Heiratsantrag in der Türkei planen

...rund um das Leben in der Türkei

Heiratsantrag in der Türkei planen

Beitragvon masterriemi1702 » Mo 3. Sep 2018, 10:30

Ich plane meiner Partnerin im Urlaub die Frage aller Fragen zu stellen. leider ist das drum herum aus Deutschland ein wenig umständlich zu organisieren. GIbt es dort vielleicht (mal abgesehen vom Ort) Anbieter, welche Dienstleistungen anbieten wie Ort suchen, Fakeln aufstellen alles drum herum halt ? smile

Liebe Grüße
masterriemi1702
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:29

Re: Heiratsantrag in der Türkei planen

Beitragvon Haber » Mo 3. Sep 2018, 13:42

Wir sind hier ja in Alanya, Oba usw. und da ist dein Wunsch überhaupt kein Problem.

Du brauchst auch keine professionelle Hilfe sondern einfach nur ein gutes Auge für ein passendes Restaurant.

Sprich mit dem/n Wirt/en wenn du ein Lokal gefunden hast - die erfüllen dir fast jeden Wunsch....inkl. Musik mit Bauchtanz....Bild
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 391
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Heiratsantrag in der Türkei planen

Beitragvon masterriemi1702 » Mo 3. Sep 2018, 13:47

Wir sind in 07600 Manavgat dieses Jahr. ich wollte das jetzt nicht unbedingt mit zig leuten um mich herum machen sondern eher am Strand mit dem passendem Ambiente :)
masterriemi1702
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:29

Re: Heiratsantrag in der Türkei planen

Beitragvon Martin 59 » Mo 3. Sep 2018, 15:05

Viele Hotels bieten "Romantik-Dinner" am Strand an, z. B. das Commodore in Evrenseki. [15719.gif]
Da wird "nur für zwei" ein Abendessen mit Kerzenschein, Dekoration, auf Wunsch Musik, etc. organisiert.

Weitere Vorschläge kannst du auch unter "Dinner am Strand organisieren" nachlesen. Für dieses Thema hatte sich schon "Hansmaier" interessiert. [117.gif]

Ich rate ja immer noch dazu, sich den Aufwand zu sparen und lieber 2 - 3 Karat mehr auf den Verlobungsring zu packen [155.gif]

Oder aber ganz einfach die Yacht nach der Dame zu benennen! Macht auch Eindruck! [033.gif]

Viel Erfolg!
Gruß
Martin
Martin 59
 
Beiträge: 177
Bilder: 6
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Heiratsantrag in der Türkei planen

Beitragvon Haber » Mo 3. Sep 2018, 18:11

Martin 59 hat geschrieben:

Ich rate ja immer noch dazu, sich den Aufwand zu sparen und lieber 2 - 3 Karat mehr auf den Verlobungsring zu packen
Oder aber ganz einfach die Yacht nach der Dame zu benennen! Macht auch Eindruck!
Viel Erfolg!
Gruß
Martin


Das kann man ja immer noch, nach dem romantischen Antrag am Meer, machen..... ki33
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 391
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste