielleicht gibt es auch noch andere Kriterien - das weiss ich nicht) außerdem sind die Prämien auch innerhalb der Türkei unterschiedlich hoch - je nach geologischem Risiko.
Ich habe meine DASK z.B. gerade verlängert und zahle (trotz 20 % Rabatt) 145 TL (für 90 qm).
Melaike
 
Beiträge: 103
Bilder: 0
Registriert: Di 13. Sep 2011, 17:57

Re: Versicherungen

Beitragvon andreas » Fr 15. Mär 2013, 10:50

Melaike hat geschrieben:
Thomas 43 hat geschrieben:Habe gerade per Skype eine antwort erhalten!
Erdbebenversicherung kostet pro Jahr 55 TL!
unabhängig von der größe des Hauses oder der Wohnung!
Thomas


Entschuldige, aber stimmt einfach nicht. Selbstverständlich spielt die Größe des Hause eine Rolle (vielleicht gibt es auch noch andere Kriterien - das weiss ich nicht) außerdem sind die Prämien auch innerhalb der Türkei unterschiedlich hoch - je nach geologischem Risiko.
Ich habe meine DASK z.B. gerade verlängert und zahle (trotz 20 % Rabatt) 145 TL (für 90 qm).


Die DASK Police hab ich mal rausgesucht ( bis März 2014 hab ich Zeit was zu ändern). Da steht: Versicherungswert TL 84 000 für 120 qm und kostet TL 157, 84.

Für die Hausversicherung: Yangin Bina TL 110 000, Yangin Esya TL 30 000, Deprem Bina TL 33 200, Deprem Esya Tl 30 000 bezahle ich TL 251, 59 im Jahr und sehe gerade das Rechtsanwalt und Hotel usw im Schadensfall im Vergleich zum Vorjahr garnicht mehr übernoimmen wird.
mfG
andreas
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 12:49

Re: Versicherungen

Beitragvon Millinger » Fr 15. Mär 2013, 11:44

DASK!
also wir haben für unsere Wohnung ( 100m²) bisher nie mehr als 60,-TL pro Jahr bezahlt. Wir haben uns dann auch mal
entsprechend Aufklären lassen. Das Risiko was abgedeckt wird ist minimal. Durch die Dask wird grade mal sichergestellt,
dass man bei Verlust von Wohnraum durch Erdbeben einen Anspruch auf staatliche Versorgung hat ( Unterbringung in
Gemeinschaftsquartieren, Essensausgabe, Versorgung mit Trinkwasser) also das Überleben im wahrsten Sinne des Wortes
gesichert ist.
Sicherlich haben wir uns auch darüber hinaus entsprechend versichert, aber im Ernst, wer glaubt, dass er vollständig entschädigt
würde, der glaubt wahrscheinlich auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten. Dennoch macht so eine Versicherung Sinn bei Schäden durch Wasser, Einbruch etc.. Achtet vor allem darauf, dass ihr sowohl gegen Leitungswasser und Regenwasser bzw. Schäden die dadurch verursacht
werden können versichert seid.
Nicht versichern können soll man angeblich hochwertige Terrassenausstattung (Möbel, Markisen, Grillanlagen etc.).
Ich denke bei 10 Vertretern oder Agenten von Versicherungen wird man zum Thema 11 Meinungen hören können.
Wichtig ist in jedem Fall, dass ihr mit den Vertretern eine Art Inventur macht ( Zahl der TV, Klimaanlagen, Möbel, sonstige Ausstattung).
Es gibt in der Türkei inzwischen diverse Anbieter, die ihre Policen auf Wunsch auch in Deutsch ausstellen. Nicht weil man zu faul,
zu arrogant oder zu bequem ist, die türkische Sprache zu lernen, sondern weil man in Tarifwirrwarr eh nicht durchblickt und dass dann
auch noch in einer fremden Sprache.
Wir hatten Glück und blieben bisher von Schäden verschont, habe aber auch bei einer Überprüfung unserer alten Police festgestellt, dass
ein Versicherungsschutz bei Schäden durch Leitungswasser und/oder Niederschlag nicht bestand. Sind dann sofort gewechselt und habe diese
Risiken nun abgedeckt. Wir zahlen für Gebäude HAusrat pp. ca. 250,- TL jährlich.
Aussicht auf Entschädigung hat man beim ersten Schadensfall. Sollte man im gleichen Jahr einen zweiten erleiden, kann es mit der Emtschädigung schon ganz übel aussehen.
Also Augen auf.
Selam
carpe diem
Millinger
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:59
Wohnort: Deutschland Niederrhein

Re: Versicherungen

Beitragvon Thomas 43 » Fr 15. Mär 2013, 14:55

Hallo

So gerade nochmal tel. nachgefragt(habe ja eine Türkei Flat).
Erdbebenversicherung 63,50 TL
Hausversicherung komplett,mit Hausrat und Wasser 267,38 TL
Beim ersten Abschluß wurde ein Rundgang gemacht ,mit bestimmt 50 Fotos von den wichtigsten Dingen und gut war es.
Schaut dochmal nach ob Sie Euch auch Terrör und Vulkanausbruch mit untergeschoben haben ,wie sie es bei mir versucht haben.
Zu den Policen in deutsch :Wenn jemand Deutsch spricht zahlt Ihr immer extra drauf!

So das sind unsere Zahlen ,so stehts auf dem Schein mehr kann ich Euch nicht sagen!

Gruß Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 727
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Versicherungen

Beitragvon andreas » Sa 16. Mär 2013, 12:52

Thomas 43 hat geschrieben:Hallo

So gerade nochmal tel. nachgefragt(habe ja eine Türkei Flat).
Erdbebenversicherung 63,50 TL
Hausversicherung komplett,mit Hausrat und Wasser 267,38 TL
Beim ersten Abschluß wurde ein Rundgang gemacht ,mit bestimmt 50 Fotos von den wichtigsten Dingen und gut war es.
Schaut dochmal nach ob Sie Euch auch Terrör und Vulkanausbruch mit untergeschoben haben ,wie sie es bei mir versucht haben.
Zu den Policen in deutsch :Wenn jemand Deutsch spricht zahlt Ihr immer extra drauf!

So das sind unsere Zahlen ,so stehts auf dem Schein mehr kann ich Euch nicht sagen!

Gruß Thomas


Hallo Thomas,
wie hoch ist deine Versicherungsumme bei der DASK? Ich bezahl ja fast das dreifache bei einer Versicherungssumme von 84 000 TL.

mfG
andreas
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 12:49

Re: Versicherungen

Beitragvon didi » Sa 16. Mär 2013, 16:12

Habe mein Haus seit 10 Jahren bei derGROUPAMA versichert warte seit 2 Jahre auf die begleichung eines Wasserschaden,die Vertreterin EMINE KABAKCI hatte immer neue Wünsche (Bankverbindung,Iskamet,Bankverbindung Deutschland etc) 3 mal war ein sogenannter Sachverständiiger da hat ca.30 Fotos gemacht. Seit Weihnacht keine Meldung mehr von der Türkischen Vertreterin oder der Versicherung.
Dafür soll unsere Anlage auf einmal einen Nachtwächter seit 2000 gehabt haben der jetzt mit Zeugen vor Gericht gegangen ist um Gehalt und Versicherung ein zu Klage obwohl wir durch die Baugenehmigung und Gründung der SITESI erst seit 2010 reg.sind.

Die Türkei ist eben ein für uns rechts freier Staat in dem die Ausländer die das Geld bringen auch noch abgezockt werden.
Viele Grüsse
Didi
didi
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 17. Mär 2011, 17:11

Re: Versicherungen

Beitragvon katalan » So 27. Okt 2013, 20:25

didi hat geschrieben:Habe mein Haus seit 10 Jahren bei derGROUPAMA versichert warte seit 2 Jahre auf die begleichung eines Wasserschaden,die Vertreterin EMINE KABAKCI hatte immer neue Wünsche (Bankverbindung,Iskamet,Bankverbindung Deutschland etc) 3 mal war ein sogenannter Sachverständiiger da hat ca.30 Fotos gemacht.


Seit 2 Jahren? Ach du meine Güte... Was macht man da wenn man mal wirklich nen großen Schaden (im finanziellen Sinne) hat? Die nächsten paar Jahre am Hungertuch nagen?
Hoffe die Angelegenheit klärt sich bald... :/
katalan
 
Beiträge: 1
Registriert: So 27. Okt 2013, 20:20

Re: Versicherungen

Beitragvon bams » Di 29. Okt 2013, 20:29

Wir sind hier bei der Ak-Sigorta und haben einen echt GUTEN!!!! Versicherungsvertreter (der hilft uns auch bei anderen Problemen), der zieht uns nicht über den Tisch .. sucht für uns die billigste Autoversicherung aus usw. .... uns geht es in dieser Beziehung saugut!!!!!!!!!
bams
 
Beiträge: 27
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:35
Wohnort: Iasos

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste