Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Geplauder, Fragen rund um alles, was nicht direkt mit Alanya zu tun hat

Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Martina » Di 27. Jan 2015, 01:15

DIE ZUSAMMENFASSUNG DER INFORMATIONSVERANSTALTUNG FINDEN SIE HIER!

Der Landrat Hasan Tanrıseven informiert:
am Mittwoch den 28.01. findet im Kulturzentrum von Alanya eine infoveranstaltung der Einwanderungsbehörde Ankara statt.
Um 10 Uhr für Deutsche, 12 Uhr englischsprachig, 15 Uhr russisch. Es Können alle Fragen rund um die Aufenthaltserlaubnis gestellt werden!!
Sie können auch hier oder per PN fragen Posten, die für Sie von Interesse sind und Sie selbst nicht kommen können.
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Cykcilli » Di 27. Jan 2015, 12:29

Na dann wollen wir mal hoffen, dass das nicht so ein Reinfall wird wie beim Konsular-Sprechtag.
Also Leute, bitte postet eure Fragen an Martina [a015a.gif]!!!!!
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 913
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Keykubat » Di 27. Jan 2015, 12:55

Es Können alle Fragen rund um die Aufenthaltserlaubnis gestellt werden!! - Um 10 Uhr für Deutsche, 12 Uhr englischsprachig


In zwei Stunden (brutto)??

Sind diese Leute eigentlich ständig auf der Flucht oder warum lassen sie sich so wenig Zeit für ein aktuell so wichtiges Thema?

Ich frag`nur mal so....

Keykubat
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Keykubat
 
Beiträge: 2735
Bilder: 17
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 14:16
Wohnort: Hamburg

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Cykcilli » Di 27. Jan 2015, 13:17

Im Übrigen finde ich es eine ganz nette Geste von Martina sich in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen. Und wenn nun alle Wissbegierigen ihre Fragen an Martina posten und sie diese in einem Komplex abarbeiten kann, dann ist das Kapitel bestimmt auch in 2 Stunden zu schaffen.
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 913
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Millinger » Di 27. Jan 2015, 15:25

Hallo Martina!

Wichtig wäre in diesem Zusammenhang die Frage WO ???? man den Antrag auf Ikamet stellen muss!!

In der Türkei wie bis Ende des vorigen Jahres oder nun doch im Heimatland, als für meinen Fall beim türk. Generalkonsulat in D'dorf??

Danke
carpe diem
Millinger
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:59
Wohnort: Deutschland Niederrhein

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Thomas 43 » Di 27. Jan 2015, 20:30

Hallo kannst du weiter hier stellen,aber zur Zeit nur für ein Jahr.haben es am 06.01 gemacht ,bzw. Verlängert.
Für mich wäre immer noch die Sache mit dem Führerschein interessant,ob nun die beglaubigte Übersetzung reicht oder nicht.
Kann keinen Türkischen beantragen und meinen deutschen Behalten ,da man sich in D. Strafbar macht ,bzw.eine Ordnungswidrigkeit
Begeht.
Ich k ann ja nicht wenn man z.B vor hat 7 Monate zu bleiben ihn umschreiben lassen,danach nach Deutschland wieder umschreiben lassen wenn man laenger als 6 Monate bleiben muss ,und den türkischen abgeben,
Da lungert man nur auf Ämtern rum .
Hatte die Anwältin in Antalya mal per mail angeschrieben,aber leider keine Antwort erhalten.
Sollte die beglaubigte Übersetzung reichen,wäre es von Vorteil mal die Trafik police mal zu unterrichten. Oder den Text in türkisch zu haben
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 504
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Yilmaz » Mi 28. Jan 2015, 00:49

Keykubat hat geschrieben:
Es Können alle Fragen rund um die Aufenthaltserlaubnis gestellt werden!! - Um 10 Uhr für Deutsche, 12 Uhr englischsprachig


In zwei Stunden (brutto)??

Sind diese Leute eigentlich ständig auf der Flucht oder warum lassen sie sich so wenig Zeit für ein aktuell so wichtiges Thema?

Ich frag`nur mal so....

Keykubat



Neeeeeiiiin, die müssen ihr Geld umtauschen.

Der Euro wird immer weniger wert.

Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1184
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Thomas 43 » Mi 28. Jan 2015, 08:27

Hallo
Das ist eine Richtungsfrage tausche mal lira in € , bekommst du mehr.
Also ,immer nur eine Frage der Ansicht,
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 504
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Millinger » Mi 28. Jan 2015, 09:07

@ Thomas nein !
Als Deutscher musst Du Deinen Führerschein nicht abgeben.
Den kannst Du nutzen wenn Du in Deutschland bist.
Solltest Du Deinen Lebensmittelpunkt in die Türkei verlegt haben, dann
brauchst Du nen türkischen, mit dem Du dann aber auch in Deutschland
fahren dürftest.
Nochmals für alle die stets dagegen sprechen, der dt. Führerschein kann
nur von einer deutschen Behörde eingezogen, aber kannt werden. Er kann
durch andere Staaten allenfalls nicht anerkannt werden.
carpe diem
Millinger
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:59
Wohnort: Deutschland Niederrhein

Re: Infoveranstaltung für Ausländer am 28.01.2015

Beitragvon Martina » Mi 28. Jan 2015, 10:14

Also echt jetzt - da kommen Leute eigens aus Ankara, stehen insgesamt 8 Stunden zur Verfügung (10 - 13 Uhr - Sorry mein Fehler) für Deutsche, 13 - 15 Uhr für englisch-Sprachige und 15 - 18 Uhr für russische Gäste) und Ihr habt IMMER noch was zu meckern? Wer die Behördenmentalität in der Türkei kennt, weiss, dass das eine kleine Sensation ist.

Übrigens bekommt man neuerdings den tr. Führerschein erst dann ausgehändigt, wenn die deutsche Führerscheinstelle die Aberkenntnis bestätigt hat....
http://www.forcerentacar.com.tr
VİP-Transfer 50 Eur (bis 4 Personen, jede weitere Person 15 Eur)
Mein privater Blog: http://www.blog.alanyahome.com TÜRKIS MAGAZIN - alles was man wissen muss: http://www.turkismedya.net
Martina
 
Beiträge: 1962
Bilder: 54
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:05
Wohnort: Alanya/Türkei

Nächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast