Verbraucherpreise steigen

Antwort erstellen

Smilies
1xxx1 2xxx2 ki33 [x44] [a010b.gif] [a015.gif] [a015a.gif] [a015b.gif] [a015c.gif] [a017.gif] [117.gif] [128.gif] [129.gif] [151.gif] [155.gif] [15715.gif] [15719.gif] [15726.gif] [15733.gif] [15734.gif] [15748.gif] [15749.gif] [15756.gif] [001.gif] [012.gif] [017.gif] [033.gif] :D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :|
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Verbraucherpreise steigen

Re: Verbraucherpreise steigen

Beitrag von Kuehn » Mi 4. Jul 2018, 19:54

..und ich werde Mitte November mach Antalya fahren [a017.gif]

Habe ein kleines Hotel nur Frühstück gebucht alles andere wird dann
gegessen und getrunken wo Einheimische Zu finden sind [a017.gif]

LG Anita [15734.gif] :P

Re: Verbraucherpreise steigen

Beitrag von Martin 59 » Mi 4. Jul 2018, 18:04

"Die Touristen könnten eine Großteil dazu beitragen..."



Natürlich, darum fahre ich auch im August wieder hin! [a010b.gif] [128.gif]

Martin

Re: Verbraucherpreise steigen

Beitrag von horsti » Mi 4. Jul 2018, 15:53

Das stimmt wohl!

Re: Verbraucherpreise steigen

Beitrag von Haber » Mi 4. Jul 2018, 13:38

Es ist richtig auch Lohn- oder Gehaltserhöhungen laufen ins Leere...für uns alles undenkbar.

Die Türkei ist aber nicht Deutschland und wird auch diese Zeit irgendwie überstehen.

Ich hoffe, und nicht nur für die mir bekannten Türken, dass das Land jetzt (nach der Wahl) zur Ruhe kommt.

Die Touristen könnten eine Großteil dazu beitragen...

Realitäten anerkennen - es gibt deutlich schlechtere, schlimmere islamische Staaten.

[128.gif]

Verbraucherpreise steigen

Beitrag von Martin 59 » Mi 4. Jul 2018, 13:15

Die Inflation in der Türkei erreicht einen neuen 15-Jahres Höchstwert: 15,4 % ! [151.gif]
Das erinnert an die Zeiten vor den Währungsreformen.
Mir tun die Einheimischen wirklich leid. Wer sein Geld in Lira verdient ist arm dran ! [129.gif]
Das wird natürlich auch den Wechselkurs der Lira beeinflussen und die "Flucht aus der Lira" wird zunehmen.

Martin

Nach oben