Apartment in einer Residence kaufen

Alles, was das tägliche Leben in der Türkei so mit sich bringt... Teilen Sie Ihre Startschwierigkeiten, Erfahrungen, Probleme, Glücksmomente... Hier geht es um das Emotionale und/oder praktische fürs tägliche Leben.

Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon youknowmo » Sa 27. Mai 2017, 19:16

Hallo zusammen,
stelle mich zuerst mal kurz vor.
Ich heisse Ralf, bin 55, Schweizer und Frührentner.
Meine türkische Ehefrau und ich verbringen schon seit mehreren Jahren ein paar Monate im Jahr in unserer Dorfvilla in der Nähe von Denizli.
Nun tragen wir uns mit dem Gedanken, in der Umgebung von Alanya ein 3+1 Apartment mit Meerblick, in einer Luxusresidence zu kaufen um dann immer in der Türkei zu bleiben.
Nun haben wir, auch in diesem Forum, gelesen dass der Grossteil der Makler mit Vorsicht zu geniessen ist.
Meine Ehefrau hat einen Türkischen Pass und ich habe ein Ikamed über 3Jahre.
Zu unserer Frage, habt ihr einen oder mehrere Tipps für seriöse Immobilienmakler?

Schon mal vielen Dank für eure Rückmeldungen,
Ralf
youknowmo
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 19:00

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon Haber » So 28. Mai 2017, 12:09

Die Boomzeit ist vorbei und damit auch die Zeit für dubiose Makler. Was jetzt in Alanya anzutreffen ist, ist in der Regel seriös.

Abgesehen davon hat die Türkei auch mitgeholfen - Großteil des Geldes erst wenn das Tapu da ist.

Zweite Hilfe oder erster Tipp - nie als erster in einem Luxus-Neubau einziehen sondern den einen oder anderen Käufer.
der ja dann euer Nachbar ist fragen "Na wie lief es denn so mit dem Makler und der Abwicklung"

Und noch etwas - es wird nicht leicht in Alanya die richtige Luxusimmobilie zu finden - die Auswahl ist nämlich riesengroß
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 346
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon KuK » Mo 29. Mai 2017, 12:41

hallo, schaut doch einmal bei Budwig Immobilien Alanya rein. Frau Budwig ist Deutsche lebt bestimmt seit 15 Jahren in der Türkei. Wir hatten immer großes Vertrauen zu ihr und sind nicht enttäuscht worden. Wenn wir nach Alnaya kommen treffen wir uns immer noch mit ihr. Gruß KuK
KuK
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon Schmausi » Mi 31. Mai 2017, 11:44

Würdet ihr in der aktuellen politischen Situation immer noch Apartements in der Türkei kaufen? Wir hatten uns das ursprünglich so überlegt, aber jetzt bin ich unsicher geworden.
Schmausi
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 11:13

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon Haber » Mi 31. Mai 2017, 12:02

Schmausi hat geschrieben:Würdet ihr in der aktuellen politischen Situation immer noch Apartements in der Türkei kaufen? Wir hatten uns das ursprünglich so überlegt, aber jetzt bin ich unsicher geworden.


Wenn man genug Geld hat, seinen ersten Wohnsitz weiterhin in Deutschland hat, dann könnte man es ja vielleicht machen. Ein großes Risiko ist auf jeden Fall dabei.
Im Moment dürfen ja nur Parlamentarier gewisse Orte in der Türkei nicht besuchen, was ist aber wenn Besuchsverbote auf Deutsche ausgeweitet werden die eine
eigene Meinung haben? Wird schon schwieriger....

Ich würde jedem weiterhin empfehlen in der Türkei Urlaub zu machen - ein wunderschönes Land mit überwiegend gastfreundlichen Menschen - nur investieren würde
ich dort im Moment nicht - auch wenn es schon komplett eingerichtete Wohnungen für unter 30.000 Euro gibt.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 346
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon app.24 » Mi 31. Mai 2017, 19:38

Es gibt aber auch einen anderen Spruch.

Investieren, wenn die Kanonen knallen.

Anne
app.24
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 19. Jul 2016, 20:18

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon lutz2011 » Fr 2. Jun 2017, 23:05

Haber hat geschrieben:Im Moment dürfen ja nur Parlamentarier gewisse Orte in der Türkei nicht besuchen, was ist aber wenn Besuchsverbote auf Deutsche ausgeweitet werden die eine eigene Meinung haben? Wird schon schwieriger....



Sag mal gehts noch...was sind das für unverschämte Aussagen [151.gif]
lutz2011
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 23:54

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon app.24 » Sa 3. Jun 2017, 09:07

Investieren wenn die Kanonen knallen, ist keine Aussage von mir, sondern vom weltbekannten Börseninvestor Kostolany. Man kann auch sagen, die Masse hat nie recht oder gegen den Strom schwimmen.

Diese Aussage als unverschämt zu bezeichnen, finde eher von dir arrogant oder dumm. Ich glaube ja eher, du kennst sie nicht.

viele Grüße und schöne Pfingsten Anne
app.24
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 19. Jul 2016, 20:18

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon lutz2011 » Sa 3. Jun 2017, 13:06

@ Anne bitte erst richtig lesen!

Ich hatte nicht auf deinen Post geantwortet...sondern von Haber!

Hier mein Favorit (Börsenweisheit) von Kostolany.

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;
wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;
wer kein Geld hat, muß spekulieren.
lutz2011
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 23:54

Re: Apartment in einer Residence kaufen

Beitragvon app.24 » Sa 3. Jun 2017, 13:41

Noch ein Spruch: Meine Söhne haben verschiedene Berufe: der Erste ist Musiker, der Zweite Mahler, der Dritte muß an der Börse Geld verdienen.

Du hast von Aussagen (Mehrzahl) geschrieben. Haber war nur eine Aussage,

Viele Grüße Anne
app.24
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 19. Jul 2016, 20:18

Nächste

Zurück zu Auswandern... und dann kommt der Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste