Suche Kontakte zu Auswanderern

Alles, was das tägliche Leben in der Türkei so mit sich bringt... Teilen Sie Ihre Startschwierigkeiten, Erfahrungen, Probleme, Glücksmomente... Hier geht es um das Emotionale und/oder praktische fürs tägliche Leben.

Suche Kontakte zu Auswanderern

Beitragvon Selcuk » Sa 10. Mär 2018, 23:22

Hallo liebe Auswanderer
Wir wohnen im kalten Deutschland und haben schon seit längerer Zeit uns mit dem Thema auswandern in die Türkei befasst.
Allerdings man kann so viel lesen bzw. So viel hören aber ein gewisse Skepsis bleibt im Hinterkopf ob das alles wirklich so ist oder nicht.
Ich habe mich aus diesem Grund hier angemeldet um in Kontakt zu treten mit euch weil ihr habt das alles hinter euch und wisst ganz genau wie und was funktioniert.
Wir haben nach langer Überlegung uns für Alanya entschieden zwecks der schönen Gegend.
Wir haben 2 Kinder im Alter von 6 und 11 Jahren.
Ich suche ernsthafte Kontakte mit denen ich mich austauschen kann und uns vielleicht etwas helfen könnten im Bezug zu Behörden usw.

Ich bedanke mich vorab

Und freue mich über hilfreiche Information
Selcuk
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 22:14

Re: Suche Kontakte zu Auswanderern

Beitragvon Haber » So 11. Mär 2018, 02:32

Ich helfe mal richtig obwohl ich deinen Beitrag für einen Fake halte.

Ich glaube das nämlich nicht so richtig.....jetzt in die Türkei auswandern und auch noch mit Kindern...Bild

Wir haben 2018 und in der Türkei gibt es immer noch den Ausnahmezustand und in den Schulen geht es sehr patriotisch (nationalistisch) zu.

14 Tage Urlaub sind OK....aber dann schnell wieder zurück ins deutsche Sozialnetz.

Möchte man wirklich in ein Land auswandern aus dem die Menschen fliehen?

Immer mehr Türken bekommen Asyl in Deutschland
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 387
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Suche Kontakte zu Auswanderern

Beitragvon Cykcilli » So 11. Mär 2018, 19:54

Haber hat geschrieben:Ich helfe mal richtig obwohl ich deinen Beitrag für einen Fake halte.

Ich glaube das nämlich nicht so richtig.....jetzt in die Türkei auswandern und auch noch mit Kindern...Bild

Wir haben 2018 und in der Türkei gibt es immer noch den Ausnahmezustand und in den Schulen geht es sehr patriotisch (nationalistisch) zu.

14 Tage Urlaub sind OK....aber dann schnell wieder zurück ins deutsche Sozialnetz.

Möchte man wirklich in ein Land auswandern aus dem die Menschen fliehen?

Immer mehr Türken bekommen Asyl in Deutschland


Haber,
bitte nicht maßlos übertreiben und alles wieder schwarz malen.
Wir bleiben 3 Monate und werden jede Minute dort voll auskosten. Endlich ist es wieder soweit! Nach den "gruseligen" Wintermonaten hier im Norden Deutschlands brauchen wir unbedingt Mittelmeerklima und Vitamin D!
Das Auswandern mit 2 kleinen Kindern halte ich aber auch für sehr mutig. Mit türk. Wurzeln müsste man ja eigentlich auch familiäre Beziehungen in der Türkei pflegen und dadurch gut informiert sein. [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1039
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Suche Kontakte zu Auswanderern

Beitragvon Haber » Mo 12. Mär 2018, 12:42

Cykcilli hat geschrieben:
Haber,
bitte nicht maßlos übertreiben und alles wieder schwarz malen.


Bild Moin Cykcilli,

an welcher Stelle habe ich maßlos übertrieben?

Ausnahmezustand oder 14 Tage Urlaub?

Man könnte, wenn man wollte, viel gutes und viel schlechtes über die Türkei schreiben ohne zu übertreiben, es kommt immer darauf an was man sehen will.

Fakt ist - man kann in Alanya prima Urlaub machen oder auch residieren - ohne Störungen.

Fakt ist aber auch, dass der Krieg gegen die Kurden langsam zu uns rüberschwappt. Gestern haben sich weit entfernt von Afrin, nämlich in Hamburg, Kurden,
Türken und die Polizei geprügelt.

Nach Ende der Demonstration gegen die Militäroffensive der Türkei in Afrin in Syrien sammelten sich einige Demonstranten am Hauptbahnhof, holten
Steine aus dem Gleisbett und bewarfen Polizisten.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 387
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Suche Kontakte zu Auswanderern

Beitragvon Clara » Mo 12. Mär 2018, 19:54

Hallo Haber,

danke für Deine sachlichen Antworten.

Schönen Abend
Clara
Clara
 
Beiträge: 69
Bilder: 0
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 19:02


Zurück zu Auswandern... und dann kommt der Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste