Wie kann ich Marmelade kochen?

Hier kann über Rezepte diskutiert werden, die in der Rezepte-Rubrik eingestellt wurden. Oder sonstiges rund um die Kocherei gefragt werden.

Re: Wie kann ich Marmelade kochen?

Beitragvon franziska » Fr 8. Mär 2013, 15:54

Hallo!

Danke für das Rezept-werde es auf jeden Fall mal probieren !!!!

LG
franzi
Genieße jeden Tag als wäre es dein letzter !
franziska
 
Beiträge: 258
Registriert: So 14. Dez 2008, 23:29
Wohnort: Österreich

Re: Wie kann ich Marmelade kochen?

Beitragvon andreas » Do 28. Mär 2013, 11:32

Schlapser hat geschrieben:Zutaten

800 g Orange(n) (Bitterorangen)
1,1 Liter Wasser
1 Zitrone(n)
1,6 kg Zucker
Portionen
Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Brennwert p. P.: keine Angabe

Früchte gründlich waschen und mit dem Wasser in einen großen Einmachtopf geben. Zum Köcheln bringen und mit doppelt gefalteter Aluminiumfolie gut abdecken, sodass kein Wasserdampf entweichen kann. Ganz leise 2 Stunden köcheln lassen.
Danach die Früchte aus dem Wasser nehmen und in einem Salatsieb über einer Schüssel abtropfen lassen. Wenn die Früchte kalt genug sind, dass man sie anlangen kann, halbieren, das Innere mit einem Löffel herausholen und in ein feines Tuch geben. Die Schalen, je nach gewünschter Größe, klein schneiden und wieder ins Wasser geben, wie auch den Saft von den abgetropften Orangen. Die Zitronenschalen nicht verwenden, sondern wegwerfen.
Nun das Tuch mit dem Inhalt zubinden und das Wasser im Einmachtopf zum Kochen bringen. Das Tuch am Henkel fest binden, sodass der Inhalt in dem kochenden Wasser ist. 10 Minuten köcheln lassen. Tuch raus und abkühlen lassen.
Dann ganz fest drücken, sodass das Pektin in das Wasser mit den Orangenschalen läuft. Hier darf man nun nicht halbherzig sein, sondern wirklich alle Kraft verwenden. Dann kann man den Inhalt des Tuches wegwerfen.
Nun gibt man den Zucker auf ein mit Alufolie belegtes Backblech und erwärmt ihn ca. 10 Minuten in einem 150-Grad-warmen Backofen. Gleichzeitig auch den Inhalt des Einmachtopfes wieder auf dem Herd erwärmen. Dann gibt man den Zucker in den Topf und löst ihn auf. Die Marmelade nicht zum Kochen bringen, bevor der Zucker sich vollständig aufgelöst hat.
Wenn der Zucker aufgelöst ist, die Marmelade zum Kochen bringen und ohne Deckel ganz arg für ca. 30-50 Minuten stark kochen lassen. Je nachdem, wie viel Pektin in den Früchten war, geliert die Marmelade nach 30-50 Minuten.
Ca. 10 Minuten stehen lassen, bevor man sie in sterilisierte Gläser gibt und sofort verschließen.
Gefunden bei Chefkoch
Schlapser


Oha, das ist aber viel Arbeit. Ich versteh nicht, warum der Zucker auf 150 Grad im Ofen vorgewärmt werden soll und warum 10 min warten bevor die In Gläser gefüllt werden soll? Das sterilisiert doch nicht.

Ich hab mal gesehen wie meine türkischen Nachbarsfrauen Orangenmarmelade gemacht haben. Die 5 Frauen sassen im Kreis und haben die Schale von den Orangen ( könnten auch Turunc gewesen sein) geschält, eingerollt und auf einen Faden gespiest, als ich morgens aus dem Haus ging. Als ich nachmittags zurück kam, arbeiteten sie immer noch daran. Die Schalen wurden dann in Zuckerwasser gekocht und auch so eingelegt; ich bekam so ein Glas. Marmelade ist ja Geschmackssache, diese war nur bitter und zuckerwassersüß.
Meine Orangenmarmelade schmeckt vielen Türken auch nicht, ist aber auch wenig Arbeit:
Aus gewaschenen und gebürsteten Orangen schneide ich den "Strunk" und jage die durch die Küchenmaschine, dann koch ich die mit dem gleichen Teil Zucker und füll die so heiß wie es geht in Gläser, fertig. Die Konsistens ist etwas dünner als deutsche Marmelde und stückig, je nach dem, wie sehr die Küchenmaschine die Orangen zerkleinert. Die Marmelade ist zitronengelb, hab sie aber auch schon mit wenig rote Beete Saft orange gefärbt. Geschmacksache halt.
andreas
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 12:49

Re: Wie kann ich Marmelade kochen?

Beitragvon andreas » Do 28. Mär 2013, 11:39

...Konsistenz.
andreas
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 12:49

Re: Wie kann ich Marmelade kochen?

Beitragvon Reras » Mi 26. Jun 2013, 19:31

Meine Mutter macht viel Marmelade. Sie meinte letztens zu mir, dass Marmelade nur mit Früchte und Zucker sehr schwer herzustellen sind. Das war mal ein Rat ihrer Freundin.
Da die Frage ist wie man Marmelade kochen kann habe ich mal folgende Anleitung rausgesucht:

Für die Rhabarbermarmelade Erdbeeren falls erforderlich sanft waschen, gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden oder mit dem Mixstab zerkleinern.

Rhabarberstangen waschen, schälen und in 1 cm lange Stücke schneiden.

Die zerkleinerten Früchte zusammen mit Zitronensaft und der Hälfte des Gelierzuckers in einen großen Topf geben, mischen und mindestens 3 Stunden oder am besten über Nacht zugedeckt stehen lassen.

Unter Rühren zum Kochen bringen, restlichen Gelierzucker unterrühren und 5–10 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Nach ca. 5 Minuten die erste Gelierprobe vornehmen.

Wenn die Konsistenz der Rhabarbermarmelade passt, sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen, mithilfe einer Pipette einige Tropfen Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen.

Eventuell aufsteigenden Schaum vor dem Einfüllen abschöpfen. (Rezpt von hier)

Das ist so ein Grundrezept wie man Marmelade kocht. Man kann es je nach belieben abwandeln :)
Reras
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 19:27

Re: Wie kann ich Marmelade kochen?

Beitragvon Thomas 43 » Do 27. Jun 2013, 14:07

Ich kenne mich zwar mit Marmelade nicht aus,würde es aber mit Gas oder elektrisch versuchen!

Gruß Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Wie kann ich Marmelade kochen?

Beitragvon Bepi » Do 27. Jun 2013, 18:21

Hallo Reras,

Gelierzucker in der Türkei ?
Wo bitte gibt es den ?

Gruß Bepi
Bepi
 
Beiträge: 221
Registriert: So 6. Mär 2011, 13:14
Wohnort: TR/DE

Re: Wie kann ich Marmelade kochen?

Beitragvon Karo » Do 27. Jun 2013, 21:09

Warum bei 40○ Marmelade kochen ? Die Regale im Supermarkt sind voll von lokalen Herrlichkeiten
Karo
 
Beiträge: 87
Bilder: 1
Registriert: So 4. Nov 2012, 23:03

Re: Wie kann ich Marmelade kochen?

Beitragvon Schlapser » Fr 28. Jun 2013, 09:37

Hallo,
Gelierzucker hab ich hier noch keinen gesehen.
Dafür gibt es "Recelyap"von Dr.Ötker.
Das ist u.a. Pektin,wird dem normalen Zucker zugesetzt.
Funktioniert auch.
Das mit dem Flambieren mit Alk.hab ich auch noch nie gehört.
Normalerweise Gläser heiß ausspülen u.heiß einfüllen.
Dann Gläser auf den Kopf stellen u.erkalten lassen.
Am besten Rezeptur aufschreiben,dann kann man das nächste Mal optimieren.
Bei der Gelierprobe muß die Probe erst abgekühlt werden,weil im heißen Zustand das Ganze viel dünner ist als kalt.
Bis ich das 3x gemacht habe,hat sich meine Marmelade totgekocht.
Schlapser
Schlapser
 
Beiträge: 288
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Vorherige

Zurück zu Schleckermäulchen-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste