residenten die besser in Deutschland geblieben wären

...rund um das Leben in der Türkei

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon Keykubat » Mo 22. Feb 2016, 13:05

Thomas 43 hat geschrieben:
Also wer rechnen kann ist klar im Vorteil!
Thomas


Hallo Thomas,

wer hat denn das geschrieben?

....ich hab noch nicht erlebt das ein Türke nach Essensresten in Müll sucht! ....Ein guter Bekannter sagt schon es kommen immer mehr arme Rentner


Und wo es nur wenig zu rechnen gibt? Die von mir genannten 1000 Euro sind sicher ausreichend. Aber nach Recherche wurden mir ganz andere Zahlen übermittelt,
vor allem von Alleinstehenden Rentnern und das scheint ja zumindest bei den Frauen die Mehrzahl zu sein.

Wenn man ausreichend Geld hat kann man sich auch leisten von halb voll oder halb leer zu reden. Wenn man sehr wenig hat, gibt es die Auswahl nicht mehr.

Dann ist das Glas nur leer....hat Martina ja auch mal wieder (leider viel zu selten) passend beschrieben.....zum Beispiel:

Wenn jemand allerdings im Müll nach Essen wühlt, dann hat er sicher auch nicht das Geld für den Flug nach Deutschland. Davon kenne ich auch einige.


Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon manfredo » Mo 22. Feb 2016, 13:11

zu Keykubat. Benzinpreise und Auto.
Wenn nur Beamte sich ein Auto leisten können dann gibt es aber in Alanya viele Beamte,bei dem Verkehr hier in Alanya.Ich habe oft den Eindruck das hier jeder
Einwohner ein Auto hat.
manfredo
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 11:26

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon Keykubat » Mo 22. Feb 2016, 14:55

manfredo hat geschrieben:zu Keykubat. Benzinpreise und Auto.
Wenn nur Beamte sich ein Auto leisten können dann gibt es aber in Alanya viele Beamte,bei dem Verkehr hier in Alanya.Ich habe oft den Eindruck das hier jeder
Einwohner ein Auto hat.



Hallo manfredo,

Auto und Alanya oder Türkei ist noch etwas anderes als Auto mit Yabanci - Kennzeichen. Wieso fast jeder Türke ein Auto hat ist mir allerdings auch rätselhaft?

Aber mir ist nach all den Jahren und vielen Türkei Besuchen immer noch so vieles rätselhaft.....und ich kann ja auch immer nur von dem berichten was ich
selbst erlebt habe.....und das ist auf die ganze Türkei gesehen zwar mehr als die meisten Residenten und Urlauber.....aber immer noch sehr, sehr wenig.

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon Thomas 43 » Mo 22. Feb 2016, 15:06

Also mit 1000 € im Monat zu zweit bist du hier gut bedient!
Wenn du kein auto brauchst, kein Bier ,Wein Schnaps,Zigaretten !Dann weisst du garnicht wohin mit deinem Geld!
Du kannst hier eine Wohnung für 250 TL oder für 1000€ mieten jedem wie er will!
Wir sparen an nichts und bekommen das Geld trotzdem nicht alle!
Thomas
PS: hier fährt jeder ein Fahrzeug, und manchmal kommt es mir vor als ob es hier mehr neuere Autos sind als in Deutschland!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon Senemuth » Mo 22. Feb 2016, 15:41

Also, mein Mann und ich, wir leben hier auch nicht schlecht, gehen ca 2 mal die Woche essen, bei Schönwetter ca 4 mal auf ein Strandbier und treefen uns mit Freunden auf ein paar " Säfte ". Ab und zu ins Cafe. Wir kommen mit 1000 € auch sehr gut aus. Incl. Nebenkosten für Wasser und Strom.
Wir brauchen hier ca. die hälfte als in Österreich, allerdings lassen wir es uns dort auch gut gehen. Nur das dort alleine Strom, Wasser uns Betriebskosten 700 € ausmachen. Also man kann hier schon viel billiger leben, wenn man diesen Betrag zur Verfügung hat. Wenn nicht ist es halt einfach klüger, vom Sozialstaat zu leben.
Nehme mal an, es ist so wie Martina sagt......... Diese Leute bekommen wehrscheinlich kein Ikamet mehr ( weil kein Guthaben auf der Bank ) und selbst ein Flug ist zu teuer. Allerding meines wissens MUß die Botschaft dann eingreifen und dieses Geld vorstrecken.
Ich habe schon oft jemanden die Mülltonne durchsuchen gesehen. Meistens aber Zigeuner. Besonders beim Migros Tosmur, Anfang 400er, neben dem Fahrradgeschäft ist es schlimm. Normalerweise gebe ich dann immer, nachdem einmal eine dieser Frauen meinte, das ihr 5 Tl nicht reichen würden und nach meiner Geldtasche greifen wollte.............
Hinterm Kipa wiederum hatte ich eine berührende Erfahrung. Ein syrischer Flüchtling, wie sich dann im Gespräch in sehr gutem Engl. herausstellte, wollte mein Geld nicht annehmen, weil er meinte es gebe soooo viele die das dringender gebrauchen könnten. Immerhin lebt er und ist gesund.Erst auf mein Drängen und mit der Versicherung das er mir eine Freude bereiten würde, nahm er mein Geld.
Es gibt nun mal sehr viel Not und Armut. Ich glaube gar nicht das es mehr geworden ist, ich glaube nur es wird öffendlicher.Eben so wie Thomas sagt, manche können eben besser mit der Situation imgehen als Andre. wie dieser bewundernwerte Syrer.
Senemuth
 
Beiträge: 193
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:33

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon Silvio » Mo 22. Feb 2016, 20:34

Thomas 43 hat geschrieben:Also mit 1000 € im Monat zu zweit bist du hier gut bedient!
Wenn du kein auto brauchst, kein Bier ,Wein Schnaps,Zigaretten !Dann weisst du garnicht wohin mit deinem Geld!
Du kannst hier eine Wohnung für 250 TL oder für 1000€ mieten jedem wie er will!
Wir sparen an nichts und bekommen das Geld trotzdem nicht alle!
Thomas
PS: hier fährt jeder ein Fahrzeug
Thomas


Na dann zeig mir mal eine Wohnung, die Du als Nicht-Türke für unter 600 TL mieten kannst ...

Dazu noch die Ausgaben für Strom, Wasser und worauf niemand verzichten sollte, für Krankenversicherung. Da bleiben von den schön aussehenden 1.000 € = aktuell 3.300 TL nicht so viel zum Leben übrig.
@ Martina: Daß dieser Betrag 2016 für 4 Personen auch für Miete und Auto und Telefon/Internet etc. ausreicht (ohne daß die Familie oder weitere Quellen vorhanden sind), wage ich sehr zu bezweifeln. Es sind gerade solche finanziell günstig aussehenden Aussagen, die manchen (auch Rentner) zu einer "Auswanderung" bewegen, die dann bereut wird.

Und ein Grund für die - relativ - vielen Autos sind sicher auch die heiß glühenden Kreditkarten, für die eben "nur" die Zinsen monatlich beglichen werden müssen.
Ein Moped/Motorrad etc. ist da für viele das mindeste (an Nützlichem, oder als Statussymbol, je nach Interesse).

Nicht zu vergessen: Aufgrund des Tourismus gibt es in den guten Jahren zumindest während der Saison recht viel Geld in Alanya zu verdienen. Aber die Urlaubsregionen sind nun wirklich nicht das typische Einkommensbild für die Türkei und deswegen sieht die Motorisierung in anderen Gegenden anders aus.
Silvio
 
Beiträge: 135
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:56

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon Thomas 43 » Mo 22. Feb 2016, 21:55

Hallo
Mein Freund isa zählt 320 TL für 80 m2,ich würde das gleiche zahlen!
Darfst nicht dahin gehen wo du schon mit Handschlag und auf deutsch Begrüßt wirst!
Der steht da schon ein Jahr und wartet au die dummen!
Also weiter Wasser 16 TL,Strom 80 TL letzten Monat! Für ein Haus!
Krankenversicherung kostet nach keinen infos vom Oktober 1500 TL \Jahr für meine Frau!
Jetzt hast du immer noch genug im Sack!
Also weiter : Kfz- Haftpflicht 700+ 400 TL vollkasko!
Kfz Steuer 750 TL \jahr ! Kauf dir eine Jawa bezahlt du 20 TL!
Tel.flat+ Internet flat + 500 freiminuten nach Deutschland 65 TL !
Wenn du jetzt alles auf das Jahr\ Monat umrechnest bleiben geschätzt noch 2000 TL
Für den Rest übrig! ( geschätzt ich bin jetzt zufaul zum rechnen)
Und nun gehst du was zu essen kaufen!
Haben vorige Woche 35 TL für eine lammkeule bezahlt!( 22 tl\kg)
Da essen wir zwei Tage dran!
Dinge die es hier nicht gibt oder zu teuer sind kann man auch leicht selbst machen!
U.a. Geflügel Leberwurst, Gefluegel-,Rinderbratwurst,rote Beete, oder Gewürzgurken! Oder "Säfte" !
Man will ja auch was zutun haben!
Und wenn man zu Kaffee zusammen Sitz ,kann man gemüetlich nebenbei Dorade oder Forelle zum
Abendbrot räuchern!
Thomas
PS: im Sommer brauchen wir etwas mehr Wasser und Strom wegen dem Pool!
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon Silvio » Di 23. Feb 2016, 00:28

Na wenn das alles so einfach und noch immer so günstig ist ...

... und wenn wir so günstig wohnen können ...

... dann sollten noch sehr viel mehr Rentner Richtung Türkei aufbrechen ...

Nur eine Nachfrage: Wo ungefähr liegt denn dieses so preiswerte Haus?
Silvio
 
Beiträge: 135
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:56

Re: residenten die besser in Deutschland geblieben wären

Beitragvon Thomas 43 » Di 23. Feb 2016, 08:15

10 km hinter Alanya! Wir sind hier in einem Alanya Forum, wir reden nicht von Tansania!
Das hat aber nichts mit dem Standort zutun!
Thomas
Achso !Heizen tun wir auch 700 TL im Jahr,da meine Frau abends 24-25 grad im Salon kueche Bad haben will!
Sonst ginge es preiswerter! Aber zum Thema heizen sage ich nichts mehr !
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Residenten und ihre Probleme

Beitragvon Keykubat » Di 23. Feb 2016, 11:59

Thomas 43 hat geschrieben:10 km hinter Alanya! Wir sind hier in einem Alanya Forum, wir reden nicht von Tansania!
Das hat aber nichts mit dem Standort zutun!
Thomas


Eine vernünftige Antwort auf eine vernünftigen Frage kann man bei dir wohl nicht erwarten....

und:

Achso !Heizen tun wir auch 700 TL im Jahr,da meine Frau abends 24-25 grad im Salon kueche Bad haben will!
Sonst ginge es preiswerter! Aber zum Thema heizen sage ich nichts mehr !


.....und das ist auch besser so....nicht noch mehr Unsinn zu erzählen...oder höchstens einen Tipp geben wo du dein Brennholz sammelst...

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste