Tratsch-Thread

Geplauder, Fragen rund um alles, was nicht direkt mit Alanya zu tun hat

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon Adnan » Di 18. Jul 2017, 08:26

Hallo , guten Morgen , Martin ! Die TÜRKIS berichtet wieder , seit ein paar Tagen ! Gruss Heidi
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 499
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon Haber » Di 18. Jul 2017, 11:55

Martin 59 hat geschrieben:Ich lese gerne mal die Online-Ausgabe der Türkeizeitung. Nun sind da Pausen bei der Aktualisierung ja nicht ungewöhnlich. Allerdings stammt die letzte Ausgabe vom 06. Juni 2017. Da kann man als neueste Nachrichten nach wie vor lesen, dass in der 35-Meter-Strasse ein Haus brennt oder dass ne Chinesin die Miss-Wahlen gewonnen hat. [15719.gif]

An eine so lange Pause kann ich mich gar nicht erinnern. [017.gif]

Kennt jemand die Hintergründe? Machen die weiter oder haben die eventuell aufgegeben?

Martin


[15749.gif] sie schreiben wieder....


D-695: Bus brennt komplett aus

Auf der Fernstrasse D-685 von Antalya nach Isparta ist am Mittag ein Reisebus komplett ausgebrannt. Der Bus kam gegen 13.00 Uhr gerade aus einem Strassentunnel, als der Fahrer die Flammen bemerkte. Der Busfahrer hielt sofort an und liess seine Fahrgäste aussteigen. Die alarmierte Feuerwehr kam mit mehreren Fahrzeugen zum Brandort. Vom Bus blieb dennoch nur die Metallhülle übrig. Die Löschkräfte konnten aber verhindern, dass der Brand auf ein Waldstück neben der Fernstrasse übergriff. Bei dem Feuer wurde zum Glück niemand verletzt. Die Fernstrasse war für mehr als ein Stunde gesperrt.

und:

- BIM-Supermarkt in Antalya ausgeraubt
- Side-Colakli: Auto überfährt Touristen
- Antalya: Beschwerden über Strassenstrich
- Gazipasa: Zabita schleppt Autos ab

Quelle: http://www.tuerkei-zeitung.de
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 449
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon Cykcilli » Mi 11. Apr 2018, 18:22

Dieser Poledance war den Zuschauern nicht erotisch genug! [a015b.gif]

http://www.gazetealanya.com/asayis/flas ... 57964.html
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon HelmutPeter » Do 12. Apr 2018, 09:30

Unglaublich
HelmutPeter
 
Beiträge: 78
Bilder: 4
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 15:10
Wohnort: Regensburg - Bayern

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon Martin 59 » Do 12. Apr 2018, 10:10

HelmutPeter hat geschrieben:Unglaublich


Ja, man sollte halt nicht versuchen, in Alanya `ne türkische Fahne abzunehmen. [033.gif]
Auch dann nicht, wenn man geistig verwirrt ist. Sonst wird man schnell gelyncht! [a010b.gif]
Der Vorfall vom 12. März war auch schon in der Türkeizeitung nachzulesen. [012.gif] [117.gif]

Martin
Martin 59
 
Beiträge: 187
Bilder: 6
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon Martin 59 » Fr 22. Jun 2018, 09:18

Beliebte Strände

Offensichtlich sind die Strände in Alanya sehr beliebt - auch bei Kühen! [128.gif]
Wie schon letztes Jahr - als eine holländische Kuh Selbstmord beging - wurde wieder eine tote Kuh aufgefunden - diesesmal am Kleopatrastrand. [117.gif]
Die Nationalität der Kuh steht aber noch nicht fest. Ebenso wenig ist bekannt, ob die tote Kuh im Zusammenhang mit den Wahlen steht. [017.gif]

Viel Spaß beim Baden
Martin
Martin 59
 
Beiträge: 187
Bilder: 6
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:01
Wohnort: Bayern

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon Kuehn » Do 24. Jan 2019, 19:33

Ja Haber(Keykubat)
es ist leider so.Mir fehlt auch der Spaß und die Kommunikation
die wir im Forum hatten.
Vielleicht bekommen wir es wieder hin das einige User sich wieder
an uns erinnern.
Denn so toll ist das nicht mit FB. Aber das soll jeder für sich entscheiden.

Ich war im November in Antalya und war einen Tag in Alanya um mit der Seilbahn zu fahren.
Aber für mich war es nicht das gelbe vom Ei.Ich habe gute Erinnerungen das wir im Urlaub oft auf der Burg waren.
Wir sind immer gelaufen und das war einfach toll.
Noch sind unsere Beine gut und wir können laufen [a017.gif]

So nun soll es genügen. Ich wünsche allen Usern noch einen schönen Tag.

Übrigens Schnee haben wir genug :P

LG Anita
Alanya Perle im Mittelmeer
Kuehn
 
Beiträge: 1274
Bilder: 0
Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:26
Wohnort: Deutschland

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon KuK » Fr 25. Jan 2019, 13:20

Guten Tag, ja ich versuche immer etwas zu schreiben, aber leider bin ich jetzt schon 2 1/2 nicht mehr in Alanya gewesen. Sonst ist es hier nordisch trüb. Grß Kuk
KuK
 
Beiträge: 290
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon Haber » Mi 30. Jan 2019, 14:06

Das war wohl etwas zu viel Raki....Bild

Auf der Fernstrasse D-400 in Manavgat ist ein betrunkener Autofahrer an einer Ampel eingeschlafen. Andere Fahrer sahen den Wagen, der zuerst in Schlangenlinien fuhr und dann an der Ampel stehenblieb. Die alarmierte Polizei konnte den Mann kaum wecken. Die Beamten zogen ihn auf eine Verkehrsinsel, wo der Betrunkene erst einmal weiterschlief. Ein Rettungswagen brachte den Schläfer ins Krankenhaus, wo ein Wert von 3,6 Promille Alkohol im Blut festgestellt wurde. Auf dem Beifahrersitz des Autos fanden die Polizisten leere Flaschen, auf dem Rücksitz sass ein fünfjähriger Junge. Das Kind wurde von seiner Mutter abgeholt.

Türkei-Zeitung
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 449
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Tratsch-Thread

Beitragvon Yilmaz » Mi 30. Jan 2019, 17:54

Haber hat geschrieben:Das war wohl etwas zu viel Raki....Bild

Auf der Fernstrasse D-400 in Manavgat ist ein betrunkener Autofahrer an einer Ampel eingeschlafen. Andere Fahrer sahen den Wagen, der zuerst in Schlangenlinien fuhr und dann an der Ampel stehenblieb. Die alarmierte Polizei konnte den Mann kaum wecken. Die Beamten zogen ihn auf eine Verkehrsinsel, wo der Betrunkene erst einmal weiterschlief. Ein Rettungswagen brachte den Schläfer ins Krankenhaus, wo ein Wert von 3,6 Promille Alkohol im Blut festgestellt wurde. Auf dem Beifahrersitz des Autos fanden die Polizisten leere Flaschen, auf dem Rücksitz sass ein fünfjähriger Junge. Das Kind wurde von seiner Mutter abgeholt.

Türkei-Zeitung



Ja, der Raki ist schon ein "Teufelszeug".

Aber so abgestürzt bin ich nie.

Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1331
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste